• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 135
  • 34
  • 20
  • 14
  • 8
  • 24
  • 16
  • 9
  • 10

Sortierung

Zeitraum

Tags

Literatur

Michael Thieme - FA für Anästhesiologie, Medizincontroller

Hier finden Sie neueste Veröffentlichungen und Bücher, die zum Teil besprochen werden. Verweise auf Kommentare finden sich genauso wie längere Artikel über kritische Rezensionen. Inhaltlich sind alle Themen über die Ökonomie, das Qualitätsmanagement, die Gesundheitspolitik, die Informationstechnik, das Marketing und über den MDK  vertreten. Weitere Hinweise zu allgemeiner Literatur oder welcher, die sich nicht in eine der Themen einordnen lassen, ergänzen das Angebot.

  • Ökonomie

  • Management im Gesundheitswesen für Dummies - Taschenbuch – 12. September 2018

    David Matusiewicz
    Wiley-VCH
    21. September 2018 06:10 Uhr

    Management im Gesundheitswesen für Dummies - Taschenbuch – 12. September 2018

    David Matusiewicz
    • Wiley-VCH
    • ISBN-13: 978-3527711802
    • ISBN-10: 9783527711802
    • Auflage: 1
    • 356 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    29,99 €

    Das Gesundheitswesen in Deutschland ist sehr komplex und Gesundheitsmanagement daher keine leichte Aufgabe. David Matusiewicz bietet in diesem Buch eine umfassende und praxisnahe Einführung. Er stellt die Terminologie, die Akteure und die Steuerungsansätze im Gesundheitswesen vor und zeigt die aktuellen Entwicklungen in dieser ständigen Änderungen unterworfenen Disziplin auf. Dabei spricht er auch den Spagat an, den diese Zwitterdisziplin im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis, Markt und Staat sowie medizinischen Möglichkeiten und finanziellen Mitteln leisten muss.

  • Rechnungsprüfungen im Krankenhaus - Version 2019, MDK-Management für Einsteiger und Fortgeschrittene

    Remco Salomé
    Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH
    12. September 2018

    Rechnungsprüfungen im Krankenhaus - Version 2019, MDK-Management für Einsteiger und Fortgeschrittene

    Remco Salomé
    • Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH
    • ISBN-13: 978-3-946866-32-9
    • 2. Aufl.,
    • 172 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    34,90 €

    Subskriptionspreis bis 15. Oktober 2018
    Preis ab 16. Oktober 2018: € 42,90
    Die Einführung des G-DRG-Systems in der Bundesrepublik Deutschland hat die Entstehung einer völlig neuen Berufsgruppe begründet: die Medizincontroller. Die Aufgaben dieser Berufsgruppe sind vielschichtig, wobei zwei Zuständigkeiten eine besondere Bedeutung haben: die Fallkodierung/-abrechnung und die Bearbeitung von Rechnungsprüfungen durch die Krankenkassen, also das MDK-Management.

  • DRG-Basiswissen - von der Fallpauschale zum Budget (Praxiswissen Abrechnung)

    Markus Thalheimer
    medhochzwei Verlag
    20. Juni 2018

    DRG-Basiswissen - von der Fallpauschale zum Budget (Praxiswissen Abrechnung)

    Markus Thalheimer
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862162550
    • ISBN-10: 3862162559
    • 3. Aufl. (
    • 160 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    29,99 €

    Das vorliegende Buch vermittelt in kompakter Form das Basiswissen zum deutschen DRG-System. Dabei wird die Krankenhausvergütung vor dem Wechsel in das DRG-System ebenso dargestellt wie die Entwicklung des Fallpauschalensystems seit 2004 bis heute. In der komplett überarbeiteten Didaktik wird zuerst die Berechnung einer Fallpauschale von der Diagnose zur DRG in mehreren Schritten dargestellt, im Anschluss dann die Entstehung eines Krankenhausbudgets aus den einzelnen Fallpauschalen und weiteren Vergütungskomponenten erläutert. Abgerundet wird das Buch durch einen Exkurs in die politischen Rahmenbedingungen mit Zu- und Abschlägen sowie sich ständig verändernden gesetzlichen Bestimmungen. Das Werk eignet sich sowohl für Neueinsteiger in das DRG-System für einen kompakten Überblick als auch für erfahrene DRG-Verantwortliche zum Nachschlagen konkreter Punkte.

