Weiterer Meilenstein im Neubauprojekt der ALB FILS KLINIKEN erreicht

8. November 2023

Ärztehaus der ALB FILS KLINIKEN offiziell eingeweiht

Mit dem Durchschneiden eines roten Bandes wurde jetzt die Einweihung des Ärztehauses an der Klinik am Eichert gefeiert. Dort sind mehrere Praxisräume sowie ein ambulantes OP-Zentrum entstanden.

Rund 3.000 Quadratmeter Nutzfläche, sechs Mieteinheiten, fünf Vollgeschosse, zwei OP-Räume, ein Eingriffsraum. So sieht das neue Ärztehaus an der Klinik am Eichert aus, das seit heute offiziell eröffnet ist. Hier und da ist noch Baustellenbetrieb, aber schnell wird klar: Ein richtig guter Plan ist aufgegangen. Das Ärztehaus ist Teil eines größeren Vorhabens: Mit dem Klinikneubau, einem Bildungszentrum, der Schule für Pflegeberufe, einer Kindertagesstätte sowie Personalwohnungen entsteht zusammen mit dem neuen Ärztehaus eine Umgebung der Gesundheit und des Wohlbefindens, die sowohl eine moderne und bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung für den gesamten Landkreis bietet, als auch hervorragende Arbeitsbedingungen für das Personal.

Rund 100 Gäste versammelten sich im Erdgeschoss des Gebäudes. Neben den Geschäftsführern der ALB FILS KLINIKEN, Dr. Ingo Hüttner und Wolfgang Schmid, sowie Landrat Edgar Wolff, nahmen Andreas Frischmann, Projektleiter Neubau, und Architekt Marcus Zehle die Scheren in die Hand, um das rote Band zu durchschneiden und damit auch symbolisch die Einweihung des Ärztehauses zu vollziehen. Zudem kamen Kreistags- und Aufsichtsratsmitglieder, Vertreter der Gemeinden sowie Mitarbeitende der Klinik.

Im September 2021 war die Bodenplatte gegossen worden. Die Fertigstellung des Rohbaus konnte Mitte März 2022 gefeiert werden. Keine zwei Jahre später darf der Kaufmännische Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN, Wolfgang Schmid, sagen, dass die weit im Voraus geplante Investitionssumme von 18,6 Millionen Euro trotz einiger Herausforderungen eingehalten werden konnte. Bis Ende November werden die MVZ-Praxen in das Backsteingebäude umgezogen sein, das sich neben dem Klinikparkhaus befindet. „Mit dem Neubau wollen wir den Anforderungen einer modernen ambulanten Patientenversorgung gerecht werden, die Patientenströme besser steuern, mehr Platz bieten und die Behandlungen weiter optimieren“, erklärte Wolfgang Schmid in seiner Ansprache. Er betonte darüber hinaus, wie wichtig es sei, dass die Synergien, die sich auch bisher durch die räumliche Nähe zum Krankenhaus ergeben haben, etwa durch zusätzliche Untersuchungen oder Beratungen von Fachärzten, weiter ausgebaut würden.

Landrat Edgar Wolff, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Kliniken-GmbH ist, machte in seiner Rede deutlich, wie wichtig der Bau und die MVZ-Praxen für die wohnortnahe medizinische Versorgung der Bevölkerung im Landkreis seien. „Das neue Ärztehaus, das mit modernster Technologie und erstklassigen Einrichtungen ausgestattet ist, bietet schon bald eine breite Palette medizinischer Dienstleistungen unter einem Dach und wird damit ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitslandschaft im Landkreis sein. Patienten haben somit Zugang zu einer umfassenden Versorgung, die auf höchstem Niveau angeboten wird.“

Das neue Ärztehaus umfasst insgesamt sieben Ebenen – ein Untergeschoss, fünf Vollgeschosse sowie eine Technikebene auf dem Dach. Schmid wies in seiner Rede auf das umfassende Angebot in den neuen Praxisräumen hin: „In zwei Operationssälen und einem Eingriffsraum werden zukünftig ein Großteil aller ambulanten Eingriffe der Klinik am Eichert erfolgen. Die Praxis für Gefäßchirurgie, die Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe, die Praxis für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie sowie die Praxis für psychologische Psychotherapie ziehen vom jetzigen Bestandsbau der Klinik in das neue Gebäude um. Die Praxis für Hämatologie und Internistische Onkologie zieht ebenfalls in die neuen Räume. Ist der Umzug erfolgt, können deren alte MVZ-Praxisräume am Doktor-Paul-Goes-Weg abgerissen und an dessen Stelle das Bildungszentrum gebaut werden“, erläuterte Schmid. Zudem werde der betriebsärztliche Dienst in das Ärztehaus verlegt und in Kürze eine öffentliche Apotheke eröffnen.

Quelle: alb-fils-kliniken.de
Render-Time: 0.240026