MHH

MHH unter den 500 besten Universitäten der Welt

7. September 2023

Großer Erfolg im Shanghai-Ranking: Renommee der Spartenuniversität gestärkt.

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) gehört zu den 500 besten Universitäten der Welt. Das hat das renommierte Shanghai-Ranking ergeben, das in der Bewertung der Hochschulen einen Schwerpunkt auf den Bereich Forschung legt. Im deutschen Vergleich liegt die MHH auf Platz 25, in Niedersachsen schneidet nur die Gesamtuniversität Göttingen besser ab. „Für uns als vergleichsweise kleine Spartenuniversität im Bereich der Lebenswissenschaften ist dieses Abschneiden ein großer Erfolg und stärkt unser internationales Renommee“, sagt MHH-Präsident Professor Dr. Michael Manns.

In dem Ranking werden die besten 100 Universitäten detailliert ausgewiesen, bei den weiteren Plätzen wird geclustert. Die MHH liegt in der Gruppe „Platz 401 bis 500“. Als beste Universität weltweit schneidet die Havard University (Cambridge, USA) ab, beste Hochschule in Deutschland ist die Universität Heidelberg (weltweit auf Platz 55). Das „Academic Ranking of World Universities” wird seit 2003 durchgeführt. Darin werden 1.000 Universitäten bewertet in sechs Kategorien, die unter anderem die wissenschaftlichen Publikationsleistungen und hochrangige Auszeichnungen umfassen. In der diesjährigen Auswertung kommen 46 deutsche Universitäten vor.

Das detaillierte Ranking gibt es unter http://www.shanghairanking.com/rankings/arwu/2023

Quelle: mhh.de
Render-Time: 0.173389