VdÄÄ

VdÄÄ: Empfehlungen für eine Reform der konservativen und operativen Kinder- und Jugendmedizin

28. November 2023

Bewertung 6. Stellungnahme der Regierungskommission

Die Kommission hat sich mit ihrer 6. Stellungnahme vom 29.09.2023 nun auch zur Kinder- und Jugendmedizin geäußert. Sie macht folgenden Vorschläge:

"Langfristig: Maßnahmen der grundlegenden Reform der Krankenhausvergütung"

"Die mit dem Krankenhauspflegeentlastungsgesetz beschlossenen kurzfristigen zusätzlichen Hilfen für 2023 und 2024 werden ab 2025 durch eine erhöhte Vorhaltefinanzierung abgelöst. Dazu wird das Vorhaltebudget für die Leistungsgruppen von Pädiatrie und Kinderchirurgie gemäß den Empfehlungen der Regierungskommission in der dritten Stellungnahme um einen Aufschlag von bis zu 20 % der bisherigen aDRG-Erlösvolumina (zukünftig: rDRGs zzgl. Vorhaltebudget) von Fachabteilungen der operativen und konservativen Kinder- und Jugendmedizin erhöht."...

Quelle: krankenhaus-statt-fabrik.de
Render-Time: 0.184633