  • Das schlanke Krankenhaus: Führen und verbessern im Krankenhaus der Zukunft

    Jörg Gottschalk
    epubli
    11. Juni 2018 07:30 Uhr

    Das schlanke Krankenhaus: Führen und verbessern im Krankenhaus der Zukunft

    Jörg Gottschalk
    • epubli
    • ISBN-13: 978-3746710280
    • ISBN-10: 3746710286
    • 5. Auflage
    • 269 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    29,90 €

    Das Lean Hospital ist in aller Munde und schickt sich an, the next big thing zu werden. Was aber steckt hinter diesem neuen Wundermittel? Lässt sich industrielles Lean wirklich auf die Krankenhausbranche übertragen und zeigt es Wirkung für das Unternehmen, seine Mitarbeiter und Patienten?

    Jörg Gottschalk beschäftigt sich seit zehn Jahren mit der Umsetzung von Lean Management im Krankenhaus, zunächst als Krankenhausgeschäftsführer, heute als Führungs- und Prozesscoach. In seinem neuen Buch „Das schlanke Krankenhaus“ gibt er einen umfassenden und sehr praxisnahen Einblick in die Methode und ihre Umsetzung. Er beschreibt Lean als Kultur-Reise mit all ihren Höhen und Tiefen, in der es nur vordergründig um Verschwendungsreduktion, perfekte Prozesse, um Instrumente und Techniken geht. Tatsächlich geht es um Führung, Organisation, Menschen und ... Patienten.

  • Kompendium Krankenhaus-Rechnungswesen

    Prof. Dr. Volker Penter, Dr. Bernd Siefert
    Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG, Kulmbach
    4. April 2018 04:00 Uhr

    Kompendium Krankenhaus-Rechnungswesen

    Prof. Dr. Volker Penter, Dr. Bernd Siefert
    • Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG, Kulmbach
    • ISBN-10: 978-3-947566-21-1
    • 3.Auflage
    • 720 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    69,95 €

    Themenschwerpunkte: 

    • Das Krankenhaus im deutschen Gesundheitssystem
    • Rechtliche Grundlagen
    • Jahresabschluss nach Handelsrecht/KHBV, Steuerrecht und IFRS
    • Konzernabschluss nach HGB und IFRS
    • Lagebericht und Konzernlagebericht
    • Bilanzpolitik und Bilanzanalyse
    • Trennungsrechnung
    • Abschlussprüfung
    • Aufsichtsorgane im Krankenhaus
    • Ausgewählte rechnungslegungsnahe Themen
  • Krankenhaus-Report 2018: Schwerpunkt: Bedarf und Bedarfsgerechtigkeit - Mit Online-Zugang

    Jürgen Klauber, Max Geraedts, Jörg Friedrich, Jürgen Wasem
    Schattauer-Verlag
    21. März 2018 04:00 Uhr

    Krankenhaus-Report 2018: Schwerpunkt: Bedarf und Bedarfsgerechtigkeit - Mit Online-Zugang

    Jürgen Klauber, Max Geraedts, Jörg Friedrich, Jürgen Wasem
    • Schattauer-Verlag
    • ISBN-13: 978-3-7945-3287-2, 978-3-7945-91
    • ISBN-10: 3794532872
    • Auflage: 1
    • 580 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    59,99 €
    • Schwerpunktthema: Besonders aktuell und von hoher Bedeutung für die stationäre Versorgung
    • Krankenhausstatistik: Verlässliche Grund-, Kosten- und Diagnosedaten des Statistischen Bundesamts
    • Krankenhauspolitische Chronik: Erläutert alle wichtigen politischen Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft von August 2016 bis Juli 2017
    • Krankenhaus-Directory: Zentrale Kennziffern geben Aufschluss über strukturelle Charakteristika und wirtschaftliche Entwicklung von rund 1.500 Krankenhäusern
    • www.krankenhaus-report-online.de : Umfangreiche Materialien über das Internetportal herunterladbar
  • Kodier-Manual Krankenhaus: Unter Mitarbeit von Nicola Breithaupt, Andrea Bleil und Valerie Wittmann

