FAZ

Medizinstrafrecht: Oberstaatsanwalt der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft erneut in Untersuchungshaft

31. Januar 2022

Ein unter Korruptionsverdacht stehender Oberstaatsanwalt, ehemaliger Pressesprecher und Leiter der Zentralstelle für Medizinstrafrecht der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft, ist seit dem späten Freitag wieder in Untersuchungshaft. Es bestehe der dringende Verdacht der gewerbsmäßigen und fortgesetzten schweren Bestechlichkeit in 101 Fällen, der gewerbsmäßigen Untreue im Amt in mindestens 55 Fällen sowie der Steuerhinterziehung in neun Fällen...

Quelle: faz.net
Render-Time: 0.116292