• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 295
  • 89
  • 60
  • 37
  • 11
  • 62
  • 58
  • 42
  • 27

Sortierung

Zeitraum

Tags

Literatur

Michael Thieme - FA für Anästhesiologie, Medizincontroller

Hier finden Sie neueste Veröffentlichungen und Bücher, die zum Teil besprochen werden. Verweise auf Kommentare finden sich genauso wie längere Artikel über kritische Rezensionen. Inhaltlich sind alle Themen über die Ökonomie, das Qualitätsmanagement, die Gesundheitspolitik, die Informationstechnik, das Marketing und über den MDK  vertreten. Weitere Hinweise zu allgemeiner Literatur oder welcher, die sich nicht in eine der Themen einordnen lassen, ergänzen das Angebot.

  • IT

  • Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit

    Erwin Böttinger, Jasper zu Putlitz
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    11. Oktober 2018 04:24 Uhr

    Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit

    Erwin Böttinger, Jasper zu Putlitz
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663989
    • ISBN-10: 3954663988
    • Auflage: 1
    • 250 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    39,95 €

    Die Medizin im 21. Jahrhundert wird sich so schnell verändern wie nie zuvor – und mit ihr das Gesundheitswesen. Bahnbrechende Entwicklungen in Forschung und Digitalisierung werden die Auswertung und Nutzung riesiger Datenmengen in kurzer Zeit ermöglichen. Das wird unsere Kenntnisse über Gesundheit und gesund sein, sowie über die Entstehung, Prävention und Heilung von Krankheiten vollkommen verändern. Gleichzeitig wird sich die Art und Weise, wie Medizin praktiziert wird, fundamental verändern. Das Selbstverständnis nahezu aller Akteure wird sich rasch weiterentwickeln müssen. Das Gesundheitssystem wird in allen Bereichen umgebaut und teilweise neu erfunden werden. Digitale Transformation, Personalisierung und Prävention sind die Treiber der neuen Medizin.

  • Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen: Grundlagen, Konzepte, Umsetzung

    Thomas Jäschke
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    6. Juni 2018

    Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen: Grundlagen, Konzepte, Umsetzung

    Thomas Jäschke
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663767
    • ISBN-10: 3954663767
    • 2. Auflage
    • 466 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    64,95 €

    Rasante Entwicklungen von Cloud-Computing, eHealth und mHealth-Anwendungen steigern fortlaufend die Relevanz der Nutzung und Verarbeitung persönlicher Daten im Gesundheitswesen; zugleich wird der Umgang mit Daten immer intransparenter. Das zeigen allein schon aktuelle Statistiken über Cyber-Kriminalität. Mit der im Mai 2018 nun europaweit anzuwendenden Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) ergeben sich zahlreiche Anpassungen und neue Herausforderungen für den Datenschutz im Gesundheitswesen.

  • Struktur trifft Fraktal: Betrachtungen der Informationstechnik im Krankenhaus

    Michael Thoss
    Independently published
    29. Mai 2018 05:44 Uhr

    Struktur trifft Fraktal: Betrachtungen der Informationstechnik im Krankenhaus

    Michael Thoss
    • Independently published
    • ISBN-13: 978-1549908354
    • ISBN-10: 1549908359
    • 553 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    22,95 €

    Ein Buch zum besseren Verständnis der Informationstechnik im Krankenhaus. Weniger im technischen Sinne, als zur Förderung der Wahrnehmung IT-relevanter komplexer Strukturen sowie der dynamischen Veränderung des Aufgabenfeldes. Es soll eine Lanze brechen für das Veränderungsmanagement der Informationstechnik im Spannungsfeld zwischen Wünschen, Menschen, Organisation und Technologie. „Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen dazulernen muss.“ (George Bernhard Shaw) Mit verschiedenen Beispielen aus dem echten „Leben“ und einigen, vielleicht, kontroversen Positionen jenseits des „Mainstreams“. Es finden sich außerdem viele interessante Literaturempfehlungen im Anhang.

