Stellungnahme der Fachgesellschaft Profession Pflege zum PpSG

13. September 2018

Mit großer Sorge sieht die Fachgesellschaft Profession Pflege einigen Entwicklungen entgegen, welche die Regelungen des PpSG betreffen. Ebenso bietet der Gesetzentwurf bei entsprechender Ausgestaltung jedoch auch Chancen für eine nachhaltige Pflegeentwicklung. ProPflege führt in dieser Stellungnahme die zentralen Aspekte auf, die nach ihrer Ansicht eine positive Entwicklung fördern könnten. Ebenso weist sie auf einige Punkte hin, die dringend einer Regelung bedürfen, da sonst die Position der Pflege weiter geschwächt statt befördert werden könnte ...

Quelle: Pressemeldung – pro-pflege.eu
Render-Time: 0.202756