MIW

Medtronic - Informationen zum Reimbursement

26. März 2015

Was bedeutet Reimbursement?

Die Dokumentations- und Kodieranforderungen in den deutschen Krankenhäusern und Arztpraxen nehmen zu. Um eine adäquate Refinanzierung durch gesetzliche und private Versicherungen zu erhalten, ist eine vollständige und genaue Beschreibung und Kodierung medizinischer Leistungen notwendig. Das Reimbursement-Programm von Medtronic unterstützt anwendende Ärzte und das Krankenhaus-Controlling dabei.

Beispiele:

  • Empfehlung einzelner Abrechnungspositionen (EBM, GOÄ oder DRG), Beratung bei Abrechnung und Kodierung sowie Unterstützung bei Änderungsanträgen an DIMDI, InEK und andere Institutionen (operatives Reimbursement)
  • Beratung zu Fragen des MDK und der Kassen
  • Beratung zum Leistungsportfolio und zur strategischen Ausrichtung von Kliniken und anderen Leistungserbringern (strategisches Reimbursement)
Unser Reimbursement-Service im Überblick

Beispiele:
  • Kostenbetrachungen, Erlösbetrachtungen
  • Training, Schulungen und Beratung
  • Alternative Versorgungsformen und Vergütungsformen
Unsere Materialien stellen wir auch in elektronischer Form zur Verfügung.

Zum Reimbursement Angebot: hier

Quelle: medinfoweb.de
Relevanz0
Render-Time: -0.831345