WKK

Westküstenkliniken feiern den Pflegeberuf mit einem Festival 

23. Dezember 2019

Lucky Nurse Festival    

Glück ist das Leitmotiv des 1. Lucky Nurse Festivals am 20. März 2020 im Bildungszentrum der Westküstenkliniken in Heide. Mit einem abwechslungsreichen und fachlich fundierten Programm wollen die Westküstenkliniken das Image eines Beruf stärken, der attraktiv ist, Zukunft hat und glücklich machen kann – die Pflege! Von heute an sind Anmeldungen möglich! 

Über kaum einen Beruf ist in Deutschland in den vergangenen Monaten häufiger gesprochen als über die Pflege. Meist ging es dabei um Personalmangel, schwierige Arbeitsbedingungen oder politische Rahmenbedingungen. Um Glück ging es dabei kaum. Das wollen die Westküstenkliniken mit dem „1. Lucky Nurse Festival“ – einem Kongress für Pflegekräfte und alle die sich für Pflege interessieren - ändern. 

„Die politischen Debatten um die Pflege sind wichtig, damit sich Rahmenbedingungen ändern. Aber die schönen Aspekte des Pflegeberufs sind dadurch in den Hintergrund geraten. Denn wir finden, Pflege macht glücklich! Pflegekräfte leisten einen wichtigen Beitrag zur Heilung der Patienten. Sie helfen Menschen beim Start ins Leben, unterstützen bei der Genesung oder begleiten sie auf dem letzten Lebensabschnitt. All das sind erfüllende Aufgaben, die glücklich machen können“, erzählt die Pflegedirektorin der Westküstenkliniken, Sabine Holtorf. „Mit dem 1. Lucky Nurse Festival wollen wir die Vielseitigkeit dieses tollen Berufes zeigen und die Pflege feiern.“  

Dazu hat das Organisationsteam ein attraktives Programm zusammengestellt, bei dem es ganz viel, aber nicht nur, um Glück gehen soll. Der Glücksforscher Prof. Dr. Uwe Jensen aus Kiel wird zum Auftakt von der wissenschaftlichen Seite aus betrachten, was Glück ausmacht und warum in Schleswig-Holstein die Menschen besonders glücklich sind. Außerdem werden eine ganze Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Pflege, dem Ärztlichen Dienst, der Therapie und der Verwaltung fachliche Vorträge, Führungen, Workshops und Bewegung anbieten. Das Küchenteam wird mit einem besonderen Büffet für das körperliche Glück sorgen!

„Dank unserer vielen Expertinnen und Experten haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen können, das glückliche, ungewöhnliche aber auch sehr ernste Themen miteinander verbindet und einen guten Überblick über die Vielseitigkeit des Pflegeberufs liefert“, so Sabine Holtorf.

Das Programm ist ab sofort auf der Internetseite der Westküstenkliniken www.westküstenkliniken.de  im Bereich Pflege ( https://www.westkuestenklinikum.de/medizin-pflege/pflege/lucky-nurse-festival/ ) freigeschaltet. Über die Seite können sich Interessierte auch bequem anmelden. Weiter Informationen werden bis zur Veranstaltung auf dem Instagram-Kanal #luckynursefestival veröffentlicht.

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Westküstenkliniken ist die Teilnahme kostenlos. Externe Besucher zahlen 30 Euro. Der Teilnahmebeitrag umfasst neben den Vorträgen, Workshops und Führungen auch die Verpflegung am Veranstaltungstag

Quelle: westkuestenklinikum.de
Render-Time: 0.263257