• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 211
  • 49
  • 34
  • 22
  • 9
  • 38
  • 24
  • 26
  • 17

Sortierung

Zeitraum

Tags

Literatur

Michael Thieme - FA für Anästhesiologie, Medizincontroller

Hier finden Sie neueste Veröffentlichungen und Bücher, die zum Teil besprochen werden. Verweise auf Kommentare finden sich genauso wie längere Artikel über kritische Rezensionen. Inhaltlich sind alle Themen über die Ökonomie, das Qualitätsmanagement, die Gesundheitspolitik, die Informationstechnik, das Marketing und über den MDK  vertreten. Weitere Hinweise zu allgemeiner Literatur oder welcher, die sich nicht in eine der Themen einordnen lassen, ergänzen das Angebot.

  • Marburger-Management-Konzept für Unternehmen im Gesundheitswesen: Grundlagen für Krankenhaus, ambulante und stationäre Pflege

    Eckart Müller
    W. Kohlhammer GmbH
    16. November 2021 05:00 Uhr

    Marburger-Management-Konzept für Unternehmen im Gesundheitswesen: Grundlagen für Krankenhaus, ambulante und stationäre Pflege

    Eckart Müller
    • W. Kohlhammer GmbH
    • ISBN-13: 978-3170408562
    • ISBN-10: 3170408569
    • 1. Edition
    • 268 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    34,00 €

    Das Marburger-Management-Konzept (MMK) liefert eine Gesamtkonzeption für die moderne Führung und Organisation von Unternehmen im Gesundheitswesen. Ziel ist die Vermittlung eines ganzheitlichen Ansatzes zur Unternehmensführung und die Vertiefung der eigenen Führungskompetenz des Lesers. Das MMK gibt Orientierung bei der Entscheidungsfindung von Führungskräften und möchte dazu anregen, dass jede Führungskraft für das Unternehmen, für das sie Verantwortung trägt, ihr jeweils eigenes Unternehmenskonzept entwickelt. Dabei geht das MMK von vier Handlungsfeldern aus: (1) Der Zweck des Unternehmens, (2) die Organisation des Unternehmens, (3) die Mitarbeiter des Unternehmens, (4) die Ökonomie des Unternehmens. In allen vier Handlungsfeldern muss sich ein Unternehmen positionieren und die Führungskräfte müssen entsprechende Kompetenzen entwickeln.

  • Grundwissen Medizin: für Nichtmediziner in Studium und Praxis

    Reinhard Strametz
    UTB GmbH
    15. November 2021 05:00 Uhr

    Grundwissen Medizin: für Nichtmediziner in Studium und Praxis

    Reinhard Strametz
    • UTB GmbH
    • ISBN-13: 978-3825257743
    • ISBN-10: 3825257746
    • 5. überarb
    • 272 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    24,90 €

    Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle, die sich im Studium oder in der Arbeit mit dem Gesundheitssystem und der Medizin beschäftigen. Reinhard Strametz stellt medizinisches Grundwissen fundiert und leicht verständlich vor und führt kundig in Fachtermini ein. In den Mittelpunkt stellt er u.a. den Ablauf des medizinischen Behandlungsprozesses von der Anamnese bis zur Therapie sowie wichtige Methoden und Ansätze der Medizin, etwa die Evidenzbasierte Medizin und die Prävention. Auf Krankheitsbilder wie etwa Adipositas, Diabetes mellitus, Schlaganfall und Krebs geht er ebenso ein wie auf Pandemien und das Coronavirus SARS-CoV-2 (Covid-19). Auch Spannungsfelder der Medizin, die sich aus der Ökonomisierung und Digitalisierung ergeben, finden Beachtung. Die 5. Auflage wurde überarbeitet und in den Bereichen Diabetes, Covid-19 und Regelungen zum assistierten Suizid überarbeitet und erweitert.