  • Digitales Krankenhaus - Patientenratgeber: Datenverarbeitung in der modernen Klinik - Erklärt für Patienten

    Michael Thoss
    Independently published
    29. Mai 2018 02:00 Uhr

    Digitales Krankenhaus - Patientenratgeber: Datenverarbeitung in der modernen Klinik - Erklärt für Patienten

    Michael Thoss
    • Independently published
    • ISBN-13: 978-1973499954
    • ISBN-10: 1973499959
    • 195 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    12,50 €

    Ein Buch für den Patienten. Ein Blick hinter die Kulissen moderner Krankenhäuser in Deutschland. Mit dem Schwerpunkt der Anwendung von Informationstechnik im Krankenhaus und der Verarbeitung von persönlichen Patientendaten. Weniger im technischen Sinne, als zur Förderung der Wahrnehmung der vielfältigen und sicheren Datenverarbeitung im Krankenhaus, inklusive der schematischen und bildlichen Darstellung der komplexen Strukturen der Informationstechnik. Es soll dem Patienten einen Einblick verschaffen, um besser zu verstehen welche Rolle die Informationstechnik im Rahmen seiner Gesundheit spielt und welche Unterstützung die Technik im Sinne seiner Genesung erbringt.

  • Die elektronische Patientenakte: Fundament einer effektiven und effizienten Gesundheitsversorgung

    Volker E. Amelung,‎ Daniela P. Chase,‎ Dominika Urbanski,‎ Nick Bertram,‎ Sebastian Binder
    Medhochzwei
    14. Februar 2018 06:10 Uhr

    Die elektronische Patientenakte: Fundament einer effektiven und effizienten Gesundheitsversorgung

    Volker E. Amelung,‎ Daniela P. Chase,‎ Dominika Urbanski,‎ Nick Bertram,‎ Sebastian Binder
    • Medhochzwei
    • ISBN-13: Kindle Edition, Dateigröße: 5505
    • Auflage: 1
    • 189 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    59,99 €

    Dass eine elektronische Patientenakte (ePA) die Effektivität und Effizienz der Versorgung steigern kann, wird heutzutage kaum mehr in Frage gestellt. Sie bietet ein breites Anwendungsspektrum für Patienten, Leistungserbringer und Krankenkassen gleichermaßen. Sie führt zu effizienteren Arbeitsprozessen, verringert die administrative Belastung des medizinischen Personals und verbessert außerdem die Versorgung durch die Nutzung entscheidungsunterstützender Systeme. Auch unnötige (Doppel-) Untersuchungen und Folgebehandlungen werden reduziert. Erhalten Patienten Zugriff auf ihre Daten, wird zudem ihre Gesundheitskompetenz gestärkt. 

  • Die Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Transformation, Innovation, Disruption

    David Matusiewicz, Christian Gehne, Arno Elmer
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    28. April 2017

    Die Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Transformation, Innovation, Disruption

    David Matusiewicz, Christian Gehne, Arno Elmer
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663262
    • ISBN-10: 3954663260
    • 1.Auflage
    • 270 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    49,95 €

    Der digitale Wandel macht vor keiner Branche halt: Medien, Handel, Logistik und Banken sind dabei, sich neu zu erfinden. Die Digitalisierung wird auch die Gesundheitswirtschaft in den nächsten Jahren deutlich verändern. Dies betrifft Kostenträger und Leistungserbringer, aber vor allem die Versicherten und Patienten, die durch digitale Lösungen eine aktive Rolle als souveräne Kunden einnehmen werden. Die etablierten Akteure im Gesundheitswesen halten sich krampfhaft an der Tradition fest, während eine neue Generation auf Dr. Google setzt. Doch wohin geht die Reise?

  • Datenschutz, Informations- und Cybersicherheit im Gesundheitswesen: Grundlagen – Konzepte – Umsetzung. Mit einem Geleitwort von Ljubisav Matejevic

    Thomas Jäschke
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    10. Januar 2024 07:00 Uhr

    Datenschutz, Informations- und Cybersicherheit im Gesundheitswesen: Grundlagen – Konzepte – Umsetzung. Mit einem Geleitwort von Ljubisav Matejevic

    Thomas Jäschke
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954668236
    • ISBN-10: 3954668238
    • 3. Editio
    • 468 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2023
    99,95 €

