STERN

Nachholbedarf zur Sicherung der Gesundheitsraten: Experte sieht Risiken

28. März 2024

Tino Melzer ist Thüringens neuer Landesdatenschutzbeauftragter. In der geplanten Bereitstellung von großen Mengen Gesundheitsdaten für die Forschung sieht er Chancen, aber auch Risiken. "Ich bin davon überzeugt, dass personalisierte Medizin ein großer Gewinn für die Gesellschaft sein kann", sagte Melzer der Deutschen Presse-Agentur. Gleichzeitig bestünde aber auch das Risiko großer Datensammlungen, Profilbildungen und einer Unübersichtlichkeit...

Quelle: stern.de
Render-Time: 0.190282