Anzeige

PpUGV-Einhaltung vollautomatisch dokumentieren und proaktiv steuern

25. Januar 2019

Ab 1.1.2019 müssen viele Krankenhäuser die Einhaltung von Pflegepersonaluntergrenzen dokumentieren. Ein digitaler Leitstand kann nicht nur diese Aufgabe vollautomatisch erfüllen, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag, die Einhaltung der Grenzwerte proaktiv zu steuern.

Der BInovis Pflege-Leitstand weist folgende Merkmale auf:

  • Vollautomatische Erstellung der durch die PpUGV geforderten Dokumentationen, einschließlich des bereits angekündigten Pflegepersonalquotienten nach dem Ganzhausansatz.
  • Tagesaktuelle Frühwarnung bei drohender Überschreitung der Grenzwerte
  • Klinikweiter Über-/Unterlastvergleich
  • Integration verfügbarer Plan- und Prognosewerte bezüglich Leistungsentwicklung und Personalverfügbarkeit
  • Problemlose Anpassung an zukünftig steigende Dokumentationsanforderungen (weitere Abteilungen, Dokumentation der Einhaltung pro Tag und Schicht).
  • Permanentes Monitoring der Prozessqualität
  • Digitale Integration wissensbasierter Checklisten

Der BInovis Pflege-Leitstand entlastet das Controlling von manuellen Dokumentationsaufgaben, stellt die Einhaltung der PpUGV sicher, vermeidet Vergütungsabschläge und trägt dazu bei, qualifizierte Fachkräfte möglichst effizient einzusetzen.

BInovis unterstützt Krankenhäuser bei der Konzeption, Implementierung und Pflege von Systemen zur digital integrierten Steuerung der Patienten-, Personal- und Materiallogistik.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: http://www.binovis.de/ppugv/ 

Quelle: binovis.de
Render-Time: 0.187942