Neue KV-Notdienstpraxis: Weitere Kooperation zwischen Charité und KV Berlin

18. Februar 2020

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist seit letztem Freitag mit ihrer inzwischen fünften KV-Notdienstpraxis für Erwachsene auch am Campus Benjamin Franklin der Charité – Universitätsmedizin Berlin vertreten. Ab sofort können Patientinnen und Patienten mit dringenden Erkrankungen außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten, freitags von 15 bis 21 Uhr und an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 9 bis 21 Uhr, in der KV-Notdienstpraxis ambulant ärztlich versorgt werden.

Die Patientinnen und Patienten werden an einem gemeinsamen Tresen der KV Berlin und der Charité von medizinischem Fachpersonal ersteingeschätzt. Dadurch erfolgt die Zuordnung einer Behandlung in der KV-Notdienstpraxis oder Zentralen Notaufnahme ...

Quelle: Pressemeldung – Charité
Render-Time: 0.277261