• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 135
  • 34
  • 20
  • 14
  • 8
  • 24
  • 16
  • 9
  • 10

Sortierung

Zeitraum

Tags

Literatur

Michael Thieme - FA für Anästhesiologie, Medizincontroller

Hier finden Sie neueste Veröffentlichungen und Bücher, die zum Teil besprochen werden. Verweise auf Kommentare finden sich genauso wie längere Artikel über kritische Rezensionen. Inhaltlich sind alle Themen über die Ökonomie, das Qualitätsmanagement, die Gesundheitspolitik, die Informationstechnik, das Marketing und über den MDK  vertreten. Weitere Hinweise zu allgemeiner Literatur oder welcher, die sich nicht in eine der Themen einordnen lassen, ergänzen das Angebot.

  • Erkranken schadet Ihrer Gesundheit

    Bernd Hontschik
    Westend Verlag
    26. Juli 2019 01:18 Uhr

    Erkranken schadet Ihrer Gesundheit

    Bernd Hontschik
    • Westend Verlag
    • ISBN-13: 978-3864892653
    • ISBN-10: 3864892651
    • Auflage: 1
    • 160 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    16,00 €

    Es tut sich was in unserem Gesundheitswesen, schon lange, in kleinen, unmerklichen Schritten und immer in die gleiche beunruhigende Richtung: Es ist die Verwandlung der Humanmedizin in einen profitorientierten Industriezweig - auf Kosten der Patienten und des Allgemeinwohls.

    In das Gesundheitswesen hat unsere Gesellschaft bislang einen Teil ihres Reichtums investiert, zum Wohle aller. Nun wird das Gesundheitswesen zur Quelle neuen Reichtums für Investoren. Die neuen Ziele werden nicht innerhalb der Medizin erarbeitet, sondern werden in Konzernen geplant und von Politikern in die Tat umgesetzt. Die Medizin wird dabei zu einer Ware, die nur noch als Quelle von Profit interessant ist. Mit seiner 40jährigen Berufserfahrung als Chirurg, immer begleitet von wissenschaftlicher und publizistischer Tätigkeit, gelingt Bernd Hontschik ein spannender, manchmal erschütternder Blick auf Medizin und Gesundheitswesen. Jedes Kapitel dieses Buches ist ein flammender Appell aus immer neuen Blickwinkeln, zur eigentlichen Bestimmung der Medizin zurückzukehren.

  • Krankenhaus Rating Report 2019 (Buch+eBook)

    Prof. Dr. Boris Augurzky, Dr. Sebastian Krolop, Anne Mensen, Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Christiane Wuckel, Dr. Adam Pilny
    medochzwei
    20. Juni 2019 03:38 Uhr

    Krankenhaus Rating Report 2019 (Buch+eBook)

    Prof. Dr. Boris Augurzky, Dr. Sebastian Krolop, Anne Mensen, Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Christiane Wuckel, Dr. Adam Pilny
    • medochzwei
    • ISBN-13: 978-3862165551
    • ISBN-10: 3862165558
    • 1. Auflage
    • 242 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    349,99 €

    Die guten Jahre sind vorbei. Nach einem wirtschaftlichen Aufwärtstrend der Krankenhäuser bis 2016 mehren sich die Anzeichen einer spürbaren Verschlechterung. Die Fallzahlen der Krankenhäuser sind 2017 gesunken und auch für 2018 ist ein ähnlicher Trend zu erwarten. Dagegen steigen die Personalkosten immer stärker. Erste Insolvenzen werden bekannt. Beginnt trotz Alterung der Bevölkerung eine Phase des Null-Wachstums bei einer gleichzeitig sich verschärfenden Personalknappheit? Bahnt sich mit der geplanten der Ausgliederung der Pflegepersonalkosten gar das Ende des DRG-Systems an? Liegt in seinem Ende vielleicht sogar eine Chance für sektorenübergreifende Vergütungsmodelle? Kann damit der Ausstieg aus dem Hamsterrad mehr Fälle, mehr Personal, mehr Vorgaben, mehr Kontrollen erfolgen? Wird das anstehende neue Jahrzehnt - im Zeichen der Digitalisierung und zunehmender Ressourcenknappheit - einen Weg in eine effizient organisierte patientenzentrierte Versorgung aufzeigen?

