Personelle Veränderung in der Geschäftsführung der Gesundheit Nord

10. Juli 2024

Klaus Beekmann, Geschäftsführer Infrastruktur und Technologien, verlässt den Klinikverbund auf eigenen Wunsch 

In der Geschäftsführung der Gesundheit Nord wird es eine personelle Veränderung geben: Klaus Beekmann, Geschäftsführer Infrastruktur und Technologien, beendet seine Tätigkeit im Klinikverbund auf eigenen Wunsch. Er wird sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen und seinen Vertrag daher nicht verlängern.

Klaus Beekmann ist seit Oktober 2018 als Geschäftsführer in der Gesundheit Nord tätig. Zuvor hatte er am Klinikum Augsburg die Leitung des Bereichs Facilities Management inne. In der Gesundheit Nord verantwortet der heute 58-Jährige die Bereiche Technik- und Gebäudemanagement, Medizin- und Informationstechnik, Einkauf und Logistik, Wirtschaftsbetriebe und Speisenversorgung, Medizinproduktemanagement, Zentrales Vertrags- und Liegenschaftsmanagement, Flächenmanagement sowie das Institut für Labormedizin.

Seine Zeit in Bremen begann mit dem Großprojekt der TEN-Inbetriebnahme: Unter seiner Leitung zogen alle Bereiche des Klinikums Bremen-Mitte ab Mai 2019 in den Neubau, zudem wurde 2021 das Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess in Betrieb genommen. In den vergangenen beiden Jahren war die notwendige Restrukturierung der Gesundheit Nord ein wichtiger Schwerpunkt seiner Tätigkeit: Gemeinsam mit Dr. Dorothea Dreizehnter, Geschäftsführerin Medizin und Vorsitzende der Geschäftsführung, sowie Heike Penon, Geschäftsführerin Finanzen, entwickelte er das Restrukturierungskonzept, das mit der geplanten Verlagerung des Klinikums Links der Weser an das Klinikum Bremen-Mitte und den geplanten Investitionen an den anderen Standorten einen großen baulichen Schwerpunkt hat. In seine Zeit als Geschäftsführer fiel auch die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie, die die Krankenhäuser seit März 2020 intensiv beschäftigte, sowie der Cyber-Angriff, bei dem der Klinikverbund für einige Wochen offline war. Klaus Beekmann wird noch bis Ende September in der Gesundheit Nord tätig sein. Seine Aufgaben werden zunächst von den beiden Geschäftsführerinnen Dr. Dorothea Dreizehnter und Heike Penon übernommen, so dass eine reibungslose Weiterführung der Bereiche sichergestellt ist.

Quelle: gesundheitnord.de
Render-Time: 0.175097