• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 135
  • 34
  • 20
  • 14
  • 8
  • 24
  • 16
  • 9
  • 10

Sortierung

Zeitraum

Tags

Literatur

Michael Thieme - FA für Anästhesiologie, Medizincontroller

Hier finden Sie neueste Veröffentlichungen und Bücher, die zum Teil besprochen werden. Verweise auf Kommentare finden sich genauso wie längere Artikel über kritische Rezensionen. Inhaltlich sind alle Themen über die Ökonomie, das Qualitätsmanagement, die Gesundheitspolitik, die Informationstechnik, das Marketing und über den MDK  vertreten. Weitere Hinweise zu allgemeiner Literatur oder welcher, die sich nicht in eine der Themen einordnen lassen, ergänzen das Angebot.

  • MDK

  • Kodierleitfaden Gastroenterologie Version 2017: Ein Leitfaden für die Praxis

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
    Börm Bruckmeier
    3. Mai 2017

    Kodierleitfaden Gastroenterologie Version 2017: Ein Leitfaden für die Praxis

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
    • Börm Bruckmeier
    • ISBN-13: 978-3898629737
    • ISBN-10: 3898629732
    • 10. Auflag
    • 202 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    9,99 €

    Ziel dieses Büchleins ist es, den Kolleginnen und Kollegen auf gastroenterologischen Stationen Kodierhinweise zu geben, die leicht verständlich sind und die es jeder Ärztin sowie jedem Arzt in der täglichen Routine ermöglichen, mit überschaubarem Aufwand die behandelten Patientinnen und Patienten optimal zu kodieren. Die vorliegende Ausgabe wurde von einer Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten auf der Grundlage der Deutschen Kodierrichtlinien (Version 2017) und unter Anwendung der ICD-10-GM Version 2017 und des OPS Version 2017 erarbeitet. Das Büchlein ist als Hilfe bei der Kodierung gedacht und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. In einigen Fällen wird das Nachschlagen in den ausführlichen Klassifikationssystemen notwendig sein.

  • Kodierleitfaden für die Hämatologie/Onkologie 2017 (Praxiswissen Abrechnung)

    Markus Thalheimer
    medhochzwei Verlag
    28. April 2017

    Kodierleitfaden für die Hämatologie/Onkologie 2017 (Praxiswissen Abrechnung)

    Markus Thalheimer
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862163212
    • ISBN-10: 3862163210
    • 14. Auflag
    • 320 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    19,99 €

    Auch 2017 bringt für die Hämatologie/Onkologie wie jedes Jahr wichtige Veränderungen im DRG-System. Der vorliegende, in der 14. Auflage erneut komplett überarbeitete Leitfaden beleuchtet sämtliche für die Kodierung hämatologischer und onkologischer Fälle relevanten Themen. Neben der Kodierung solider Tumore werden auch die hämatologischen Erkrankungen ausführlich besprochen. Sowohl die autologe als auch die allogene Stammzelltransplantation werden von der Gewinnung der Stammzellen bis zur Abbildung der Langzeitkomplikationen im DRG-System dargestellt. Wie jedes Jahr gibt es Anpassungen des Zusatzentgeltkatalogs an die Neuerungen und Preisveränderungen am Markt. Die für die Hämatologie relevanten Zusatzentgelte und NUBs werden systematisch erläutert. Im Kapitel Gerinnung werden die Gerinnungsstörungen sowie die Vergütung von Gerinnungsfaktoren erklärt. Für die relevanten Diagnosen und Prozeduren werden Definitionen und Hitlisten bereitgestellt. Wichtige Prozeduren wie die Chemotherapie werden ausführlich erläutert. Die Empfehlungen der Fachgesellschaft DGHO sind auch 2017 in diesen Leitfaden aufgenommen worden. Ebenso hat der Autor die offiziellen Kodierempfehlungen der SEG4-Arbeitsgruppe des MDK (Stand Ende 2016) aufgenommen und kommentiert. Der Interpretation wichtiger Gerichtsurteile zu stationären Abrechnungen wird ebenfalls Raum gegeben. So ist dieser Leitfaden eine wertvolle Hilfe für die tägliche Kodierarbeit ebenso wie ein Nachschlagewerk für grundsätzliche Fragestellungen der Abrechnung und die Auseinandersetzung mit dem MDK.