  • Kodierleitfaden für die Pneumologie 2022. Medizinische Dokumentation von Diagnosen und Leistungen (Praxiswissen Abrechnung)

    Dr. Helge Bischoff, Dr. Nicolas Schönfeld
    medhochzwei Verlag
    12. November 2021 06:20 Uhr

    Kodierleitfaden für die Pneumologie 2022. Medizinische Dokumentation von Diagnosen und Leistungen (Praxiswissen Abrechnung)

    Dr. Helge Bischoff, Dr. Nicolas Schönfeld
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862168736
    • ISBN-10: 3862168735
    • 19. Aufl.
    • 248 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    24,99 €

    Mit der Einführung der pauschalierten Vergütung im Krankenhaus wurden Ärztinnen und Ärzte zur noch ausführlicheren Verschlüsselung der behandelten Diagnosen ihrer Patienten verpflichtet. Die seit dem 1.1.2017 geltende ICD-10-GM, die zudem jetzt auch noch von allen ambulant tätigen Kollegen angewandt werden muss, stellt hierfür die abermals komplizierter gewordenen Klassifikationen dar. Der „Kodierleitfaden für die Pneumologie“ gibt einen fachgebietsbezogenen Überblick, Hilfestellung und Kommentare für die tägliche Praxis.

  • Der verlorene Patient: Wie uns das Geschäft mit der Gesundheit krank macht

    Dr. med. Umes Arunagirinathan, Doris Mendlewitsch
    Rowohlt Taschenbuch
    12. November 2021 05:02 Uhr

    Der verlorene Patient: Wie uns das Geschäft mit der Gesundheit krank macht

    Dr. med. Umes Arunagirinathan, Doris Mendlewitsch
    • Rowohlt Taschenbuch
    • ISBN-13: 978-3499002991
    • ISBN-10: 349900299X
    • 3. Edition
    • 224 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2020
    16,00 €

    Appell für eine wirklich patientenorientierte Medizin!

    Krankenhäuser und Praxen haben sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu Wirtschaftsunternehmen entwickelt – zum Nachteil der Patienten und des Personals. Das System ist strikt auf Gewinn ausgerichtet, gleichzeitig ist eine enorme Verschwendung an menschlichen und materiellen Ressourcen zu beobachten. Überversorgung und Mangel sind die beiden Seiten einer Medaille. Die Corona-Pandemie hat es wie unter einem Brennglas gezeigt: Einerseits sind wir enorm leistungsfähig, andererseits schlecht organisiert und unterfinanziert.

    Dr. med. Umes Arunagirinathan schlägt Alarm. Klar und authentisch benennt er die Missstände und zeigt auf, was sich ändern muss – damit das Wohl der Patienten im Mittelpunkt steht, nicht der Profit.

  • Kodierleitfaden für die Gastroenterologie 2022

    Bora Akoglu, Wolfgang Heinlein, Cornelie Haag, Martin Braun, Alexandra Schmidt, Tobias Weismüller, Thorsten Brechmann, Jörg Albert
    medhochzwei Verlag
    11. November 2021 05:00 Uhr

    Kodierleitfaden für die Gastroenterologie 2022

    Bora Akoglu, Wolfgang Heinlein, Cornelie Haag, Martin Braun, Alexandra Schmidt, Tobias Weismüller, Thorsten Brechmann, Jörg Albert
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862168637
    • ISBN-10: 3862168638
    • 15. Auflag
    • 250 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    24,99 €

    Für diese 15. Ausgabe wurde der Kodierleitfaden Gastroenterologie erneut gründlich überarbeitet und auf die neuen Klassifikationssysteme (ICD-10-GM 2021 und OPS 2021) angepasst.

    Die Angaben in diesem Kodierleitfaden fußen auf dem gültigen Regelwerk aus ICD, OPS, Fallpauschalenkatalog, Definitionshandbüchern sowie den Kodierempfehlungen des MDK (SEG4) bzw. FoKA und dienen als Regelwerk wie auch Argumentationshilfe gegenüber den Kostenträgern bzw. dem MD.

