ÄZ

Rheinland-Pfalz hat 181 Millionen Euro Ausgleiche an Kliniken bereits ausbezahlt

8. Mai 2020

Das teilt das Gesundheitsministerium Rheinland-Pfalz jetzt mit. 162 Millionen Euro davon erhielten die Kliniken bislang für den Ausgleich von Einnahmeausfällen, weil planbare Operationen verschoben werden mussten. Für zusätzliche intensivmedizinische Betten mit Beatmungsmöglichkeit flossen 19,2 Millionen Euro ...

Quelle: aerztezeitung.de
Render-Time: 0.183844