Whitepaper: Long Covid - digital Patient und Community

2. Februar 2022

myoncare | Curry Solutions

Ca. 10% der mit Corona Infizierten entwickeln in der Folge Long-COVID Symptome. Bei den aktuellen Zahlen sind das bis zu ca. 9.000 neue Long-COVID Patienten am Tag.

Das Krankheitsbild ist diffus und präsentiert sich in der Regel mit Clustern von Symptomen, die sich oft überschneiden. Betroffene leiden unter teilweise starken körperlichen und psychischen Einschränkungen. Dabei spielt die Schwere der eigentlichen Infektion keine Rolle, Long-COVID Symptome treten häufig auch nach milden oder moderaten Verläufen auf.

Die hohe Inzidenz und Dauer der Erkrankung stellt das bereits ausgelastete Gesundheitssystem vor enorme Herausforderungen. Nach aktuellen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass die Zahl an Patienten, die gleichzeitig von Long-COVID Symptomen betroffen sein werden in die Millionen gehen wird. 

Long-COVID wird zu einem großen gesellschaftlichen Problem. Das Ziel von Lösungen muss es sein, Patienten umfassend zu unterstützen, ohne das Gesundheitssystem weiter zu belasten.  

Gemeinsam mit unserem Partner Curry Solutions sind wir deshalb aktuell dabei, die weltweit erste virtuelle Klinik zur Unterstützung von Long-COVID Patienten aufzubauen. Die virtuelle Long-COVID Klinik (VLCC) baut auf der Gesundheitsplattform myoncare und der Community Plattform von Curry Solutions auf und ermöglicht eine skalierbare und gleichzeitig umfassende Unterstützung von Patienten: 

Vorhandenes Wissen wird in digitale Pathways übertragen und im Anschluss direkt an betroffene Patienten, über die bereits vorhandene myoncare Patienten-App, gesendet
Regelmäßige Symptomchecks erfassen den Gesundheitszustand. Bei Auffälligkeiten können Patienten und Ärzte automatisiert alarmiert und negative Auswirkungen damit verringert werden
Datenschutz & IT-Sicherheit sind integraler Bestandteil der Plattform: Das QMS von ONCARE ist TÜV zertifiziert nach MDR IIa, ISO 27001 und ISO 13485
Parallel zur medizinischen Unterstützung haben Betroffene die Möglichkeit sich über die Curry Community Plattform untereinander auszutauschen und Erfahrungen zu teilen
Durch die Erfassung anonymisierter Daten kann die VLCC zu einem besseren Verständnis von Long-COVID, Risikofaktoren und Therapieansätzen beitragen
Für eine bestmögliche Umsetzung der VLCC suchen wir noch nach starken Partnern aus unterschiedlichen Bereichen:

  • Medizinische Experten und Fachgesellschaften als Berater für die Erstellung der digitalen Inhalte
  • (Fach-) Ärzte für die virtuelle Betreuung und Beratung von Long-COVID Patienten
  • Berater aus Politik und Versicherung für die richtige Platzierung der VLCC 

Lassen Sie uns gemeinsam etwas komplett Neues aufbauen, mit einem konkreten Mehrwert für Patienten und die Gesellschaft sowie einer hohen aktuellen Relevanz. Gerne stellen wir Ihnen das Projekt der VLCC in einem persönlichen Gespräch genauer vor.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Erik Flemming
Business Development Manager

mail: erik.flemming@myoncare.com 
cell: +49 175 9374583
web: www.myoncare.com 

Whitepaper: PDF

Quelle: myoncare.com
Render-Time: 0.152761