    Die jährliche Aktualisierung erfolgt durch Mitglieder der Kommission für Medizinische Klassifikation und Gesundheitsökonomie der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) in Zusammenarbeit mit der inspiring-health GmbH.

  • Kodierleitfaden für die Kardiologie 2022. Inklusive der aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen (Praxiswissen Abrechnung)

    Prof. Dr. Lutz Frankenstein, PD Dr. med. Tobias Täger
    medhochzwei Verlag
    11. November 2021 02:00 Uhr

    Kodierleitfaden für die Kardiologie 2022. Inklusive der aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen (Praxiswissen Abrechnung)

    Prof. Dr. Lutz Frankenstein, PD Dr. med. Tobias Täger
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862168699
    • ISBN-10: 3862168697
    • 17. Aufl.
    • 216 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    24,99 €

    Die Neuauflage des erfolgreichen Kodierleitfadens für die Kardiologie mit sämtlichen Veränderungen für das Jahr 2022 durch das bewährte Autorenteam. Erneut bieten ausführliche Zusammenstellungen der möglichen Kodiervarianten und zahlreiche Hinweise zur korrekten Kodierung eine Hilfestellung bei der korrekten Verschlüsselung kardiologischer Fälle.

    • Mit den Anpassungen für das Jahr 2022, zahlreichen Beispielen und Kodiervorlagen
    • Mit Verweis auf die aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen
    • Tipps und Beispiele in Tabellenform
  • Neuordnung der Notfallversorgung in Deutschland: Struktur, Organisation und Finanzierung im Wandel

    Thomas Fleischmann, Harald Dormann
    W. Kohlhammer GmbH
    30. September 2021 04:00 Uhr

    Neuordnung der Notfallversorgung in Deutschland: Struktur, Organisation und Finanzierung im Wandel

    Thomas Fleischmann, Harald Dormann
    • W. Kohlhammer GmbH
    • ISBN-13: 978-3170353138
    • ISBN-10: 3170353136
    • 1. Auflage
    • 380 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    59,00 €

    Die Notfallversorgung in Deutschland steht vor einer bisher unbekannten Menge vor Veränderungen. Vor allem die Notaufnahmen der Krankenhäuser wurden seit Jahren zunehmend in Anspruch genommen. Durch die Unterfinanzierung der Notfallbehandlung, Ressourcenverknappung in den Kliniken und strukturelle Defizite sind die Notaufnahmen oft stark überlastet. Die Folge sind unzufriedene Patienten und Mitarbeiter sowie hohe Kosten. Entscheidungsträger in Parteien und Organisationen zeigen klar, dass sie Struktur, Organisation und Finanzierung der Notfallversorgung grundlegend ändern wollen. Ein erster Schritt ist die Einführung des Stufen-Systems der Notfallversorgung 2018.

  • Grundwissen Rechtsmedizin: Einführung in die medizinische Kriminalistik und die forensischen Wissenschaften

    Michael Bohnert
    UTB GmbH
    29. September 2021 05:50 Uhr

    Grundwissen Rechtsmedizin: Einführung in die medizinische Kriminalistik und die forensischen Wissenschaften

    Michael Bohnert
    • UTB GmbH
    • ISBN-13: 978-3825255398
    • ISBN-10: 3825255395
    • 1. Aufl. E
    • 250 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    24,90 €

    Michael Bohnert führt in diesem Buch leicht verständlich in die Rechtsmedizin ein. Er erklärt die verschiedenen Untersuchungsmethoden sowie Wissenswertes zur Thanatologie und medizinischen Kriminalistik. Ausführlich beschreibt er die unterschiedlichen Verletzungsarten und ihre Merkmale. Ein Kapitel zu den forensischen Wissenschaften rundet diese Einführung ab.