    Nicolai v. Schröders
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    30. Januar 2018

    Kodier-Manual Krankenhaus: Unter Mitarbeit von Nicola Breithaupt, Andrea Bleil und Valerie Wittmann

    Nicolai v. Schröders
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663729
    • ISBN-10: 3954663724
    • 1. Auflage
    • 310 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    49,95 €

    Die Kodierung stationärer Krankenhausfälle ist ein zentraler Bestandteil zur Erlössicherung im Krankenhaus. Eine gute Kodierung sichert an einem wichtigen Punkt die Existenz des Krankenhausbetriebes. Kodierdefizite bergen hohe Risiken wirtschaftlicher Ausfälle und erzeugen im Nachgang erheblichen Arbeitsaufwand bei Streitigkeiten zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen.

    Damit kommt den Kodierfachkräften große Bedeutung zu. Allerdings gibt es keine einheitlichen Modelle oder Curricula für deren Ausbildung. Die Erfahrung der Autoren hat gezeigt, dass es immer wieder die gleichen Fragen und Themen sind, die im Alltag der Ausbildung von Kodierfachkräften schwierig sind und zu Missverständnissen führen. Diese Problematik löst das vorliegende Buch. Angesprochen sind alle Personen, die mit der Kodierung oder der Ausbildung von Mitarbeitern in der Kodierung befasst sind.

  • Krankenhausentlassung: Heil- und Hilfsmittelversorgung

    Monika Rimbach-Schurig
    Walhalla Verlag
    17. Januar 2018 03:02 Uhr

    Krankenhausentlassung: Heil- und Hilfsmittelversorgung

    Monika Rimbach-Schurig
    • Walhalla Verlag
    • ISBN-13: 978-3802972775
    • ISBN-10: 3802972775
    • 1. Auflage
    • 124 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    19,95 €

    Seit 1. Oktober 2017 gilt das neue standardisierte Entlassmanagement, um Versorgungslücken nach einer stationären Behandlung zu schließen.

    Dieser Ratgeber gibt einen schnellen Überblick über die aktuellen Regelungen zum Rahmenvertrag Entlassmanagement, insbesondere welche Leistungen vom Krankenhausarzt verschrieben werden dürfen:

    • Wer ist an der Entlassplanung und nahtlosen Anschlussversorgung beteiligt?
    • Welche Maßnahmen können verordnet werden?
    • Was ist bei der Arzneimittel-, Hilfs- bzw. Heilmittelverordnung zu beachten?
    • Welche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist auszustellen?
    • Welche Regeln zur Datenweiterleitung sind einzuhalten?
    • Welche organisatorischen Aspekte sind beim Entlassmanagement zu berücksichtigen?

    Schnelle Hilfe für Projektleiter Entlassmanagement in Kliniken und Reha-Einrichtungen, Case-Manager, Mitarbeiter im Sozialdienst, Qualitäts- und Risikomanager, Mitarbeiter im Belegungsmanagement sowie der Betriebsleitung und für die Krankenhausärzte selbst.

  • Krankenhaus Rating Report 2017

    Boris Augurzky, Sebastian Krolop, Adam Pilny, Christoph M. Schmidt, Christiane Wuckel
    medhochzwei Verlag
    12. Juli 2017 05:00 Uhr

    Krankenhaus Rating Report 2017

    Boris Augurzky, Sebastian Krolop, Adam Pilny, Christoph M. Schmidt, Christiane Wuckel
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862163564
    • ISBN-10: 3862163563
    • Auflage: 1
    • 230 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    349,99 €

    Das Krankenhausstrukturgesetz (KHSG), vielleicht die folgenschwerste Reform seit Einführung der DRG, ist in Kraft und entfaltet erste Wirkungen. Eine wichtige Maßnahme des KHSG ist die Einführung des Strukturfonds. Sein Ziel ist es, die Optimierung der Krankenhausstrukturen in Deutschland finanziell zu fördern. Denn jede Kapazitätsbündelung und jede Standortaufgabe zieht hohe Einmalinvestitionen nach sich. Und wer möchte schon neben den erheblichen lokalpolitischen Herausforderungen einer Strukturoptimierung auch noch immense Investitionskosten tragen müssen? ...