    Die digitale Transformation im Gesundheitswesen schreitet voran und das Thema Datenschutz ist wichtiger denn je. Rasante Entwicklungen von Cloud-Computing, eHealth und mHealth-Anwendungen steigern fortlaufend die Relevanz der Nutzung und Verarbeitung persönlicher Daten im Gesundheitswesen; zugleich wird der Umgang mit Daten immer intransparenter. Mit der europaweiten Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) ergeben sich zahlreiche Anpassungen und neue Herausforderungen für den Datenschutz im Gesundheitswesen. Die Themen Datenschutz, Informations- und Cybersicherheit sind für Unternehmen und Einrichtungen essenziell, wodurch sie gefordert sind die Anforderungen und Maßnahmen des Datenschutzes zu implementieren. Vor allem das Gesundheitswesen weist Spezifika – wie die rechtlichen Rahmenbedingungen – auf. Ganzheitliche Datenschutzlösungen sind die Zukunft...

    Kindle-Ausgabe: ASIN‎ B0CLN61HGP - 99,99 Euro Zur Bestellung

  • Krankenhausarbeit digital: Betriebliche Digitalisierungsprozesse mitarbeiterorientiert gestalten

    Laura Schröer, Christoph Bräutigam, Christopher Schmidt, + 31 weitere
    W. Kohlhammer GmbH
    4. Juli 2024 04:02 Uhr

    Krankenhausarbeit digital: Betriebliche Digitalisierungsprozesse mitarbeiterorientiert gestalten

    Laura Schröer, Christoph Bräutigam, Christopher Schmidt, + 31 weitere
    • W. Kohlhammer GmbH
    • ISBN-13: 978-3170399006
    • ISBN-10: 3170399004
    • 1. Edition
    • 199 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2024
    39,00 €

    Digitale Technik gewinnt in der Arbeitswelt Krankenhaus zunehmend an Bedeutung. Die erfolgreiche Gestaltung betrieblicher Digitalisierungsprozesse ist jedoch kein Selbstläufer. Betriebliche Digitalisierungsprozesse sollten ganzheitlich gestaltet werden: unter Einbindung aller Berufsgruppen, partizipativ und mitarbeiterorientiert, prozessübergreifend und unter Berücksichtigung spezifischer struktureller und organisatorischer Voraussetzungen. Das Werk zeigt auf, welche Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung aus Sicht unterschiedlicher Berufsgruppen existieren. Außerdem wird entlang konkreter Handlungsfelder aufgezeigt, mit welchen konkreten Strategien, Verfahren und Instrumenten Krankenhäuser betriebliche Digitalisierungsprozesse mitarbeiterorientiert gestalten können.

  • Big Data im deutschen Gesundheitswesen – Handlungsempfehlungen: Eine Bewertung aktueller Möglichkeiten und Herausforderungen

    Sebastian Claudius Semler, Karoline Buckow
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    11. August 2022 03:00 Uhr

    Big Data im deutschen Gesundheitswesen – Handlungsempfehlungen: Eine Bewertung aktueller Möglichkeiten und Herausforderungen

    Sebastian Claudius Semler, Karoline Buckow
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954664054
    • ISBN-10: 3954664054
    • 1. Edition
    • 210 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    49,95 €

    Trotz des anhaltenden politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Interesses durchdringen die Potenziale von Big Data kaum die aktuellen Strukturen und Prozesse der Gesundheitsversorgung in Deutschland. Dieser Sammelband befasst sich daher mit dem Ungleichgewicht aus erwartetem Potenzial und aktuellem Stand des Einsatzes von Big Data im Gesundheitswesen, stellt Lösungsansätze zur Diskussion und gibt Handlungsempfehlungen. Welche Anwendungsfelder für Big Data lassen sich in den unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens identifizieren? Wie kann mit Big Data eine höhere Versorgungsqualität erreicht werden? Vertreter aus Klinik, Versorgungsforschung, Krankenkassen und Industrie diskutierten hierzu in einem zweitätigen Workshop, dessen Ergebnisse Grundlage für diese Publikation sind. Impulsbeiträge aus unterschiedlichen Fachbereichen geben einen Einblick in mögliche Anwendungsgebiete und zeigen damit das Potenzial von Big Data im Gesundheitswesen auf. Anschließend werden die auf Grundlage des Workshops entwickelten Handlungsempfehlungen vorgestellt und mit Kommentierungen von Vertretern unterschiedlicher Stakeholdergruppen ergänzt.