    Kindle: 19,99 Euro

  • Kooperative Versorgungsformen - Chance für den ländlichen Raum

    Professor Wolfgang Hellmann, Helmut Hildebrandt
    Mediengruppe Oberfranken
    28. September 2021 06:00 Uhr

    Kooperative Versorgungsformen - Chance für den ländlichen Raum

    Professor Wolfgang Hellmann, Helmut Hildebrandt
    • Mediengruppe Oberfranken
    • ISBN-13: 978-3964743657
    • ISBN-10: 3964743658
    • 1. Edition
    • 426 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    49,95 €

    Die Versorgung im ländlichen Raum ist schwierig. Krankenhäuser sollen geschlossen werden. Die Sicherung ortsnaher Versorgung, vor allem für alte und multimorbide Patienten, ist damit gefährdet. Ursache ist ein Mangel an Ärzten und Pflegepersonal. Eine Verbesserung der Situation ist, wie das Buch zeigt, möglich. Kluge und zielorientierte Versorgungskonzepte wurden entwickelt und werden vorgestellt. Sie spannen einen Bogen von rein ambulanten über integrierte Einrichtungen der Patientenversorgung bis hin zu komplexen Lösungen unter Einbindung des Krankenhauses. Vorschläge zu einem zukunftsorientierten Management im Kontext notwendiger Wissensvermittlung (Kontrollfragen, Einordnung der persönlichen Rolle im Geschäftsbetrieb, Lernziele, Fortbildungsprogramm, Glossar) ergänzen. Insgesamt resultiert ein Praxishandbuch, auch mit Lehrbuchcharakter, für die Bewältigung aktueller Herausforderungen in schwierigen Zeiten zur Nutzung durch alle Berufsgruppen in Einrichtungen der Patientenversorgung.

  • Das aG-DRG System: komplex, logisch... und fair?

    Eisenmenger, Nicole
    RI Innovation GmbH
    27. September 2021 05:00 Uhr

    Das aG-DRG System: komplex, logisch... und fair?

    Eisenmenger, Nicole
    • RI Innovation GmbH
    • ISBN-13: 978-3000693120
    • ISBN-10: 3000693122
    • 1. Edition
    • 146 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    59,00 €

    Um die Finanzierung der deutschen Krankenhauslandschaft werden seit je her viele gesundheitsökonomische und politische Diskussionen geführt. Diese werden seit einigen Jahren lauter und die Rufe nach einer grundlegenden Reform konkreter. Einige größere und etliche kleinere Reformierungen wurden in den vergangenen Jahren beschlossen und umgesetzt. So konnten bereits viele systembedingte Fehlanreize sowie erkannte Doppel- oder Fehlvergütungen eliminiert werden. Das deutsche Pauschalsystem wurde so zu einem oder gar dem präzisesten der Welt. Trotz aller Maßnahmen, das heutige aG-DRG System an die Bedürfnisse der Systemteilnehmer anzupassen, bestehen weiterhin Probleme, die jedoch weniger aus der pauschalen Vergütung an sich resultieren. Sie ergeben sich vielmehr aus den gegebenen Rahmenbedingungen sowie aus der fehlenden Flexibilität der Krankenhausfinanzierung, die nahezu ausschließlich auf der pauschalen Vergütung auf Mischkostenbasis beruht. Die gewünschte Kostendämpfung, eines der wesentlichen Ziele des durchgängig leistungsorientierten Vergütungsmodells für stationäre Versorgung, konnte nicht in ausreichendem Maße realisiert werden.

  • Praxiswissen Pflegebudget im Krankenhaus

    Uwe Bettig, Helene Maucher, Britta Spitz
    medhochzwei Verlag
    24. September 2021 03:00 Uhr

    Praxiswissen Pflegebudget im Krankenhaus

    Uwe Bettig, Helene Maucher, Britta Spitz
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862168026
    • ISBN-10: 3862168026
    • 1. Aufl. E
    • 250 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    69,99 €

    Die Pflegepersonalkosten der Krankenhäuser werden ab 2020 aus den G-DRGs ausgegliedert. Das krankenhausindividuelle Pflegebudget ist Gegenstand dieses Buches. Neben den Vereinbarungen der Sozialen Selbstverwaltung zu dieser Thematik geht es insbesondere um die Erfahrungen bei den Pflegebudgetverhandlungen.

