• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Marketing

Michael Thieme
  • Ist der Patient Kunde?

  • Darf ein Krankenhaus ihn bewerben?

  • Wie verstehe ich meine Arbeit, wie verstehen die anderen meine Arbeit?

  • Wie unterscheide ich mich von meinen Mitbewerbern?

Der Gesundheitsmarkt ist ein hart umkämpfter Markt. Nur mit einer klaren Positionierung kann man überleben und eine starke Marke ausbilden. Neben Fragen zum Corporate Design und anderen markenrelevanten Faktoren, geht es hier auch um Medienpartnerschaften, neuen Ideen und Konzepten der Patientenansprache inklusive webbasierter Informationsmöglichkeiten. Dennoch werden Diskussionen um die Bezahlbarkeit nicht außer Acht gelassen, sondern schwerpunktmäßig betrachtet.

  • CTK

    CTK wirbt bundesweit um Ärzte

    7. Oktober 2021

    „Auf nach Cottbus! Wer traut sich?“

    Ärzte in Kittel oder OP-Kleidung auf einem Spreewaldkahn in neblig-mystischer Stimmung, mit einer Kiepe voll knackiger Spreewaldgurken im Freilandmuseum Lehde oder vor einem Hochsitz in Begleitung eines Wolfes.

    Mit drei Hingucker-Motiven wirbt das Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum ab dem 12. Oktober 2021 bundesweit um Ärztinnen und Ärzte. Hintergrund ist der in der Lausitz besonders spürbare Ärztemangel. „Generell sind wir im Klinikum noch verhältnismäßig gut aufgestellt. Aber es gibt Bereiche, da bekommen wir keine Ärzte nach Cottbus. Wir haben bereits sehr viel Kraft investiert, um unser Ärzteteam in der Kardiologie zu vergrößern, ebenso das in der Notaufnahme und der Psychiatrie. Aber es fehlen einfach die Bewerber“, so CTK-Geschäftsführer Dr. Götz Brodermann. 

    Quelle: ctk.de
  • München: Urologen erhalten Preis für digitale Patientenbegleitung

    4. Oktober 2021

    Der digitale Patientenbegleiter Uroletics ermöglicht es die Lücke zwischen niedergelassenen Urologen und einer operativen Versorgung in Kliniken zu schließen: für ihre App, eine digitale Therapie für Prostataoperationen, wurden Dr. Severin Rodler und Dr. Jan-Niclas Mumm mit dem Innovationspreis geehrt. Neben der Auszeichnung für die innovative Arbeit erhalten beide Ärzte Förderungen in Höhe von jeweils 5.000 Euro ...

    Quelle: Healthcare Startups Deutschland
  • Hauptgewinn: Expertenwissen Onlinemarketing

    30. September 2021

    Mit digitalen Maßnahmen neues Personal oder Patienten rekrutieren: Die Leipziger Agentur rekordmarke hat bereits für unterschiedliche Gesundheitseinrichtungen erfolgreiche Online-Kampagnen durchgeführt. 

    Dabei haben sich Maßnahmen wie SEA (Suchmaschinenwerbung), SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Social Media Advertising in Facebook und anderen Netzwerken bewährt, um in direkten Dialog mit den Zielgruppen zu treten und sie im Idealfall vom Angebot zu überzeugen. Das passende Fachwissen und die richtigen Tools vorausgesetzt, lassen sich maßgeschneiderte Kampagnen entwickeln und effizient umsetzen. So können Marketingbudgets gezielt eingesetzt werden. 

    Quelle: rekordmarke.de
  • Katholisches Klinikum Bochum ist bereit für die Zukunft: Neuer OP-Trakt mit acht Sälen und operativer Intensivstation wird in Betrieb genommen

    30. September 2021

    Gut zwei Jahre wurde gebaut: jetzt ist das Gebäude planmäßig fertiggestellt. Der neue Zentral-OP mit acht Operationssälen, einer neuen operativen Intensivstation und neuen Bettenstationen im Universitätsklinikum St. Josef-Hospital. Mit einem Volumen von rund 33 Mio. Euro steht der Neubau für die bisher größte Einzelinvestition in der Geschichte des Katholischen Klinikums Bochum. Die offizielle Eröffnung findet am kommenden Mittwoch (29. 9.) statt. Erste Operationen sind für Anfang Oktober geplant ...

