AKG

Notfallreform führt zu Parallelstrukturen ohne sinnvolle Leistungsbeziehung

18. Februar 2020

  • Reform ist Grundlage zur Weiterentwicklung der Krankenhauslandschaft
  • Streit über Zuständigkeiten überlagert sinnvollen Reformansatz
  • Patienten erwarten Zusammenarbeit von Ärzten und Krankenhäusern

Wenn am heutigen Montag die Vertreter zahlreicher Verbände im Gesundheitsministerium aufschlagen, um ihre Einschätzung zur Notfallreform des Ministers zu verkünden, ist der übliche „Klassenkampf“ zwischen niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern vorprogrammiert. Unter dem Deckmantel der „Patientenorientierung“ scheiterten bereits einige sinnvolle Reformvorhaben im Gesundheitswesen am Wiederstand der Standesvertreter ...

Quelle: Pressemeldung – akg-kliniken.de
Render-Time: 0.174432