UMM

UMM: Vertrag mit Geschäftsführung verlängert

31. Januar 2023

Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Mannheim hat die turnusgemäß Ende 2023 auslaufenden Verträge mit der Geschäftsführung vorzeitig verlängert.

Professor Dr. med. Hans-Jürgen Hennes wird weitere drei Jahre bis 31. Dezember 2026 zum Ärztlichen Direktor und Geschäftsführer bestellt, Freddy Bergmann verlängert seinen Geschäftsführungsvertrag auf eigenen Wunsch nur um ein Jahr bis 31. Dezember 2024.

„Die Geschäftsführung hat das Universitätsklinikum erfolgreich durch die herausfordernde Zeit der Corona-Pandemie gelenkt und gleichzeitig wichtige Weichen für die Zukunft der universitären Maximalversorgung in Mannheim gestellt“, erklärt der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. „Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung erhalten die Geschäftsführer das eindeutige Mandat, ihren Kurs fortzusetzen und den geplanten Verbund mit dem Universitätsklinikum Heidelberg weiter voranzutreiben.“

Freddy Bergmann ist seit Mai 2018, Professor Hans-Jürgen Hennes seit Januar 2019 alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer des Universitätsklinikums. Sie waren am 1. Januar 2019 auf fünf Jahre bestellt worden.

Quelle: umm.de
Render-Time: -0.4117