    Quelle: Katholisches Klinikum Bochum
  • BKKBAY

    Betriebskrankenkassen schließen Vertrag mit Recare, der Plattform für digitales Entlass- und Überleitungsmanagement im Krankenhaus

    29. September 2021

    12 Betriebskrankenkassen (BKK) unterstützen bereits den BKK-Rahmenvertrag mit der Recare Deutschland GmbH, der den Zugang zu einem Netzwerk von rund 15.000 Leistungserbringern, 220 Krankenhäusern und 400 Reha-Kliniken ermöglicht. Es ist ein Weg in die digitale Zukunft von Krankenhäusern, Reha-Kliniken und Altenpflegeheimen und der Grundstein für einen schnellen Übergang zur Anschlussrehabilitation, z. B. nach einer Hüftoperation.

    Quelle: Pressemeldung – bkk-bayern.de
  • DRK

    Die Gärtnerin, die Schildkröte und die Tretroller-Parade: Ein etwas anderer Employer Branding-Film der DRK Kliniken Berlin

    23. September 2021

    Authentisch, lebensnah und mit dem gewissen Augenzwinkern – so sollte der erste Employer Branding-Film der DRK Kliniken Berlin werden, der gestern veröffentlicht wurde. „Wir wollen keine Floskeln aus dem Personalmarketing runterspulen, sondern kleine Alltagsmomente aus der Perspektive unserer Mitarbeitenden in einem schnellen Format zusammenstellen, das den modernen Sehgewohnheiten entspricht und neugierig auf unser Unternehmen macht“, erklärt Maja Schäfer, Leiterin des Strategischen Recruitments.

    Deshalb wird auf ganz unterschiedliche Motive, überraschende Momente und zwei Storylines gesetzt. In der ersten geht es um den Arbeitsalltag vom Umkleiden bis zum ersten Feierabendmoment am Berliner Müggelsee. Und es machen alle mit: vom Pförtner, über die Praxisanleiterin und den Chefarzt bis hin zur Geschäftsführung. Die zweite Geschichte geht auf die besondere Trägerstruktur durch die DRK-Schwesternschaft Berlin ein. Sie erzählt von den starken Frauen – den Rotkreuzschwestern – die das Unternehmen vor über 100 Jahren gegründet haben und seine Seele auch heute auf ihre ganz besondere Art und Weise ausmachen.
     
    Der Employer Branding-Film ist ein weiterer Baustein der umfassenden Recruiting-Strategie der DRK Kliniken Berlin, die mittlerweile vielfach ausgezeichnet und zuletzt beim Deutschen Preis für Online-Kommunikation (dpok) als „Strategie des Jahres“ prämiert wurde.

    Quelle: Pressemeldung – drk-kliniken-berlin.de
  • VUD

    Nur Superhelden retten alleine: Unikliniken werben um Intensivpflegende

    23. September 2021

    Heute startet die Recruiting-Kampagne der Universitätskliniken „Auf den Punkt:Intensiv“, in den Sozialen Medien. Direkt und authentisch werben die Motive um Intensivpflegende für den Job an einer Uniklinik zu begeistern.

    „Wir haben uns vorher sehr genau angeschaut, was Intensivpflegende von den Unikliniken erwarten und natürlich auch, was wir ihnen Besonderes bieten können“, sagt Torsten Rantzsch, Vorstandsvorsitzender des Verbands der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hochschulen Deutschlands e.V. (VPU), der die Kampagne initiiert hat. „Neben diesen Besonderheiten der Pflege in der Universitätsmedizin, die Krankenversorgung mit Forschung und Lehre vereint, geht es auch um den besonderen Anspruch und die emotionalen Herausforderungen“, so Torsten Rantzsch ...