  • Kodierleitfaden für die Angiologie 2017 (Praxiswissen Abrechnung)

    Lutz Frankenstein, Tobias Täger, Martin Andrassy
    medhochzwei Verlag
    27. April 2017

    Kodierleitfaden für die Angiologie 2017 (Praxiswissen Abrechnung)

    Lutz Frankenstein, Tobias Täger, Martin Andrassy
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862163199
    • ISBN-10: 3862163199
    • 6. Auflage
    • 200 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    19,99 €

    Die Angiologie steht wie fast keine andere Disziplin im Spannungsfeld von ambulanten und stationsersetzenden Maßnahmen. Deswegen bietet der Kodierleitfaden Angiologie eine ausführliche Zusammenstellung der Kodiermöglichkeiten einschließlich sämtlicher Veränderungen für das Jahr 2017. Er zeichnet sich besonders aus durch: - Verweis auf aktuelle FoKA- und MDK-Empfehlungen - Zahlreiche Beispiele und Kodiertipps - Ausführliche, prozedurorientierte Tabellen mit Groupierbeispielen zur differenzierten Betrachtung der Abrechnungsmodalitäten der jeweiligen Prozeduren - Ausführliche, prozedurorientierte Tabellen der Materialien, die bei den jeweiligen Prozeduren zur Anwendung kommen - Praxisorientierte Verschlüsselungs-Tipps zu den Materialien - Verweis auf Prozeduren im Rahmen des § 115b SGB V (AOP-Katalog)

  • Kodierleitfaden für die Pneumologie 2017 (Praxiswissen Abrechnung) Taschenbuch

    Helge Bischoff, Nicolas Schönfeld
    medhochzwei Verlag
    20. April 2017 03:00 Uhr

    Kodierleitfaden für die Pneumologie 2017 (Praxiswissen Abrechnung) Taschenbuch

    Helge Bischoff, Nicolas Schönfeld
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862163175
    • ISBN-10: 3862163172
    • 14. Aufl.
    • 206 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    19,99 €

    Mit der Einführung der pauschalierten Vergütung im Krankenhaus wurden Ärztinnen und Ärzte zur noch ausführlicheren Verschlüsselung der behandelten Diagnosen ihrer Patienten verpflichtet. Die ab dem 1.1.2017 geltende ICD-10-GM stellt hierfür die abermals komplizierter gewordenen Klassifikationen dar, die zudem jetzt auch noch von allen ambulant tätigen Kollegen angewandt werden muss. Der "Kodierleitfaden für die Pneumologie" gibt einen fachgebietsbezogenen Überblick, Hilfestellung und Kommentare für die tägliche Praxis.

  • Kodierleitfaden für die Kardiologie 2017 (Praxiswissen Abrechnung)

    Lutz Frankenstein, Jannis Radeleff
    medhochzwei Verlag
    4. April 2017

    Kodierleitfaden für die Kardiologie 2017 (Praxiswissen Abrechnung)

    Lutz Frankenstein, Jannis Radeleff
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-386216318
    • ISBN-10: 3862163180
    • 12. Auflag
    • 200 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    19,99 €

    Die Neuauflage des erfolgreichen Kodierleitfadens für die Kardiologie mit sämtlichen Veränderungen an das Jahr 2017 durch das bewährte Autoren-Team. Erneut bieten ausführliche Zusammenstellungen der möglichen Kodiervarianten und zahlreiche Hinweise zur korrekten Kodierung eine Hilfestellung bei der korrekten Verschlüsselung kardiologischer Fälle. - Mit den Anpassungen für das Jahr 2017, zahlreichen Beispielen und Kodiertipps - Mit Verweis auf die aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen

  • Kodierleitfaden für die Kardiologie 2017 Inklusive der aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen (Praxiswissen Abrechnung) Kindle Edition