    Auf der Basis der rechtlichen Ausgangslage werden Aspekte der Abgrenzung und Ermittlung des Pflegebudgets thematisiert. Diese Erfahrungen basieren auf vielen Budgetverhandlungen in unterschiedlichen Verhandlungsbezirken der Bundesrepublik Deutschland. Nach diesen Berichten wird herausgearbeitet, welche Veränderungen sich ergeben und welche Herausforderungen und Chancen für das Pflegemanagement im Krankenhaus damit verbunden sind.

    Das vorliegende Buch hilft, die neuen Regelungen mit der vielfältigen Praxis in den Budgetverhandlungen abzugleichen. Somit ist das Werk Pflichtlektüre für die bereits geführten und noch anstehenden Verhandlungen des individuellen Pflegebudgets.

  • Korruption im Krankenhaus - effektiv vermeiden, gegensteuern und aufklären

    Hendrik Schneider
    W. Kohlhammer GmbH
    23. September 2021 04:00 Uhr

    Korruption im Krankenhaus - effektiv vermeiden, gegensteuern und aufklären

    Hendrik Schneider
    • W. Kohlhammer GmbH
    • ISBN-13: 978-3170408623
    • ISBN-10: 3170408623
    • 1. Aufl.,
    • 192 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    49,00 €

    Seit Einführung der §§ 299a, b StGB hat das Thema Korruption im Gesundheitswesen zunehmend Beachtung gefunden. Die Verhinderung entsprechender Straftaten stellt eine zentrale Herausforderung für die Compliance im Krankenhaus dar. Im Buch werden neben rechtlichen Risiken auch Präventionsmöglichkeiten dargestellt und auf das Krankenhaus als Organisation abgestimmt. Dies gilt sowohl in Bezug auf präventive Maßnahmen (Richtlinien, Prozesse, Zuständigkeiten, Audits) als auch auf repressive Maßnahmen (Aufklärung von Vorwürfen durch interne Untersuchungen, Kooperation mit den Ermittlungsbehörden, Vertretung der Interessen des Krankenhauses im Strafverfahren).

  • Krankenhausmanagement: Strategien, Konzepte, Methoden - Gebundene Ausgabe

    Jörg F. Debatin, Axel Ekkernkamp, Barbara Schulte, Andreas Tecklenburg
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    22. September 2021 05:00 Uhr

    Krankenhausmanagement: Strategien, Konzepte, Methoden - Gebundene Ausgabe

    Jörg F. Debatin, Axel Ekkernkamp, Barbara Schulte, Andreas Tecklenburg
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954666287
    • ISBN-10: 3954666286
    • 4., aktual
    • 950 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    159,95 €

    Die Rahmenbedingungen und Existenzgrundlagen für Krankenhäuser in Deutschland werden – nicht erst durch die Corona-Krise – immer schwieriger. Durch Kooperationen, Fusionen, Verkauf, Umwidmung oder gar Schließung wird es zu einer Konsolidierung im Krankenhausmarkt kommen. Krankenhäuser, die nicht mit Exzellenz in Medizin, Pflege und Management geführt werden, laufen Gefahr, den steigenden Anforderungen nicht mehr gewachsen zu sein: Der Investitionsbedarf ist weiterhin hoch und kann nicht mehr allein aus öffentlichen Mitteln bestritten werden, der Fachkräftemangel verschärft sich weiter und die digitale Transformation ist in vollem Gange. Positive Effekte werden Digitalisierung und Innovationen aber nur entfalten können, wenn Veränderungen exzellent gemanagt werden und der Kulturwandel aktiv betrieben wird. Neue Behandlungsmethoden erfordern neue Investitionen in Anlagen und qualifiziertes Personal. Mit der schrittweisen Öffnung für ambulante Behandlungsangebote seitens der Krankenhäuser kommen neue Potenziale und Handlungsfelder dazu. Auf der anderen Seite entsteht ein neuer Wettbewerb um attraktive Patientensegmente und der Druck im Wettbewerbs- und Verdrängungsmarkt steigt mit neuen Anforderungen an die Behandlungsqualität wie auch an Patienten- und Serviceorientierung. Das führende Standardwerk folgt in der 4. Auflage den genannten Entwicklungen und zeigt Strategien auf, wie Krankenhäuser den Veränderungsdruck nutzen und zukunftsfest werden können.

