SZ

Uniklinik Ulm: Krankenschwester wegen des Verdachts des fünffach versuchten Totschlags an Säuglingen festgenommen

30. Januar 2020

Kurz vor Weihnachten zeigten fünf Frühgeborene in der Ulmer Uniklinik nahezu zeitgleich lebensbedrohliche Atemprobleme. Die Klinikleitung schaltete die Polizei ein. Nun steht eine Krankenschwester unter Verdacht ...

Quelle: stuttgarter-zeitung.de
Render-Time: 0.205053