Ultrahochfeld-MRT nähert sich der klinischen Anwendung

9. November 2016

Siemens hat den ersten Magnetresonanz-Tomographen (MRT) mit einer Magnetfeldstärke von sieben Tesla vorgestellt, der auch für den künftigen klinischen Einsatz vorgesehen ist. Kliniken verwenden heute MRTs mit 1,5 oder drei Tesla. Varianten mit höheren Feldstärken gibt es bisher nur in der Forschung ...

Quelle: Siemens Healthcare
Render-Time: -0.799744