    Lutz Frankenstein, Jannis Radeleff
    medhochzwei Verlag
    4. April 2017

    Kodierleitfaden für die Kardiologie 2017 Inklusive der aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen (Praxiswissen Abrechnung) Kindle Edition

    Lutz Frankenstein, Jannis Radeleff
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-386216318
    • ISBN-10: 3862163180
    • 12. Auflag
    • 200 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    19,99 €

    Die Neuauflage des erfolgreichen Kodierleitfadens für die Kardiologie mit sämtlichen Veränderungen an das Jahr 2017 durch das bewährte Autoren-Team. Erneut bieten ausführliche Zusammenstellungen der möglichen Kodiervarianten und zahlreiche Hinweise zur korrekten Kodierung eine Hilfestellung bei der korrekten Verschlüsselung kardiologischer Fälle. - Mit den Anpassungen für das Jahr 2017, zahlreichen Beispielen und Kodiertipps - Mit Verweis auf die aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen

  • Kodierleitfaden Gastroenterologie Version 2017: Ein Leitfaden für die Praxis

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
    Börm Bruckmeier
    31. Januar 2017 03:00 Uhr

    Kodierleitfaden Gastroenterologie Version 2017: Ein Leitfaden für die Praxis

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
    • Börm Bruckmeier
    • ISBN-13: ISBN-10: 3898629732, ISBN-13: 9
    • 10. Auflag
    • 202 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    9,99 €

    Ziel dieses Büchleins ist es, den Kolleginnen und Kollegen auf gastroenterologischen Stationen Kodierhinweise zu geben, die leicht verständlich sind und die es jeder Ärztin sowie jedem Arzt in der täglichen Routine ermöglichen, mit überschaubarem Aufwand die behandelten Patientinnen und Patienten optimal zu kodieren. Die vorliegende Ausgabe wurde von einer Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten auf der Grundlage der Deutschen Kodierrichtlinien (Version 2017) und unter Anwendung der ICD-10-GM Version 2017 und des OPS Version 2017 erarbeitet. Das Büchlein ist als Hilfe bei der Kodierung gedacht und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. In einigen Fällen wird das Nachschlagen in den ausführlichen Klassifikationssystemen notwendig sein.

    Dowwnload als PDF: hier

  • Kodierleitfaden für die Intensivmedizin 2017 (Praxiswissen Abrechnung) Taschenbuch

    Markus Thalheimer, F. Joachim Meyer, Jannis Radeleff, Raffi Bekeredjian
    medhochzwei Verlag
    21. April 2017 04:00 Uhr

    Kodierleitfaden für die Intensivmedizin 2017 (Praxiswissen Abrechnung) Taschenbuch

    Markus Thalheimer, F. Joachim Meyer, Jannis Radeleff, Raffi Bekeredjian
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862163229
    • ISBN-10: 3862163229
    • 10. Auflag
    • 220 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    19,99 €

    Erneut liegt der erfolgreiche und praxisnahe Kodierleitfaden für die Kodierung der internistischen Intensivmedizin für das Jahr 2017 vor. Die Abbildung komplexer Fälle in das DRG-System wird anhand von Definitionen, Hitlisten und Beispielen anschaulich durch das erfahrene Autoren-Team erklärt. Die Intensivmedizin ist in der DRG-Vergütung inzwischen sehr komplex abgebildet. Auch für 2017 wurde die intensivmedizinische Komplexbehandlung weiter ausgebaut, insgesamt 15 Basis-DRGs in 7 MDC wurden erstmals durch TISS/SAPS-Punkte differenziert.

