• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Informationstechnik

Michael Thieme
  • Welche Möglichkeiten aber auch Gefahren birgt E-Health in der Zukunft?

  • Vernetzung kontra Datenschutz?

  • Welche neuen Möglichkeiten der internen und externen Vernetzungen gibt es?

Diese und mehr Fragen sind beispielsweise ein Schwerpunkt des Informatik-Bereichs. Hauptbestandteil der Krankenhaus-Informationstechnologie ist weiterhin das Krankenhausinformationssystem. Der Trend zu webbasierten Systemen, Mobile Computing, Software, Telemedizin und Datenschutz runden die Thematik ab. Dabei werden sowohl neue Cloud-Lösungen (Thema Krankenhaus 4.0) und Anknüpfungen vorgestellt als auch Konsequenzen für den einzelnen Patienten diskutiert (Gesundheitskarte).

  • Kann KI Abrechnungsprozesse psychiatrischer Kliniken erleichtern?

    6. April 2022

    Auch in psychiatrischen Krankenhäusern soll durch Künstliche Intelligenz (KI) die Abrechnungen mit den Krankenkassen verbessert werden. Dazu hat die Alexianer GmbH eine seit 15 Monaten bestehende Entwicklungs-Partnerschaft mit der GSG Consulting GmbH auf den PEPP-Bereich ausgeweitet...

    Quelle: Alexianer GmbH
  • Fünfter Digitaler Gesundheitspreis Novartis Deutschland prämiert Gewinner

    6. April 2022

    Der Gewinner des fünften Digitalen Gesundheitspreises heißt Halitus GmbH aus Berlin. Mit einem auf Künstlicher Intelligenz basierenden Analyseverfahren zur Erkennung und Interpretation von Biomarkern verschiedener Erkrankungen in der Atemluft gewann das Start-up den ersten Platz. Durch die virtuelle Preisverleihung führte der Digital-Experte und Autor Sascha Lobo zusammen mit dem Moderator Sascha Schiffbauer. Lobo, der Mann aus dem Internet, wünschte sich sehnlich einen Pflegeroboter unter den Gewinnern, auch um seine künftige Pflege sicher zu stellen, doch leider hat es bislang noch keine adäquate Lösung in die Vorauswahl geschafft.

    Quelle: healthcare-startups.de
  • Focus Money Deutschlandtest-Siegel „Digital Champions 2022“

    6. April 2022

    Das Nachrichtenmagazin FOCUS Money hat das Klinikum Fulda mit dem Deutschlandtest-Siegel „Digital Champion 2022“ ausgezeichnet.

    Für die Studie wurden rd. 12.500 Unternehmen in den Kategorien Digitalisierung, Technologie und Innovation bewertet. Das Klinikum Fulda zählt demnach zu den führenden Krankenhäusern Deutschlands, wenn es darum geht, sich technologisch für die Zukunft zu rüsten.

    Quelle: klinikum-fulda.de
  • i-SOLUTION

    Nach Zusammenschluss unter neuem Mesalvo-Dach: Dr. Wolrad Rube verlässt i-SOLUTIONS Health GmbH

    6. April 2022

    Nach erfolgreicher Zusammenführung der i-SOLUTIONS Health GmbH und der Meona GmbH unter dem neuen Markendach Mesalvo gibt Dr. Wolrad Rube den Staffelstab an ein gemeinsames Mesalvo-Management weiter. Der inzwischen 71-jährige Rube bleibt als Gesellschafter jedoch eng mit der neuen Mesalvo verbunden.

    Quelle: i-solutions.de
  • Künstliche Intelligenz am Evangelischen Klinikum Köln Weyertal

    5. April 2022

    Das Evangelische Klinikum Köln Weyertal (EVK) nutzt als eine der ersten Kliniken in der neu gestalteten Endoskopie-Abteilung die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI) und setzt damit neue Maßstäbe in der Erkennung von Darmkrebs und dessen Vorstufen.

    Im EVK werden jährlich rund 1.200 Darmspiegelungen durchgeführt. Die Gastroenterologie ist mit den modernsten zurzeit erhältlichen Geräten ausgestattet und steht unter der Leitung von Patricia Faßbender, Chefärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie I. Seit einigen Monaten wird hier die Künstliche Intelligenz ergänzend eingesetzt.

