ÄB

TK-Vorstand fordert nach beunruhigender Umfrage bessere Informationen zur Patientensicherheit

18. September 2023

Umfrage zur Patientensicherheit: Weniger als die Hälfte der Deutschen kennt Beschwerdewege in der Medizin

In Deutschland sind nur 46 Prozent der Bevölkerung mit den Möglichkeiten zur Beschwerde in medizinischen Einrichtungen vertraut, so der "TK-Monitor Patientensicherheit 2023" der Techniker Krankenkasse (TK). Die Umfrage zum Tag der Patientensicherheit am 17. September ergab auch, dass lediglich 39 Prozent der Befragten glauben, dass Kliniken und Praxen es Patienten leicht machen, sich zu äußern, um Fehler zu vermeiden.

Darüber hinaus haben 77 Prozent der Befragten bereits kritische Rückmeldungen an Ärzte oder Pflegekräfte gegeben, aber 41 Prozent fühlten sich dabei nicht ernst genommen. Thomas Ballast, der stellvertretende TK-Vorstandsvorsitzende, betonte die Notwendigkeit, Informations- und Unterstützungsangebote zur Patientensicherheit bekannter und zugänglicher zu machen...

Quelle: aerzteblatt.de
Render-Time: -0.395829