    Quelle: uniklinika.de
  • Online-Marketing Know-how für das Gesundheitswesen

    9. September 2021

    Social Media Marketing und Advertising, Web Analytics, SEO, SEA, Online Marketing Strategie, Webcontrolling: Die Digitalmarketing-Experten von rekordmarke unterstützen medizinische Einrichtungen mit ihrer Expertise

    Wie können Krankenhäuser, Rehakliniken und andere Gesundheitseinrichtungen neues Personal oder Patienten gewinnen und sich zugleich als Marke etablieren? Eine zeitgemäße Lösung, um Zielgruppen zu erreichen, bieten digitale Marketingmaßnahmen wie SEA (Suchmaschinenwerbung), SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Social Media Advertising in Facebook & Co. Die Möglichkeiten sind sehr umfangreich und verändern sich schnell – daher ist eine fundierte Basis an Fachwissen essentiell. Damit der Einstieg ins Onlinemarketing gelingt, hat die Leipziger Agentur rekordmarke spezielle Tipps und Tools für die Gesundheitswirtschaft entwickelt und bereits erfolgreich eingesetzt. Damit können Interessierte ihre eigene Fachexpertise aufbauen und erhalten Entscheidungsgrundlagen für den zielgerichteten Einsatz ihres Marketingbudgets ...

    Quelle: rekordmarke.de
  • Neue SWR Dokureihe aus dem Diakonie-Klinikum Stuttgart

    10. August 2021

    Das SWR Fernsehen zeigt im Herbst eine neue Doku-Reihe, die unverfälschte Einblicke in den Alltag des Diakonie-Klinikums Stuttgart verspricht. In der Serie werden Ärztinnen und Ärzte ebenso wie Pflegekräfte vorgestellt, die in der Zentralen Notaufnahme, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Onkologie und Hämatologie des Diakonie-Klinikums arbeiten. Sanitäterinnen und Sanitäter der Malteser-Rettungswache am Diakonie-Klinikum geben Einblick in den Rettungsdienst ...

    Quelle: diakonie-klinik.de
  • Diakonissen Speyer starten Instagram-Kanal

    3. August 2021

    Die Diakonissen Speyer sind ab sofort auch auf Instagram aktiv: Rund um das Thema Ausbildung und Karriere werden über den Kanal spannende Hintergrundinformationen, Geschichten und Neuigkeiten aus dem Unternehmen geteilt.

    Quelle: diakonissen.de
  • KNOP

    Chefärzte des Krankenhauses Tirschenreuth stellen niedergelassenen Ärzten den neuen OP-Bereich vor

    30. Juli 2021

    Detaillierter Einblick in die neuen OP-Säle am Krankenhaus Tirschenreuth

    Die neuen OP-Säle am Krankenhaus Tirschenreuth bieten beste Voraussetzungen für alle Operationen und Eingriffe in der nördlichen Oberpfalz. Davon konnten sich jetzt einige niedergelassene Ärzte sowie Franz Stahl (Bürgermeister Tirschenreuth) und Roman Schäffler (Bürgermeister Kemnath) bei einer exklusiven Führung überzeugen. Die Chefärzte des Krankenhauses Tirschenreuth erklärten dabei sowohl die neuen Räumlichkeiten als auch die Operationen, die dort durchgeführt werden.

    Quelle: kliniken-nordoberpfalz.de
  • KliDo

    Klinikum Dortmund gewinnt Deutschen Preis für Online-Kommunikation 2021

    20. Juli 2021

    Ausgerechnet in der Corona-Pandemie ein Krankenhaus für Arbeitskräfte der Zukunft kreativ und innovativ darzustellen, ist sicherlich eine Herausforderung. Wenn es nach der unabhängigen Fach-Jury des „Deutschen Preises für Onlinekommunikation 2021“ geht, ist dies jedoch dem Klinikum Dortmund gelungen. Jetzt gab es in Berlin nämlich den bundesweit renommierten Award für das Online-Projekt „Tiny Hospital“. In der Kategorie „Gesundheit & Soziales“ konnte sich das Klinikum damit gegen zahlreiche namhafte Mitbewerber durchsetzen ...