  • Umgang mit Zwangsmaßnahmen: Rechtsfragen und Praxistipps für die Arbeit in Krankenhäusern, Psychiatrien und Einrichtungen der Pflege und Teilhabeförderung

    Christoph Leo Gehring, Judith Scherr
    W. Kohlhammer GmbH
    21. September 2021 05:00 Uhr

    Umgang mit Zwangsmaßnahmen: Rechtsfragen und Praxistipps für die Arbeit in Krankenhäusern, Psychiatrien und Einrichtungen der Pflege und Teilhabeförderung

    Christoph Leo Gehring, Judith Scherr
    • W. Kohlhammer GmbH
    • ISBN-13: 978-3170398900
    • ISBN-10: 3170398903
    • 2., erweit
    • 302 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    59,00 €

    Welche Zwangsmaßnahme ist medizinisch indiziert und rechtlich zulässig? Dieser Frage stehen Ärzte und Pflegekräfte, die in Krankenhäusern, Psychiatrien und Pflegeeinrichtungen arbeiten, nahezu täglich gegenüber. Aber auch Patienten und deren Angehörige beschäftigt das Thema in den letzten Jahren verstärkt. Das Buch zeichnet das Spannungsfeld zwischen Fürsorgepflicht der Einrichtung einerseits und der Autonomie des Patienten andererseits auf und gibt einen Überblick über die geltende Rechtslage. Es beinhaltet eine Vielzahl von Fallbeispielen aus der Rechtsprechung und Praxis, die die Problemstellungen anschaulich aufzeigen und die juristische Theorie für den Anwender nachvollziehbar machen. Zusätzliche Praxisnähe gewinnt die Handreichung durch zahlreiche Textbausteine und Musterformulare z.B. für Fixierungsprotokolle, eine Dienstanweisung zu den rechtlichen Voraussetzungen einer Zwangsbehandlung u.v.m. Alle Musterformulare stehen als Arbeitsmaterial zur Verwendung zum Download zur Verfügung.

    Kindle: 52,99 Euro

  • Zukunft der Gesundheitsversorgung: Vorschläge und Konzepte aus Perspektive der stationären Leistungserbringer

    Benedikt Simon, Nicolas Krämer
    Springer Gabler
    20. Juli 2021 06:00 Uhr

    Zukunft der Gesundheitsversorgung: Vorschläge und Konzepte aus Perspektive der stationären Leistungserbringer

    Benedikt Simon, Nicolas Krämer
    • Springer Gabler
    • ISBN-13: 978-3658330064
    • ISBN-10: 3658330066
    • 1. Aufl. 2
    • 301 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2021
    64,99 €

    Die Gesundheitsversorgung in Deutschland muss strukturell wie auch inhaltlich weiterentwickelt werden, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen Stand zu halten. Überversorgung, Sektorenbrüche, Ambulantisierungspotenziale sind seit Jahren adressierte aber politisch nicht nachhaltig angegangene Herausforderungen, die einer dringenden Lösung bedürfen.

    Bisher beherrschen Gutachten von Think Tanks oder von interessensgesteuerten Forschungsinstitutionen die Diskussion zur Zukunft der Gesundheitsversorgung in Deutschland. In diesem Buch kommen erstmalig die Top-Manager der stationären Versorgung zu Wort, um ihre Visionen und Konzepte für die Ausgestaltung eines modernden, zeitgemäßen und zukunftsfähigen Gesundheitssystems vorzustellen. ...

Einträge 1 bis 15 von 262
Render-Time: -0.497378