Temporärer Pflegekrisendienst im Landkreis Erding geplant

16. Mai 2019

Wie es nach einem Krankenhausaufenthalt weitergeht, steht für manchen Patienten in den Sternen. In diesen Fällen will der Landkreis jetzt ein Entlassmanagement etablieren. Dafür stellt er für das erste Jahr 40.000 Euro bereit. Bisher stößt das Vorhaben noch nicht auf das gewünschte Interesse ...

Quelle: sueddeutsche.de
Render-Time: -0.811212