  • Gesundheit im Zeitalter der Plattformökonomie: Ziele. Herausforderungen. Handlungsoptionen.

    Jens Baas
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    2. August 2022 07:10 Uhr

    Gesundheit im Zeitalter der Plattformökonomie: Ziele. Herausforderungen. Handlungsoptionen.

    Jens Baas
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954666904
    • ISBN-10: 3954666901
    • 1. Edition
    • 400 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    69,95 €

    Die digitale Transformation, der radikale Wandel in der (digitalen) Kommunikation und nicht zuletzt die Wissensexplosion sind Jahrhundertaufgaben, die unsere Art zu leben und zu arbeiten revolutionieren. Mit der Plattformökonomie werden Rollenmodelle, Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten neu gedacht und gestaltet werden. Das gilt besonders auch für das Gesundheitswesen mit seiner besonderen Bedeutung für die Menschen, das als Wirtschafts- und Wachstumsbranche sein Beharrungsvermögen einbüßen und revolutionäre Veränderungen erfahren wird. Jetzt muss das Heft des Handelns in die Hand genommen und die Zukunft gestaltet werden. In diesem Buch kommen die Akteure und Gestaltenden von morgen zu Wort, mit dem Fokus auf die Chancen, die sich für Patientinnen und Patienten, Behandelnde und die Gesellschaft als Ganzes ergeben. Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen beschreiben ihre Lösungen, Arbeitsfelder und Visionen für die digitale, vernetzte und persistente Zukunft. Das Buch richtet sich in alle, die die Überzeugung teilen, dass die Digitalisierung der Schlüssel für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen ist und die diese Zukunft im Interesse der Patientinnen und Patienten revolutionieren wollen.

  • DiGA VADEMECUM - Was man zu Digitalen Gesundheitsanwendungen wissen muss

    Jan B. Brönneke | Jörg F. Debatin | Julia Hagen | Philipp Kircher | Henrik Matthies
    Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    11. September 2020 05:00 Uhr

    DiGA VADEMECUM - Was man zu Digitalen Gesundheitsanwendungen wissen muss

    Jan B. Brönneke | Jörg F. Debatin | Julia Hagen | Philipp Kircher | Henrik Matthies
    • Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3-95466-568-6
    • 1. Auflage
    • 150 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2020
    29,95 €

    App auf Rezept - Von der Idee zur erfolgreichen Markteinführung

    Die „App auf Rezept“ ist Realität! Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind in Deutschland zum integralen Bestandteil der gesetzlichen Gesundheitsversorgung geworden. Damit ist ein zentrales Projekt im Rahmen der digitalen Transformation der Medizin in die Umsetzungsphase vorgedrungen. Diese mutige systemische Ergänzung eröffnet Chancen, die jetzt genutzt werden können. Hier leistet das DiGA VADEMECUM seinen Beitrag ...

  • Digitale Gesundheit in Europa: menschlich, vernetzt, nachhaltig. Mit einem Geleitwort von Jens Spahn.

    Jens Baas
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    30. Juni 2020 01:04 Uhr

    Digitale Gesundheit in Europa: menschlich, vernetzt, nachhaltig. Mit einem Geleitwort von Jens Spahn.

    Jens Baas
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954665310
    • ISBN-10: 395466531X
    • Auflage: 1
    • 360 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2020
    64,95 €

    Digitalisierung, Gesundheit, Europa: Jedes dieser Themen hat für sich eine fundamentale Bedeutung für die Art, wie wir leben werden – und für die Zukunftsfähigkeit Deutschlands. Die Autorinnen und Autoren dieses Buches verstehen die drei Themen als Einheit und erkunden eine Zukunft, die von weitreichenden Veränderungen geprägt sein wird: Wird sich die Gesundheitswirtschaft in Europa im Wettbewerb mit den USA und China behaupten können? Wie sieht eine europäisch gedachte Patientenversorgung aus? Gelingt es, Persönlichkeitsrechte, Datenschutz und -sicherheit sowie Zugang zum medizinischen Fortschritt in Form eines europäischen Daten- und Forschungsraums in Einklang zu bringen? ...

  • Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit. Mit einem Geleitwort von Hasso Plattner

    Erwin Böttinger, Jasper zu Putlitz
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    22. Mai 2020 05:00 Uhr

    Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit. Mit einem Geleitwort von Hasso Plattner

    Erwin Böttinger, Jasper zu Putlitz
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663989
    • ISBN-10: 3954663988
    • Auflage: 1
    • 428 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    49,95 €

    Die Medizin im 21. Jahrhundert wird sich so schnell verändern wie nie zuvor – und mit ihr das Gesundheitswesen. Bahnbrechende Entwicklungen in Forschung und Digitalisierung werden die Auswertung und Nutzung riesiger Datenmengen in kurzer Zeit ermöglichen. Das wird unsere Kenntnisse über Gesundheit und gesund sein, sowie über die Entstehung, Prävention und Heilung von Krankheiten vollkommen verändern. Gleichzeitig wird sich die Art und Weise, wie Medizin praktiziert wird, fundamental verändern. Das Selbstverständnis nahezu aller Akteure wird sich rasch weiterentwickeln müssen. Das Gesundheitssystem wird in allen Bereichen umgebaut und teilweise neu erfunden werden. Digitale Transformation, Personalisierung und Prävention sind die Treiber der neuen Medizin.

  • Digitalisierung und Ethik in Medizin und Gesundheitswesen

    S. Heinemann, D. Matusiewicz
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    10. Juni 2020 05:00 Uhr

    Digitalisierung und Ethik in Medizin und Gesundheitswesen

    S. Heinemann, D. Matusiewicz
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954664658
    • ISBN-10: 3954664658
    • Auflage: 1
    • 314 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2020
    59,95 €

    Wenn digitale Technologien wie künstliche Intelligenz, Blockchain und Robotik auf die Medizin treffen, entstehen zwangsläufig ethische Fragestellungen. Diese lassen sich nicht ohne Weiteres mit medizinisch-technologischen, rechtlichen oder ökonomischen Argumenten allein beantworten. Neue Themenfelder wie die sich wandelnde Rolle der Patienten, die neue Verantwortung von Ärzten und Pflegenden, neue digitale Möglichkeiten in der Medizin, Smart Hospitals im Klinikalltag, die gesellschaftliche Legitimität eines möglichen dritten Datengesundheitsmarktes, eine zukunftsfeste Ausbildungslandschaft für den Gesundheits-/Medizinbereich sowie die Grenzen der digitalen Forschung bedürfen einer kritischen und gleichzeitig thematisch breiten Auseinandersetzung mit ethischen Aspekten in der digitalen Gesundheitswirtschaft und Medizin. ...

  • Die elektronische Patientenakte - vom Ende der Schweigepflicht: Für Risiken und Nebenwirkungen übernimmt niemand die Verantwortung

    Andreas Meißner
    Westend
    28. Juni 2024 05:02 Uhr

    Die elektronische Patientenakte - vom Ende der Schweigepflicht: Für Risiken und Nebenwirkungen übernimmt niemand die Verantwortung

    Andreas Meißner
    • Westend
    • ISBN-13: 978-3864894725
    • ISBN-10: 3864894727
    • 1. Edition
    • 72 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2024
    10,00 €

    Keinen Impfpass mehr suchen müssen und alle Befunde und Krankheitsdaten an einer Stelle haben - das klingt erst einmal gut. Ist aber auch sehr bedenklich, wenn es bei der elektronischen Patientenakte mehr um Daten als um unsere Gesundheit geht. Forschung und Industrie haben ein großes Interesse daran. Die Daten aus der elektronischen Patienten-Akte, die alle Bürger jetzt automatisch bekommen, fließen ebenso automatisch an die Forschung, die allzu oft ökonomisch orientiert ist. Sie fließen auch in den europäischen Datenraum und die USA. Widerspruch ist aktiv notwendig. Und überhaupt erst einmal eine öffentliche Diskussion, die Andreas Meißner mit seinem Buch anregen will. Werden Ärzte, Therapeutinnen und Patienten zu Datenlieferanten für eine wachsende Gesundheitsindustrie?

Einträge 211 bis 225 von 295
Render-Time: 0.23018