  • Handbuch 2019 für Pflege & Vergütung: Alles über Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS), Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) und Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz (PpSG)

    Pia Wieteck, Stephanie Hausherr, Katrin Hirt
    RECOM
    4. Juni 2019 06:18 Uhr

    Handbuch 2019 für Pflege & Vergütung: Alles über Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS), Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) und Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz (PpSG)

    Pia Wieteck, Stephanie Hausherr, Katrin Hirt
    • RECOM
    • ISBN-13: 978-3897521452
    • ISBN-10: 3897521458
    • Auflage: 1
    • 528 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    43,90 €

    Ihr Handbuch für die neuen Gesetzgebungen zur Pflege im Krankenhaus.

    Die Vergütung von Pflegeleistungen in deutschen Krankenhäusern ist Gegenstand vielfältiger politischer Diskussionen. Das Handbuch 2019 spiegelt diese Entwicklungen und liefert wertvolle Hintergrundinformationen. Die neuen Gesetzgebungen des Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes (PpSG) und der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) werden darin vorgestellt und deren Anforderungen und Auswirkungen aufgezeigt. Neue Fallbeispiele und Erfahrungsberichte sowie aktualisierte Dokumentationsanforderungen unterstützen Sie weiterhin bei der Kodierung des Pflegekomplexmaßnahmen-Scores (PKMS).

  • Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit. Mit einem Geleitwort von Hasso Plattner

    Erwin Böttinger, Jasper zu Putlitz
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    7. Mai 2019 05:00 Uhr

    Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit. Mit einem Geleitwort von Hasso Plattner

    Erwin Böttinger, Jasper zu Putlitz
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663989
    • ISBN-10: 3954663988
    • Auflage: 1
    • 428 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    49,95 €

    Die Medizin im 21. Jahrhundert wird sich so schnell verändern wie nie zuvor – und mit ihr das Gesundheitswesen. Bahnbrechende Entwicklungen in Forschung und Digitalisierung werden die Auswertung und Nutzung riesiger Datenmengen in kurzer Zeit ermöglichen. Das wird unsere Kenntnisse über Gesundheit und gesund sein, sowie über die Entstehung, Prävention und Heilung von Krankheiten vollkommen verändern. Gleichzeitig wird sich die Art und Weise, wie Medizin praktiziert wird, fundamental verändern. Das Selbstverständnis nahezu aller Akteure wird sich rasch weiterentwickeln müssen. Das Gesundheitssystem wird in allen Bereichen umgebaut und teilweise neu erfunden werden. Digitale Transformation, Personalisierung und Prävention sind die Treiber der neuen Medizin.

  • Krankenhausrecht 2019 - Rechtsvorschriften des Bundes

    Andrea Hauser
    DKVG - Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH
    13. Dezember 2018 07:19 Uhr

    Krankenhausrecht 2019 - Rechtsvorschriften des Bundes

    Andrea Hauser
    • DKVG - Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH
    • ISBN-10: 978-3-946866-42-8
    • 19. Auflag
    • 1000 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    49,90 €

    Zahlreiche krankenhausrelevante Gesetze und Verordnungen des Bundes sind in dieser Ausgabe mit Stand 01.01.2019 zusammengestellt:

    • Regelungen zur Finanzierung (u.a. KHG, BPflV, KHEntgG, FPV, PEPPV, VBE),
    • des Sozialrechts (u.a. SGB V)
    • sowie weitere wichtige Gesetze und Verordnungen wie KPflG, HebG, Psych-PV, RöV, KHBV, KHStatV, TPG etc.

    vorraussichtlicher Erscheinungstermin: Ende Januar 2019

  • Management im Gesundheitswesen: Die Schweiz

    von Alfred Angerer, Florian Liberatore
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    22. Juni 2018

    Management im Gesundheitswesen: Die Schweiz

    von Alfred Angerer, Florian Liberatore
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663965
    • ISBN-10: 3954663961
    • Auflage: 1
    • 247 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    54,95 €

    Dieses Lehrbuch gibt fundiert und praxisnah einen umfassenden Überblick über das Schweizer Gesundheitswesen. Zudem werden moderne Managementmethoden und deren Einsatz unter den Schweizer Rahmenbedingungen vermittelt. Statt klassische Funktionsbereiche der Betriebswirtschaftslehre zu beschreiben, folgt das Buch problemlösungsorientiert dem von den Autoren als ausgewiesene Experten entwickelten ELS-Modell:

    1. „Entwickeln“: Wie positionieren sich Organisationen im Gesundheitswesen strategisch klug?

    2. „Leisten“: Wie werden Produkte und Dienstleistungen effizient produziert?

    3. „Steuern“: Wie werden Organisationen erfolgreich geführt?

    Diese drei Managementbereiche werden für zentrale Akteure im Gesundheitswesen umfassend vertieft und mit zahlreichen Daten und Fakten zu den jeweiligen Märkten, Praxisfallstudien und Managementwerkzeugen ergänzt.

