CLAW

LSG Berlin-Brdbg: Honorar-OP-Anästhesistin ist abhängig beschäftigt

13. Februar 2018

Eine honorarärztlich tätige OP-Anästhesistin, die in die OP-Organisation der Klinik eingebunden ist, keine Gestaltungsspielräume besitzt und kein unternehmerisches Risiko trägt, ist abhängig beschäftigt und sozialversicherungspflichtig (Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 18. Januar 2018 – L 1 KR 441/15) ...

Quelle: christmann-law.de
Render-Time: 0.276264