ZEIT

OP-Mindestmengen führen zu Spezialisierung der Kliniken

3. Januar 2022

Ab Januar gelten bundesweit verschärften Mindestzahlen bei besonders anspruchsvollen Operationen. Diese Tatsache erhöht nach Einschätzung der Techniker Krankenkasse (TK) den Druck zur Spezialisierung auf die Kliniken. So dürfen bspw. Brustkrebs-Operationen künftig nur noch an Häusern ausgeführt werden, die jährlich mindestens 100 solcher Eingriffe vornähmen...

Quelle: zeit.de
Render-Time: 0.165335