St. Josefs-Geburtshilfe bundesweit führend bei Wassergeburten

30. Juli 2019

  • Über 10 Prozent der Babys kommen in Salzkotten im Wasser zur Welt  
  • Bundesdurchschnitt liegt bei knapp 2 Prozent

Obwohl der Wunsch nach einer Wassergeburt bei werdenden Müttern groß ist, kommen laut einer Statistik des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) in Deutschland weniger als zwei Prozent der Babys in einer Gebärbadewanne zur Welt. Im St. Josefs-Krankenhaus in Salzkotten ist das anders. Hier entbindet durchschnittlich jede zehnte Frau in der Wanne, in 2019 sind es bislang sogar 15 Prozent. Damit ist die Salzkottener Geburtshilfe ein bundesweiter Spitzenreiter auf diesem Gebiet ...

Quelle: st-vincenz-gmbh.de
Render-Time: 0.15326