Viel Geld für eine Sanierung eines Ministandortes

29. Januar 2020

Ist das wirklich noch zeitgemäß? Hier zahlt der Bürger in eine Generalsanierung, doch für wie lange? Das Haus gehört zusammen mit dem Kehlheimer Standort zum Ilmtalklinik-Verbund. Es ist mir seinen 90 Planbetten für die Grund- und Regelversorgung zuständig. Die Sanierung wird 56,1 Millionen Euro verschlingen. Alle Um- und Ausbauten passieren bei laufendem Klinikbetrieb ...

Quelle: mittelbayerische.de
Render-Time: 0.187509