    Quelle: klinikumdo.de
  • RHOEN

    RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt startet Podcast rund um die Themen Gesundheit und Medizin

    13. Juli 2021

    Gesundheit direkt auf die Ohren

    Mit dem Podcast „G’sundheit“ bietet der RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt ab sofort einen eigenen Informationsservice im Hörformat. Expert:innen verschiedener medizinischer Fachrichtungen teilen ihr Wissen, sprechen über wichtige und spannende Themen aus den Bereichen Medizin und Gesundheit und geben Einblicke in ihre Arbeit.

    In der ersten Podcast-Folge dreht sich alles rund um den Schlaganfall, eine lebensbedrohliche Erkrankung, die jährlich rund 270.000 Menschen in Deutschland triff – Ältere wie Jüngere. Die gute Nachricht dabei ist: Etwa 70 Prozent der Schlaganfälle könnten verhindert werden. Was führt dazu? Wie erkenne ich einen Schlaganfall und welche Anzeichen deuten darauf hin? Und was kann ich vorbeugend tun, um ein mögliches Schlaganfall-Risiko zu senken? ...

    Quelle: rhoen-klinikum-ag.com
  • Krankenhaus Nettetal: Virtueller Rundgang durch unseren Neubau

    12. Juli 2021

    Unser Neubau ist nun schon seit Mitte Februar in Betrieb. In großzügigen Räumen sind hier unsere neue Wahlleistungsstation und unsere Röntgenabteilung sowie alte und neue Kooperationspartner eingezogen. Bis Ende des Jahres soll die Küche mit komplett neuer Ausstattung in das Untergeschoss umziehen und das Außengelände fertiggestellt sein. Auch wenn hier und da noch gearbeitet wird, möchten wir Ihnen den Neubau nun endlich gern vorstellen. Da dies Corona bedingt zur Zeit leider nicht in live möglich ist, haben wir kurzerhand einen Blick mit der Kamera in alle Bereiche geworfen und laden Sie zu einem virtuellen Rundgang ein ...

    Quelle: krankenhaus-nettetal.de
  • St. Vincenz-Kliniken in neuem „Look“

    12. Juli 2021

    Paderborn/Salzkotten. Die St. Vincenz-Krankenhaus GmbH – und ihre Betriebsstätten St. Vincenz-Krankenhaus, St. Louise Frauen- und Kinderklinik und St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten – haben ein neues Logo. Damit einher geht auch eine Änderung der Wortmarke der Unternehmensgruppe, die zukünftig als St. Vincenz-Kliniken Salzkotten + Paderborn auftreten werden, wenn es um die ganze Krankenhausfamilie geht. Gleichzeitig hat das Marketingteam ein neues Designkonzept für die Krankenhausmedien entwickelt ...

    Quelle: st-vincenz.de
  • Klinikum Fürth gewinnt den Internationalen Deutschen PR-Preis der DPRG 2021

    5. Juli 2021

    Für seine Kommunikation in der Pandemie ist das Klinikum Fürth mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis der DPRG 2021 in der gleichnamigen Kategorie ausgezeichnet worden. Prämiert wurde der Mitarbeiter-Podcast, der mit Beginn der Corona-Krise das wichtigste interne Kommunikationsinstrument geworden ist. Für den diesjährigen PR-Preis sind mehr als 240 Bewerbungen für insgesamt 22 ausgeschriebene PR-Kategorien eingereicht worden. Die Sonderkategorie „Kommunikation in der Pandemie" war laut Jury dabei am stärksten besetzt.

