Pflegekrise auf Intensivstationen - Sind Patienten in Gefahr?

Gehen die politischen Reformen an den Bedürfnissen der Patienten vorbei? Aktuell wird festgestellt, dass seit Januar jede dritte Klinik einige Intensivbetten sperren musste, manche sogar eine ganze Station. Die Personaluntergrenzen sind gut gedacht, doch wo bleibt das notwendige Personal. Da hätte man wohl die Reihenfolge ändern müssen. Erst das Personal, dann das Gesetz! ...

Lesen Sie dazu auch: hier

Quelle: Augsburger Allgemeine
Render-Time: 0.186707