Pflege in Kreiskliniken Kassel neu aufgestellt

23. Oktober 2023

Thomas Bäcker ist neuer Stellvertretender Pflegedienstleiter

Die Pflege von Patienten hat einen hohen Stellenwert in der gesundheitlichen Versorgung. Neben der ärztlichen Behandlung ist die Pflege die Grundlage für eine möglichst gute Genesung. Um die optimale Versorgung der Patienten, aber auch die Betreuung des Pflegepersonals noch weiter auszubauen, ist Thomas Bäcker als Stellvertretender Pflegedienstleiter für die Kreiskliniken eingestellt worden. Er unterstützt die Pflegedienstleiterin Michaela Grebe und wird ab sofort an vier Tagen in der Woche am Standort Hofgeismar sowie einmal pro Woche in Wolfhagen tätig sein. „Ich freue mich sehr, mit Thomas Bäcker einen weiteren erfahrenen Mitarbeiter für die Organisation der Pflege an beiden Standorten gefunden zu haben“, sagt Betriebsleiter Silvan Uick. 

 

Thomas Bäcker hat über 30 Jahre in der Gesundheit Nordhessen Holding AG in Kassel gearbeitet und hat dort umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Krankenpflege und Personalmanagement gesammelt. „Ich habe mich aus persönlichen Gründen dazu entschieden, nochmal etwas Neues zu machen und weil ich aus der Pflege komme, kann ich mich hier in der neuen Aufgabe gut einbringen“, sagt der 54-Jährige zu seinem Wechsel an die Kreiskliniken. 

Bereits ein Jahr nach seiner Ausbildung zum Gesundheits‐ und Krankenpfleger war Bäcker ab 1995 als Stellvertretender Stationsleiter tätig. Es folgten die Übernahme der Stationsleitung und die Weiterbildungen zur Stations‐ und Bereichsleitung. 2006 wechselte Bäcker als Projekt‐ und Arbeitszeitmanager in den Zentralbereich Personal und absolvierte nebenberuflich den Abschluss zum Sozial‐ und Gesundheitsökonom und Arbeitszeitmanager. „Schwerpunkt meiner Arbeit waren Personalprojekte wie die Etablierung eines elektronischen Dienstplans, die Ausarbeitung von Arbeitszeitmodellen, die Implementierung eines Schließsystems mit Mitarbeiterausweisen im Konzern, Optimierung von Prozessabläufen und vieles mehr“, berichtet der Stellvertretende Pflegedienstleiter. 2018 übernahm er zudem die Teamleitung im Personalservice und war somit für die Lohn‐ und Gehaltsabrechnung verantwortlich.

 „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und darauf, meine langjährige Erfahrung sowohl im medizinischen Sektor, wie auch im wirtschaftlichen Sektor, in die Entwicklung der Kreiskliniken einzubringen“, sagt Bäcker. In einem kleineren Krankenhaus wie den Kliniken des Landkreises Kassel seien die Gestaltungsspielräume noch größer. Die Digitalisierung, die Fachkräftegewinnung und die Mitarbeiterbindung sind wichtige Prozesse, um die er sich gemeinsam mit der Pflegedienstleiterin Michaela Grebe kümmern wird.

Quelle: landkreiskassel.de
Render-Time: 0.489486