    Das Buch richtet sich an Studierende und Praktiker aus den Bereichen Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaft und Medizin sowie aus allen Gesundheitsberufen.

  • Gesundheitspolitik: Akteure, Aufgaben, Lösungen

    Franz Knieps
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    27. April 2017 04:02 Uhr

    Gesundheitspolitik: Akteure, Aufgaben, Lösungen

    Franz Knieps
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954662791
    • ISBN-10: 3954662795
    • 1. Auflage
    • 280 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    39,95 €

    Keine Legislaturperiode vergeht ohne größere oder kleinere Reformen in der Gesundheitspolitik. Das Gesundheitssystem muss beständig angepasst werden – an ökonomische, soziale, technische und medizinische Veränderungen. Nach wie vor sind auch viele Strukturprobleme im Gesundheitswesen nicht gelöst. Das Spannungsfeld zwischen optimaler Versorgung und Finanzierbarkeit des Systems wird daher auch nach der Bundestagswahl 2017 Schauplatz für Reformbemühungen bleiben.

    Gesundheitspolitik – Akteure, Aufgaben, Lösungen benennt die wichtigsten Handlungsfelder der 19. Legislaturperiode und zeigt Reformoptionen auf. Das Buch bietet einen Einstieg in die Gesundheitspolitik und vermittelt die Grundlagen des deutschen Gesundheitssystems und der Gesundheitspolitik auf einfache und anschauliche Weise. Um den Blick auf die zukünftigen Herausforderungen und Handlungsoptionen zu vervollständigen, kommen darüber hinaus weitere Akteure der Gesundheitspolitik zu Wort.

  • Kooperation und Integration im Gesundheitssystem - das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems

    A. Brandhorst, H. Hildebrandt, E.-W. Luthe
    A. Brandhorst, H. Hildebrandt, E.-W. Luthe
    Springer VS
    16. März 2017

    Kooperation und Integration im Gesundheitssystem - das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems

    A. Brandhorst, H. Hildebrandt, E.-W. Luthe
    A. Brandhorst, H. Hildebrandt, E.-W. Luthe
    • Springer VS
    • ISBN-13: 978-3658137823
    • ISBN-10: 3658137827
    • 624 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    69,99 €

    Eine an den Bedürfnissen der Patienten orientierte und bezahlbare Versorgung ist zukünftig nur möglich, wenn sich das deutsche Gesundheitswesen grundlegend wandelt. Wohin die Reise gehen sollte, zeigen die Gesundheitssysteme anderer Länder: Wir brauchen den Übergang zu einer integrierten, sektor- und berufsgruppenübergreifenden Versorgung mit einer stärkeren dezentralen Verankerung der Prozesse und Strukturen. Erste Schritte in diese Richtung wurden Anfang des Jahrtausends eingeleitet. Doch in den letzten Jahren kamen diese Schritte ins Stocken. Namhafte Autoren aus Wissenschaft, Verbänden, Sozialversicherung, Verwaltung, Praxis und Industrie zeigen in diesem Buch auf, wie es in Richtung regionaler, integrierter Versorgungsformen weitergehen sollte.

    Mit seinem Erscheinen in der Reihe „Gesundheit. Politik – Gesellschaft – Wirtschaft“ (hrsg. von E.-W. Luthe und J. N. Weatherly) steht das Buch für die wachsende Erkenntnis, Gesundheitspolitik als interdisziplinäre Aufgabe zu betrachten.

  • Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich

    Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich

    Martin Schölkopf, Holger Pressel
    Health Care Management
    2. Juli 2014
    Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich

    Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich

    Martin Schölkopf, Holger Pressel
    • Health Care Management
    • ISBN-13: 978-3-95466-101-5
    • 2. Auflage
    • 304 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2014
    69,95 €

    Aktuelle Zahlen, Fakten und Trends der Gesundheitssysteme in Europa und Übersee

    Gesundheitssystemvergleich und europäische Gesundheitspolitik

    Wer Reformen im Gesundheitswesen auf den Weg bringen, verstehen oder umsetzen will, ist gut beraten, über den Tellerrand der nationalen Gesundheitspolitik hinauszuschauen. Denn: Ländervergleiche können zeigen, welche Erfahrungen mit Reformvorschlägen andernorts bereits gemacht worden sind. Und sie zeigen, wie ausgabenträchtig, wie patientenfreundlich, wie effizient oder wie gerecht ein Gesundheitssystem tatsächlich ist

    Mehr Informationen: hier

  •  
  • 1
  •  
Einträge 1 bis 9 von 9
Render-Time: 0.336039