  • Controlling und Businessplan: Konkrete Entscheidungshilfen für Krankenhaus und Gesundheitsunternehmen (Health Care Management)

    Silvia Straub, Martin Sperling
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    12. Juli 2017

    Controlling und Businessplan: Konkrete Entscheidungshilfen für Krankenhaus und Gesundheitsunternehmen (Health Care Management)

    Silvia Straub, Martin Sperling
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954662685
    • ISBN-10: 395466268X
    • Auflage: 2
    • 246 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    29,95 €

    Die 2. Auflage dieses Standardwerks wurde inhaltlich vollständig überarbeitet und aktualisiert. Neue Informationen, z.B. zur Prozessoptimierung, kamen hinzu und tragen dem Fortschritt im Bereich Krankenhaus-Controlling Rechnung. Das Controlling liefert dem Management notwendige Instrumente, Entscheidungshilfen und Argumente für die betriebswirtschaftliche Planung, Steuerung und Kontrolle des Unternehmens.

    Aus dem Inhalt: Das Krankenhaus im System der Gesundheitsversorgung, Krankenhäuser als Dienstleistungsunternehmen, operatives und strategisches Krankenhauscontrolling, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanz- und Investitionsplanung, Prozessoptimierung, Integration und Vernetzung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Businessplan als Instrument des Controllings mit umfassenden, strukturierten Aspekten und Beispielen u.a. zu Unternehmensplanung, Marktforschung, Wettbewerbsabgrenzung und Finanzplanung.

  • Krankenhaus Rating Report 2017

    Boris Augurzky, Sebastian Krolop, Adam Pilny, Christoph M. Schmidt, Christiane Wuckel
    medhochzwei Verlag
    23. Juni 2017 05:00 Uhr

    Krankenhaus Rating Report 2017

    Boris Augurzky, Sebastian Krolop, Adam Pilny, Christoph M. Schmidt, Christiane Wuckel
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862163564
    • ISBN-10: 3862163563
    • Auflage: 1
    • 230 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    349,99 €

    Das Krankenhausstrukturgesetz (KHSG), vielleicht die folgenschwerste Reform seit Einführung der DRG, ist in Kraft und entfaltet erste Wirkungen. Eine wichtige Maßnahme des KHSG ist die Einführung des Strukturfonds. Sein Ziel ist es, die Optimierung der Krankenhausstrukturen in Deutschland finanziell zu fördern. Denn jede Kapazitätsbündelung und jede Standortaufgabe zieht hohe Einmalinvestitionen nach sich. Und wer möchte schon neben den erheblichen lokalpolitischen Herausforderungen einer Strukturoptimierung auch noch immense Investitionskosten tragen müssen? ...

  • Controlling und Businessplan: Konkrete Entscheidungshilfen für Krankenhaus und Gesundheitsunternehmen (Health Care Management)

    Silvia Straub, Martin Sperling
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    12. Mai 2017

    Controlling und Businessplan: Konkrete Entscheidungshilfen für Krankenhaus und Gesundheitsunternehmen (Health Care Management)

    Silvia Straub, Martin Sperling
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954662685
    • ISBN-10: 395466268X
    • Auflage: 2
    • 246 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    29,95 €

    Die 2. Auflage dieses Standardwerks wurde inhaltlich vollständig überarbeitet und aktualisiert. Neue Informationen, z.B. zur Prozessoptimierung, kamen hinzu und tragen dem Fortschritt im Bereich Krankenhaus-Controlling Rechnung. Das Controlling liefert dem Management notwendige Instrumente, Entscheidungshilfen und Argumente für die betriebswirtschaftliche Planung, Steuerung und Kontrolle des Unternehmens.

    Aus dem Inhalt: Das Krankenhaus im System der Gesundheitsversorgung, Krankenhäuser als Dienstleistungsunternehmen, operatives und strategisches Krankenhauscontrolling, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanz- und Investitionsplanung, Prozessoptimierung, Integration und Vernetzung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Businessplan als Instrument des Controllings mit umfassenden, strukturierten Aspekten und Beispielen u.a. zu Unternehmensplanung, Marktforschung, Wettbewerbsabgrenzung und Finanzplanung.

