Neuer Direktor in Neustadt am Rübenberge - Neuer Geschäftsführender und Ärztlicher Direktor in Neustadt passt zum KRH

6. August 2019

Der neue Geschäftsführende und Ärztliche Direktor am KRH Klinikum Neustadt am Rübenberge begeisterte die Gäste bei seiner Einführungsveranstaltung mit seinen Zeichen- und Erzählkünsten. Er griff die drei Schlüsselbegriffe der KRH Arbeitgebermarke auf und versah sie mit Sinnbildern aus seinem persönlichen Selbstverständnis. 

Die Aktentasche steht für den Spießer und für seine Begeisterung für das Qualitätsmanagement. Das, so der Anästhesist in seiner Rede, helfe Prozesse zu klären und zu optimieren und diene so dazu, die Patientenversorgung zu verbessern. Als Abenteurer sieht sich Holtel, wenn er in seiner Freizeit mit einem Krankenhausschiff vor der Ostküste Afrikas unterwegs ist und zusammen mit 400 ärztlichen und pflegerischen Kolleginnen und Kollegen Patienten behandelt. Besonders begeistert berichtete der Lebenskünstler Holtel von seinen Einsätzen als Notarzt auf dem Rettungswagen. Ein Hobby, dem er immer noch, soweit es seine Aufgabe als Krankenhausdirektor erlaubt, sehr gerne nachgeht ...

Quelle: Pressemeldung – Klinikum Region Hannover GmbH (KRH)
Render-Time: 0.193971