ver.di äußert sich gegen den Referentenentwurf einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

7. Mai 2018

Die Einführung einer Zwischenprüfung, sowie von Zeugnissen in Pflegeausbildungen hält die Gewerkschaft ver.di für nicht sinnvoll. So entstünde ein unnötiger Prüfungsdruck, sowie eine Herabstufung von der wirklichen Pflege, da sich pflegerische Tätigkeiten immer weiter auf Hilfskräfte abschieben lassen ...

Quelle: bibliomed-pflege.de
Render-Time: 0.218892