Pflegekräfte: Erst beklatscht — jetzt droht 'Klatsche'

1. August 2023

Ärzte und Pflegekräfte wurden während der Corona-Pandemie für ihren unermüdlichen Einsatz gefeiert, doch nun stehen einige von ihnen vor finanziellen Unsicherheiten. Die Inflationsausgleichsprämie von bis zu 3000 Euro steht auf der Kippe, da Arbeitgeber auf finanzielle Schwierigkeiten verweisen. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und die angekündigte Krankenhausreform lassen wenig Spielraum für ungeplante Ausgaben. Dennoch gibt es Hoffnung, denn Verhandlungen mit dem Betriebsrat bezüglich einer Inflationsausgleichszahlung für Pflegekräfte und nichtärztliches Personal laufen aktuell. Der Marburger Bund konnte bereits eine Inflationsausgleichsprämie für Ärzte mit Asklepios aushandeln...

Quelle: nordkurier.de
Render-Time: 0.212676