    Quelle: klinikum-fuerth.de
  • Perspektiven für ärztliche Karrieren und Existenzgründungen in der Südwestpfalz

    1. Juli 2021

    • Neu gegründetes Netzwerk HALLO DOC! informiert Medizin-Absolventinnen und -Absolventen gezielt über ihre vielfältigen Möglichkeiten für den Berufseinstieg in der Region und leistet zugleich pragmatische Hilfestellungen
    • Kooperation des Landkreises Südwestpfalz mit den Städten Pirmasens und Zweibrücken in enger Zusammenarbeit mit den ansässigen Krankenhäusern, MVZ sowie nieder­gelassenen Ärztinnen und Ärzten
    • Gemeinsame Initiative der benachbarten Gebietskörperschaften zielt auf die langfristige Sicherstellung der hausärztlichen und ärztlichen Versorgung ...

    Quelle: ars-pr.de
  • Katholischer Hospitalverbund Hellweg: Neue Internetseiten

    17. Juni 2021

    In neuem Design präsentiert sich jetzt die Karriereseite des Hospitalverbundes. Und es gibt jetzt und bald noch mehr neue Internetseiten in unserem Verbund.

    Die neue Karriereseite des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg im modernen Look und mit vielen spannenden Einblicken in die Arbeitswelt unseres Verbundes ist online gegangen. www.hospitalverbunt.de lautet die direkte URL, auch unter www.karriere-hospitalverbund.de sind die Infos für Mitarbeitende und zukünftige Mitarbeitende sowie die aktuellen  Stellenausschreibungen zu finden ...

    Quelle: hospitalverbund.de
  • René Hartmann neuer Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Städtischen Kliniken Mönchengladbach

    11. Juni 2021

    Die Städtischen Kliniken Mönchengladbach haben einen neuen Leiter für ihre Öffentlichkeitsarbeit: René Hartmann (32) ist seit dem 1. Juni für den Gesamtbereich Kommunikation (Öffentlichkeitsarbeit, Marketing) des Eli verantwortlich. Leiter des Marketings bleibt Tobias Mahnke.

    Hartmann kennt sowohl die Stadt als auch das Gesundheitswesen der Region bestens. Der gebürtige Mönchengladbacher arbeitete 10 Jahre bei der Santander Consumer Bank AG in Mönchengladbach, zeitweilig als Leiter interne Kommunikation und zuletzt als Kommissarischer Leiter Communications. Anschließend war er bei der Aareal Bank AG in Wiesbaden Manager Group Communications. Seit über 15 Jahren engagiert er sich ehrenamtlich im Deutschen Roten Kreuz Mönchengladbach und ist dort seit 2012 verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit und den Katastrophenschutz.

    Quelle: sk-mg.de
  • BG

    Tochterfirmen des Bergmannstrost bekommen neuen Internetauftritt

    2. Juni 2021

    Das MVZ Bergmannstrost und die Wi-Med Bergmannstrost präsentieren sich mit neuen, nutzerfreundlichen Websites.

    Das MVZ Bergmannstrost und die Wi-Med Bergmannstrost präsentieren sich seit dem 1. Juni mit einem neuen Online-Auftritt. Die beiden Tochterfirmen des BG Klinikums Bergmannstrost Halle bieten auf ihren vollkommen neu gestalteten Websites aktualisierte Inhalte und eine nutzerfreundliche Struktur. So gelangt der Besucher der Seiten möglichst schnell und direkt zu den gesuchten Informationen und Ansprechpartnern. Optisch orientieren sich die Homepages an dem Internetauftritt des Klinikums, der 2020 überarbeitet worden war.

    Die Neugestaltung der Websites ist Teil eines Gemeinschaftsprojektes der BG Kliniken mit dem Ziel, die Online-Kommunikation des Klinikverbundes deutschlandweit zu vereinheitlichen ...

    Quelle: bg-kliniken.de
Einträge 121 bis 140 von 1092
Render-Time: -0.779076