    Quelle: openpr.de
  • UKB: Innovatives Pilotprojekt für digitalisierte Krankenversorgung gestartet

    5. April 2022

    Für das Digitalisierungs-Projekt „Innovative Secure Medical Campus UKB“ erhält das Universitätsklinikum Bonn (UKB) eine Förderung von bis zu 17,5 Millionen Euro. Das Projekt soll Vorreiter für eine effiziente, digitalisierte Krankenversorgung in Deutschland werden. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart hat nun den vorläufigen Förderbescheid übergeben...

    Quelle: mednic.de
  • UKSH

    UKSH zählt zu den beiden am besten digitalisierten Universitätskliniken Deutschlands

    5. April 2022

    Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) nimmt eine Spitzenposition in der Digitalisierung ein: Mit seinen Standorten Kiel und Lübeck zählt das UKSH in der aktuellen Unternehmensstudie „Digital Champions 2022 – Unternehmen mit Zukunft“ gemeinsam mit der Charité Universitätsmedizin Berlin zu den beiden am besten digitalisierten Universitätskliniken Deutschlands.

    Quelle: uksh.de
  • HELIOS

    "Ich konnte meine Leidenschaft zum Beruf machen" IT-Azubi Toni Bausch im Interview

    5. April 2022

    Toni Bausch ist 19 Jahre alt und arbeitet als IT Fachinformatiker bei der Helios IT Service GmbH. Er ist ein großer Fan von Motorsport, eher ein Langschläfer und startet den Tag gerne mit einem Tee. Im Interview erzählt er von seinem Weg bei Helios...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • CURACON

    Datenschutzstudie – Wo stehen wir zwischen DSGVO und Digitalisierung?

    4. April 2022

    In der Gesundheits- und Sozialbranche werden besonders schützenswerte Daten generiert, folglich ist der Schutz der Daten von besonderer Bedeutung. Formale und administrative Erfordernisse, sich verändernde Rahmenbedingungen und die Digitalisierungsdynamik haben jedoch eine Komplexitätssteigerungen und gleichzeitig einen steigenden Ressourceneinsatz zur Folge...

    Quelle: curacon.de
  • KH-IT-Frühjahrstagung: Neuartiger Datenbrille - die digitale Zukunft des Krankenhauses?

    4. April 2022

    Medizintechnik und innovative Geräte der Krankenhaus IT waren Schwerpunkt-Themen bei der virtuellen Frühjahrstagung 2022 des Bundesverbandes der Krankenhaus IT-Leiterinnen/Leiter. Dabei sollten die Dinge einmal anders bewertet, ausgetretene Wege verlassen und kreative Ideen entwickelt werden. Die „Revolution in der Visite mit einer Brille“ passt dazu...

    Quelle: maris-healthcare.de
  • UKB

    Das Universitätsklinikum Bonn initiiert KI-Leuchtturmprojekt Secure Medical Campus

    1. April 2022

    Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) in Kooperation mit dem Cyber Security Cluster erhält eine Förderung von bis zu 17,5 Millionen Euro für das innovative und in Deutschland einzigartige Digitalisierungs-Projekt “Innovative Secure Medical Campus UKB“. Den vorläufigen Förderbescheid hat Prof. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, heute am UKB übergeben. Die Landes-Kompetenzplattform für Künstliche Intelligenz KI.NRW ist Schirmherrin des Projekts und nimmt den Secure Medical Campus in ihre KI-Flagship-Initiative auf.

    Quelle: ukbnewsroom.de
  • Entlassmanagement-Service: m.Doc und Stiftung Gesundheit entwickeln gemeinsam neues Modul für die m.Doc Smart Clinic

    1. April 2022

    Ab sofort kann m.Doc auf die umfassende Datenbasis mit rund 580.000 Leistungserbringern aus unterschiedlichen medizinischen Bereichen der Stiftung Gesundheit zurückgreifen. Das darauf basierende, neue, gemeinsam entwickelte Modul hebt das Entlassmanagement nicht nur für die Ärzteschaft und Pflege in den Kliniken auf eine neue Ebene. Erstmals werden auch Patientinnen, Patienten und ihre Angehörige aktiv in die Kommunikation eingebunden – ganz im Sinne der m.Doc Philosophie einer patientenzentrierten Gesundheitsversorgung.