  • Medizin

  • Management in der Intensivmedizin - Führung, Organisation, Planung und Steuerung

    Stefan Kluge | Gernot Marx | Uwe Janssens | Kai Zacharowski)
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    8. Juni 2018 04:05 Uhr

    Management in der Intensivmedizin - Führung, Organisation, Planung und Steuerung

    Stefan Kluge | Gernot Marx | Uwe Janssens | Kai Zacharowski)
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663613
    • ISBN-10: 3954663619
    • 1. Auflage
    • 446 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    59,95 €

    Intensivmedizin ist Management pur: Knappe Zeit- und Personalressourcen, schwerwiegende Entscheidungen und hohes Stresslevel
    An die Intensivmedizin stellen sich besondere medizinische und organisatorische Anforderungen. Das Spektrum der Therapie- und Behandlungsmethoden erfordert die kooperative und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Zugleich kann eine intensivmedizinische Einheit nur dann erfolgreich arbeiten, wenn die erforderlichen organisatorischen, logistischen und personellen Voraussetzungen geschaffen und standardisierte medizinische Prozesse mit funktionierenden Schnittstellen etabliert werden.

  • Politik

  • Krankenhausrecht 2019 - Rechtsvorschriften des Bundes

    Andrea Hauser
    DKVG - Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH
    13. Dezember 2018 07:19 Uhr

    Krankenhausrecht 2019 - Rechtsvorschriften des Bundes

    Andrea Hauser
    • DKVG - Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH
    • ISBN-10: 978-3-946866-42-8
    • 19. Auflag
    • 1000 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    49,90 €

    Zahlreiche krankenhausrelevante Gesetze und Verordnungen des Bundes sind in dieser Ausgabe mit Stand 01.01.2019 zusammengestellt:

    • Regelungen zur Finanzierung (u.a. KHG, BPflV, KHEntgG, FPV, PEPPV, VBE),
    • des Sozialrechts (u.a. SGB V)
    • sowie weitere wichtige Gesetze und Verordnungen wie KPflG, HebG, Psych-PV, RöV, KHBV, KHStatV, TPG etc.

    vorraussichtlicher Erscheinungstermin: Ende Januar 2019

  • Management im Gesundheitswesen: Die Schweiz

    von Alfred Angerer, Florian Liberatore
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    22. Juni 2018

    Management im Gesundheitswesen: Die Schweiz

    von Alfred Angerer, Florian Liberatore
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663965
    • ISBN-10: 3954663961
    • Auflage: 1
    • 247 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    54,95 €

    Dieses Lehrbuch gibt fundiert und praxisnah einen umfassenden Überblick über das Schweizer Gesundheitswesen. Zudem werden moderne Managementmethoden und deren Einsatz unter den Schweizer Rahmenbedingungen vermittelt. Statt klassische Funktionsbereiche der Betriebswirtschaftslehre zu beschreiben, folgt das Buch problemlösungsorientiert dem von den Autoren als ausgewiesene Experten entwickelten ELS-Modell:

    1. „Entwickeln“: Wie positionieren sich Organisationen im Gesundheitswesen strategisch klug?

    2. „Leisten“: Wie werden Produkte und Dienstleistungen effizient produziert?

    3. „Steuern“: Wie werden Organisationen erfolgreich geführt?

    Diese drei Managementbereiche werden für zentrale Akteure im Gesundheitswesen umfassend vertieft und mit zahlreichen Daten und Fakten zu den jeweiligen Märkten, Praxisfallstudien und Managementwerkzeugen ergänzt.

    Das Buch richtet sich an Studierende und Praktiker aus den Bereichen Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaft und Medizin sowie aus allen Gesundheitsberufen.

  • Kooperation und Integration im Gesundheitssystem - das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems

    A. Brandhorst, H. Hildebrandt, E.-W. Luthe
    A. Brandhorst, H. Hildebrandt, E.-W. Luthe
    Springer VS
    16. März 2017

    Kooperation und Integration im Gesundheitssystem - das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems

    A. Brandhorst, H. Hildebrandt, E.-W. Luthe
    A. Brandhorst, H. Hildebrandt, E.-W. Luthe
    • Springer VS
    • ISBN-13: 978-3658137823
    • ISBN-10: 3658137827
    • 624 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    69,99 €

    Eine an den Bedürfnissen der Patienten orientierte und bezahlbare Versorgung ist zukünftig nur möglich, wenn sich das deutsche Gesundheitswesen grundlegend wandelt. Wohin die Reise gehen sollte, zeigen die Gesundheitssysteme anderer Länder: Wir brauchen den Übergang zu einer integrierten, sektor- und berufsgruppenübergreifenden Versorgung mit einer stärkeren dezentralen Verankerung der Prozesse und Strukturen. Erste Schritte in diese Richtung wurden Anfang des Jahrtausends eingeleitet. Doch in den letzten Jahren kamen diese Schritte ins Stocken. Namhafte Autoren aus Wissenschaft, Verbänden, Sozialversicherung, Verwaltung, Praxis und Industrie zeigen in diesem Buch auf, wie es in Richtung regionaler, integrierter Versorgungsformen weitergehen sollte.

