Anzeige

MedizinRECHT meets MedizinCONTROLLING

24. November 2021

Dieses Seminar findet ONLINE statt!

  • 03. Dezember 2021

Strukturen und Prozesse der klinischen Kodierung und des MDK-Managements sowie aktuelle Kodierprobleme sind das tägliche Brot der Arbeit im Medizincontrolling eines Krankenhauses.

Weder die Ergebnisse des Schlichtungsausschusses nach § 19 KHG noch die als Ergebnis des Schiedsverfahrens mittlerweile überarbeitete Prüfverfahrensvereinbarung lassen hier kurz- bis mittelfristig eine Änderung erwarten.

Insbesondere auch aufgrund der weiterhin teilweise diffusen Rechtsprechung des Bundessozialgerichts nehmen Abrechnungsstreitigkeiten zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen deutlich zu. Die vom Gesetzgeber vielfach in das Ziel aller gesetzlichen Maßnahmen gestellte Entbürokratisierung und Entlastung der Sozialgerichte rückt in der Praxis dadurch in weite Ferne.

Zusätzlich zu den bekannten Herausforderungen führen auch die Neuregelungen des MDK-Reformgesetzes zu neuen Problemen für die stationäre Abrechnung. Prüfquoten und Aufschläge auf Rückzahlungen fordern neue strategische Herangehensweisen in den Kliniken. Zusätzlich wird auch die neue Prüfverfahrensvereinbarung dazu führen, dass viele Prozesse in der Abrechnung neu gestaltet werden müssen, damit Erlöse nicht gefährdet werden.

Ein weiterer aktueller Aspekt betrifft die erwartbar noch deutlich zunehmende Notwendigkeit, ambulante und stationäre Leistungserbringung weiter zu verzahnen und dabei auch alt hergebrachte Denkweisen zu verlassen.

Das Zusammenspiel von medizinischem Know-how, medizinökonomischer Sachkenntnis und juristischem Hintergrundwissen rückt damit immer mehr in den Vordergrund. Vorgestellt werden in diesem Seminar die neuen BSG-Entscheidungen des 1. Senats, sowie absehbare und mögliche Auswirkungen des MDK-Reformgesetzes. Ebenfalls werden praktische Herausforderungen für die Gestaltung von Abrechnungsprozessen dargestellt und Lösungsmöglichkeiten diskutiert.

Zielgruppen

  • Mitarbeiter/Innen des ärztlichen Dienstes, des Medizincontrollings und des Patientenmanagements
  • Kodierfachkräfte
  • Jurist/Innen
Quelle: dasgesundheitswesen.de
Render-Time: 0.175846