    Quelle: gesundheit-adhoc.de
  • PP

    Leila PRO App: umfangreiches Update für die Leitlinie "Stationäre Therapie von Patienten mit COVID-19" Digitale Vorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. med. Stefan Kluge am 4. April 2022

    30. März 2022

    Leila PRO ist die medizinische Informations-App für den klinischen Alltag. Als einzige App im deutschsprachigen Raum integriert und vernetzt Leila die Leitlinien aller Fachgesellschaften untereinander horizontal. 19 Leitlinien stehen aktuell zur Verfügung. Demnächst werden weitere sechs integriert, die im Redaktionssystem mit Support vom Leila-Team erarbeitet wurden. Nun kündigt Leila PRO das umfangreiche Update der Leitlinie 'Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19' an.

    Quelle: presseportal.de
  • Helios Klinikum Meiningen: OP-Vorbereitung per App

    30. März 2022

    Unkompliziert, flexibel und von zuhause aus auf die Operation vorbereiten. Das geht mithilfe einer App im Helios Klinikum Meiningen für Patient:innen, denen eine Hüft- oder Knie-OP bevorsteht. Der digitale OP-Begleiter hilft mit präventiven Übungen und bereitet auf einen Klinikaufenthalt bzw. die Zeit danach vor...

    Quelle: rhoenkanal.de
  • CGM

    CompuGroup Medical plant mit Erwerb von Insight Health bedeutenden Schritt im Datengeschäft

    30. März 2022

    CompuGroup Medical SE & Co. KGaA (CGM), eines der weltweit führenden E-Health-Unternehmen, kündigt den Erwerb der Insight Health Gruppe, ein führender Spezialist für Datendienstleistungen im Gesundheitswesen, an. CGM stärkt mit der Akquisition die Position des Unternehmens im Bereich der innovativen Datenlösungen.

    Quelle: cgm.com
  • Health-Podcast – Virtuelles Krankenhaus NRW

    29. März 2022

    Wir machen digital weiter und wechseln von der digitalen Praxis zum virtuellen Krankenhaus NRW (VKh.NRW). Dort finden seit Beginn der Pandemie Telekonsile zu COVID 19 und zur Therapierefraktären Herzinsuffizienz statt.

    Was sich genau hinter dem VKh.NRW verbirgt, wie viele Konsile schon durchgeführt wurden und wie man daran teilnehmen kann erläutert Nadja Pecquet, die Geschäftsführerin des VKh.NRW im Gespräch mit Bernhard...

    Quelle: ehealth-podcast.de
  • ÄB

    Bei der Digitalisierung werden Potenziale verschenkt

    29. März 2022

    Die Forschungs- und Innovationsexpertenkommission der Bundesregierung spricht der Digitalisierung des Gesundheitswesens große Potenziale im Hinblick auf eine qualitativ bessere und effizientere Gesundheitsversorgung zu. Diese Potenziale werden bislang aber nicht annähernd ausgereizt...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • SMBW

    Interaktives Internetangebot zeigt Veränderungen der Krankenhauslandschaft

    28. März 2022

    Ein neues Internetangebot zeigt transparent und interaktiv, wie sich die Krankenhausversorgung in Baden-Württemberg entwickelt hat und an künftige Herausforderungen angepasst wird. Das Land unterstützt die Krankenhäuser aktiv bei diesem Prozess.

    Quelle: sozialministerium.baden-wuerttemberg.de
  • Weitere Auswertungsmöglichkeiten mit den Daten nach §21 KHEntgG

    28. März 2022

    Im OPTEAMIZER gibt es eine Vielzahl an Auswertungsmöglichkeiten rund um den OP, sodass die Prozesse im OP geplant und sogar tagesaktuell gesteuert werden können. Dennoch gibt es weitere Kennzahlen und Bereiche im Krankenhaus, die von immer mehr Nutzern des OPTEAMIZERs angefragt werden. In Zukunft werden die Daten nach §21 KHEntgG genutzt, um Auswertungen über die OP-Prozesse hinaus ermöglichen zu können...

    Quelle: digmed.de
  • Dermatologen intensivieren Zusammenarbeit mit Digi-Tech-Unternehmen

    25. März 2022

    Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) hat zusammen mit jungen Dermatologie-affinen Unternehmen aus der Digital-Branche bei einem Kick-Off-Workshop den „Digi Derma Campus“ aus der Taufe gehoben. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Wissenslücken, Hürden und Vorbehalte auf beiden Seiten zu überwinden und die Versorgung der Patienten kontinuierlich weiter zu verbessern, wie ein gemeinsames Memorandum festhält.

    Quelle: bvdd.de
Einträge 61 bis 80 von 3213
Render-Time: 0.61237