Wichtiger Meilenstein für die Pädiatrie am St. Vincenz: Kinderklinik im Talbau eingezogen!

13. März 2019

Der erste kleine Patient verließ die alte Station 7 Ost um 8:10 Uhr, der letzte verlegte Patient traf um 11:51 Uhr auf der Station T3 im Talbau des St. Vincenz ein, der neuen Heimat der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am St. Vincenz. 

Nach Überzeugung des Chefarzt-Duos war der Umzug ein „weiterer wichtiger Meilenstein in der Weiterentwicklung der pädiatrischen Versorgung auf dem Schafsberg: „Wir sind stolz auf das gesamte Team, das den Umzug so professionell umgesetzt hat“, so Dr. Doris Fischer und Prof. Dr. Alex Veldman, die beiden Chefärzte der Kinderklinik. Ein Statement, dem sich natürlich auch Geschäftsführer Guido Wernert gern anschloss.

Quelle: Pressemeldung – vincenz-diez.de
Render-Time: -0.768909