WÖLK

Risikomanagement: Keine Verharmlosung von Operationsrisiken

16. November 2022

RA Dr. Florian Wölk

Der Bundesgerichtshof hatte sich in einer aktuellen Entscheidung mit der Frage einer möglichen Verharmlosung von Operationsrisiken auseinanderzusetzen, die zu einer Unwirksamkeit der durchgeführten Risikoaufklärung führen kann. Es entspricht der ständigen Rechtsprechung...

Quelle: medizinrecht.ra-glw.de
Render-Time: 0.312458