UKJ

Uniklinikum Jena und ver.di erreichen deutliche Annäherung

21. Oktober 2019

Jena (UKJ/ver.di): In den Verhandlungen zur Entlastung der Beschäftigten haben das Universitätsklinikum Jena und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in der heutigen vierten Verhandlungsrunde eine deutliche Annäherung erzielt.

Übereinstimmung gibt es unter anderem bei folgenden groben Eckpunkten:

  • Festgelegte Personalbesetzungen pro Patient pro Schicht für jede Station
  • Daraus abgeleiteter notwendiger Personalaufbau

Beide Parteien waren sich einig, dass die vereinbarten Personalzahlen aufgrund der Arbeitsmarktsituation kurzfristig nicht erreicht werden können. Vor diesem Hintergrund wurden Prinzipien für eine schnell wirksame Entlastung der vorhandenen Mitarbeiter diskutiert und zu großen Teilen abgestimmt.
Beide Seiten sind überzeugt, dass die verbliebenen offenen Punkte geklärt und Konkretisierungen vorgenommen werden können. Das Gesamtpaket soll bis Ende der kommenden Woche geschnürt werden.

Quelle: uniklinikum-jena.de
Render-Time: 0.172524