  • Medizinmanagement: Grundlagen und Praxis des Managements in Gesundheitssystem und Versorgung (Studienausgabe)

    Jürgen Wasem, Susanne Staudt, David Matusiewicz
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    11. Mai 2017

    Medizinmanagement: Grundlagen und Praxis des Managements in Gesundheitssystem und Versorgung (Studienausgabe)

    Jürgen Wasem, Susanne Staudt, David Matusiewicz
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954662975
    • ISBN-10: 3954662973
    • 1. Auflage
    • 560 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    29,95 €

    Das Management von Unternehmen und Einrichtungen im deutschen Gesundheits- und Medizinsystem wird stetig komplexer. Die Bedeutung von Steuerungsaufgaben auf allen Ebenen im System wächst. Dabei besteht unser historisch gewachsenes Gesundheitswesen aus extrem vielen und unterschiedlichen Elementen, die gemeinsam ein (nicht immer reibungslos) funktionierendes System ausmachen. So ist es nicht mehr nur für den Außenstehenden schwierig, den Gesamtüberblick über das System und seine Schnittstellen zu behalten.

    In insgesamt 17 Kapiteln erläutert das neue Lehrbuch zum Medizinmanagement alle Akteure und Institutionen im Einzelnen und beleuchtet zugleich die Interdependenzen der Bereiche des Gesundheitssystems.

  • Krankenhausbau: Architektur und Planung, bauliche Umsetzung, Projekt- und Betriebsorganisation

    Hermann Stockhorst, Linus Hofrichter, Andreas Franke
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    5. Mai 2017 06:55 Uhr

    Krankenhausbau: Architektur und Planung, bauliche Umsetzung, Projekt- und Betriebsorganisation

    Hermann Stockhorst, Linus Hofrichter, Andreas Franke
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954662982
    • ISBN-10: 3954662981
    • Auflage: 1
    • 320 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    69,95 €

    Die deutschen Krankenhäuser sind seit Jahren beherrscht von den Themen Finanzierung, Investition und Innovation und leiden dabei gleichzeitig unter einem enormen Investitionsstau. Eine Klinik, in der oder an der nicht gebaut wird, ist fast undenkbar. Die Erkenntnis, dass ein Krankenhaus ein Wirtschaftsbetrieb ist, spiegelt sich dabei auch im Krankenhausbau wider.

    Die Planung und Umsetzung von Krankenhaus(neu)bauten sind hochkomplexe Prozesse, benötigen viele kompetente Projektbeteiligte und Koordination. Neben Bedarfsanalyse und baulichen Gegebenheiten beeinflussen die Struktur von Krankenhäusern auch sich verändernde Betriebsorganisationen und medizinische Leistungsportfolios.


  • Krankenhausmanagement: Strategien, Konzepte, Methoden

    Jörg F. Debatin, Axel Ekkernkamp, Barbara Schulte, Andreas Tecklenburg
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    3. Mai 2017

    Krankenhausmanagement: Strategien, Konzepte, Methoden

    Jörg F. Debatin, Axel Ekkernkamp, Barbara Schulte, Andreas Tecklenburg
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663019
    • ISBN-10: 3954663015
    • 3. Auflage
    • 950 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    149,95 €

    Die Professionalisierung der Entscheider und Gestalter in deutschen Krankenhäusern ist in Gang gekommen – eine unabdingbare Voraussetzung zur Existenzsicherung, denn die Anforderungen steigen weiter: Der Investitionsbedarf, z.B. für neue Behandlungsmethoden, ist enorm gestiegen und kann nicht mehr allein aus öffentlichen Mitteln bestritten werden, qualifiziertes Personal ist extrem knapp und fordert außergewöhnliche Konzepte zur Arbeitsplatzattraktivität. Nicht zuletzt nimmt die Digitalisierung auf alle Prozesse im Krankenhaus Einfluss und ruft großen Veränderungsbedarf hervor. Mit der schrittweisen Öffnung für ambulante Behandlungsangebote seitens der Krankenhäuser kommen neue Potenziale und Handlungsfelder hinzu.

Einträge 16 bis 30 von 135
Render-Time: 0.142519