    Mit seinem Erscheinen in der Reihe „Gesundheit. Politik – Gesellschaft – Wirtschaft“ (hrsg. von E.-W. Luthe und J. N. Weatherly) steht das Buch für die wachsende Erkenntnis, Gesundheitspolitik als interdisziplinäre Aufgabe zu betrachten.

  • Pflege

  • Pflegemanagement: Strategien, Konzepte, Methoden

    Joachim Prölß, Vera Lux, Peter Bechtel
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    1. April 2019 06:16 Uhr

    Pflegemanagement: Strategien, Konzepte, Methoden

    Joachim Prölß, Vera Lux, Peter Bechtel
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954664337
    • ISBN-10: 395466433X
    • Auflage: 1
    • 600 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    79,95 €

    Krankenhäuser wandeln sich zu Unternehmen im Wettbewerb. Gute Patientenversorgung bei wirtschaftlicher Solidität ist längst kein Selbstläufer mehr. Im Gegenteil: Kosten, Investitionsbedarfe, Qualitätsvorgaben, Fallzahlen und Erwartungen von Patienten, Politik und Gesellschaft steigen – begleitet von Fachkräftemangel und immer häufiger erschöpften und demotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

  • Praxishandbuch Pflegerecht (Gesundheitswesen in der Praxis)

    Thorsten Müller; Jan P. Schabbeck
    medhochzwei Verlag
    28. September 2018 04:38 Uhr

    Praxishandbuch Pflegerecht (Gesundheitswesen in der Praxis)

    Thorsten Müller; Jan P. Schabbeck
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862164615
    • ISBN-10: 3862164616
    • 1. Auflage
    • 400 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    59,99 €

    Das Werk widmet sich allen rechtlichen Themenfeldern in der Pflege wie z. B. Arbeitsrecht, Haftung, Delegation, Strafrecht, Medizinproduktegesetz, Arzneimittelrecht und Betäubungsmittelgesetz. Aber auch Themen wie Auseinandersetzungen mit den Kostenträgern, Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Kooperationen im Gesundheitswesen, Pflegekammern, Versicherungen und Datenschutz werden praxisorientiert beantwortet.

  • Handbuch 2019 für Pflege & Vergütung: Alles über Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS), Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) und Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz (PpSG)

    Pia Wieteck, Stephanie Hausherr, Katrin Hirt
    RECOM
    4. Juni 2019 06:18 Uhr

    Handbuch 2019 für Pflege & Vergütung: Alles über Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS), Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) und Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz (PpSG)

    Pia Wieteck, Stephanie Hausherr, Katrin Hirt
    • RECOM
    • ISBN-13: 978-3897521452
    • ISBN-10: 3897521458
    • Auflage: 1
    • 528 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    43,90 €

    Ihr Handbuch für die neuen Gesetzgebungen zur Pflege im Krankenhaus.

    Die Vergütung von Pflegeleistungen in deutschen Krankenhäusern ist Gegenstand vielfältiger politischer Diskussionen. Das Handbuch 2019 spiegelt diese Entwicklungen und liefert wertvolle Hintergrundinformationen. Die neuen Gesetzgebungen des Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes (PpSG) und der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) werden darin vorgestellt und deren Anforderungen und Auswirkungen aufgezeigt. Neue Fallbeispiele und Erfahrungsberichte sowie aktualisierte Dokumentationsanforderungen unterstützen Sie weiterhin bei der Kodierung des Pflegekomplexmaßnahmen-Scores (PKMS).

Einträge 121 bis 135 von 135
Render-Time: 0.448077