Nationales COVID-19-Obduktions-Register: Bei mehr als 80% der Verstorbenen war das Coronavirus Todesursache

21. Februar 2022

Stellvertretend für das Deutsche Register für COVID-19 Obduktionen (DeRegCOVID) geben Forschende an der Uniklinik RWTH Aachen erstmalig in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift The Lancet Regional Health Europe einen Überblick über die Daten aus Obduktionen an COVID-19 Verstorbenen in Deutschland. Die Ergebnisse zeigen die massiven Schäden, die das Coronavirus in den Körpern der Verstorbenen angerichtet hat...

Quelle: ukaachen.de
Render-Time: 0.135032