Sana Holding erfolgreich als familienbewusstes Unternehmen auditiert

25. Mai 2012

Konzernzentrale der Sana Kliniken AG in Ismaning wurde nach erfolgreicher Auditierung durch die gemeinnützige Hertie-Stiftung als familienbewusstes Unternehmen ausgezeichnet.

Das Engagement für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist nach den Worten von Jan Stanslowski, Mitglied des Sana Vorstands, essentieller Bestandteil der Zukunftssicherung als Arbeitgeber im Gesundheitswesen. Deshalb hat Sana beschlossen, die eigenen Kliniken inklusive der Sana Holding mit dem Audit „berufundfamilie“ zertifizieren zu lassen. In der Konzernzentrale will Sana die interne wie externe Arbeitgeberattraktivität, die Mitarbeiterbindung sowie Identifikation mit dem Unternehmen sichern und steigern.

Mit der Durchführung des Audits „berufundfamilie“ unterzog sich die Sana Konzernzentrale in Ismaning dem europaweit anerkannten Zertifizierungsverfahren. Jan Stanslowski dankte dem Projektteam, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Ismaning für ihre tatkräftige Unterstützung. Sana setzt darauf, die familiären Erfordernisse der Beschäftigten stärker mit dem Beruf in Einklang zu bringen. Dabei dient der Auditierungsprozess als Instrument zur Organisationsentwicklung.

Quelle: Sana Kliniken
Relevanz0
Render-Time: -0.389074