Mit „Datenbergen“ und 40 Millionen Euro gegen den Blutkrebs

10. Januar 2017

Europäische Datenbank soll die Behandlung hämatologischer Erkrankungen verbessern

Führende europäische Wissenschaftler, Ärzte und Vertreter der Pharmaindustrie arbeiten an einer Datenbank, die eine zuverlässigere Prognose bei hämatologischen Erkrankungen ermöglicht und Rückschlüsse auf die bestmögliche Therapie für den einzelnen Patienten zulässt ...

Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Ulm
Render-Time: 0.077724