Medizinische Hochschule Hannover: Digital unterzeichnete Behandlungsverträge mit signotec

9. Januar 2019

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ist eine der international anerkanntesten Einrichtungen in Forschung, Lehre und Krankenversorgung und technologisch immer einen Schritt voraus. Im Bereich der elektronischen Signatur setzt die MHH auf die Unterschriftenpads und die Software von signotec. Einsatzgebiete sind vor allem die Erstellung stationärer Behandlungsverträge sowie das Entlassmanagement.

Über 65.000 Patienten werden in der Medizinischen Hochschule Hannover jährlich stationär aufgenommen und jeder dieser Patienten muss zur Aufnahme einen Behandlungsvertrag unterzeichnen. Dies fand früher in Papierform manuell über drei Unterschriften des Patienten auf den jeweiligen Vertragsexemplaren statt: Eines für den Patienten selbst, eines für das Archiv und eines für die Patientenakte auf der Station. Die Ausfertigungen mussten anschließend sortiert und über die Hauspost entweder in die Archivabteilung oder die jeweilige Station transportiert werden - ein zeitaufwendiger Vorgang, bei dem es manchmal auch vorgekommen ist, dass wichtige Ausfertigungen erst über Umwege das Ziel erreicht haben.

Quelle: Pressemeldung – signotec GmbH
Render-Time: 0.171742