• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Marketing

Michael Thieme
  • Ist der Patient Kunde?

  • Darf ein Krankenhaus ihn bewerben?

  • Wie verstehe ich meine Arbeit, wie verstehen die anderen meine Arbeit?

  • Wie unterscheide ich mich von meinen Mitbewerbern?

Der Gesundheitsmarkt ist ein hart umkämpfter Markt. Nur mit einer klaren Positionierung kann man überleben und eine starke Marke ausbilden. Neben Fragen zum Corporate Design und anderen markenrelevanten Faktoren, geht es hier auch um Medienpartnerschaften, neuen Ideen und Konzepten der Patientenansprache inklusive webbasierter Informationsmöglichkeiten. Dennoch werden Diskussionen um die Bezahlbarkeit nicht außer Acht gelassen, sondern schwerpunktmäßig betrachtet.

  • OTZ

    Asklepios Fachklinikum Stadtroda wirbt für Pflegeberufe

    28. August 2023

    Das Team des Asklepios Fachklinikums Stadtroda wird am ersten September-Wochenende mit Trabant und Barkas unterwegs sein. Das Ziel ist es, Aufmerksamkeit zu erlangen und das Interesse für das Berufsfeld der Pflege sowie für andere mögliche Tätigkeiten am Fachklinikum für Psychiatrie und Neurologie zu wecken. „Bei unserer Oldtimer-Job-Rallye bieten wir nicht nur spannende Einblicke, sondern auch die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden“, so Markus Weber der Pflegedirektor...

    Quelle: otz.de
  • Akutklinik in Riesa feiert 120 Jahre Klinikgeschichte und beendet große Umbaumaßnahme

    25. August 2023

    Die Akutklinik in Riesa, ein Schwerpunktversorger der Elblandkliniken-Gruppe, erlebt im Jahr 2023 eine emotionale Zeit. Die Klinik kann auf stolze 120 Jahre Klinikgeschichte am Standort zurückblicken. Gleichzeitig wird eine der größten Umbaumaßnahmen seit Bestehen der Klinik erfolgreich abgeschlossen. Zusätzlich verabschiedet sich der langjährige Verwaltungsdirektor Peter Zeidler in den wohlverdienten Ruhestand. All diese Gründe laden dazu ein, gemeinsam anzustoßen und den gesamten Landkreis zum Tag der offenen Tür einzuladen...

    Quelle: wochenkurier.info
  • DGD Lungenklinik Hemer: Pflege bei uns! Gemeinsam stark sind wir stark!

    25. August 2023

    Die Protagonistin Maria wirbt für den Pflegeberuf in der DGD Lungenklinik Hemer

    In Zeiten des anhaltenden Fachkräftemangels im Gesundheitswesen setzt die DGD Lungenklinik Hemer auf eine besondere Pflegekampagne, um die Bedeutung des Pflegeberufs hervorzuheben, potenzielle neue Pflegekräfte für den Beruf zu begeistern und gleichzeitig auf die gemeinschaftliche Stärke gegen die Herausforderungen der heutigen Zeit hinzuweisen.

    Quelle: lungenklinik-hemer.de
  • KKH mit neuem Markenauftritt

    4. August 2023

    Die KKH Kaufmännische Krankenkasse hat ihre Marke weiterentwickelt und erscheint ab sofort in einem moderneren Design. Der Relaunch umfasst eine ausdruckstarke Farbpalette, eine neue Bildwelt und prägnante Gestaltungselemente. Im Logo verabschiedet sich die KKH von der blauen Fahne und begrüßt ein cleanes Design. „Wir richten unsere tägliche Arbeit ganz im Sinne unserer Versicherten und des Marktes aus. Ein geschärftes Profil hilft uns, die Werte der KKH zu leben und mit entsprechenden Angeboten zu vermitteln. Diese Modernisierung stärkt den Wiedererkennungswert der KKH. Schließlich stehen wir im Wettbewerb mit fast 100 Krankenkassen. Der einheitliche Auftritt – in Handeln, Design und Sprache – zeigt allen, wer wir sind“, erläutert Stephanie Engelmann, Vorstandsmitglied bei der KKH, das neue Markenkonzept...

    Quelle: kkh.de; KKH
  • CKQ

    Im CKQ eröffnet eine der modernsten Geburtshilfen der Region

    4. Juli 2023

    Jetzt können die Babys kommen: Ab dem 1. Juli, 12.00 Uhr, sind die neuen Kreißsäle am Christlichen Krankenhaus Quakenbrück (CKQ) eröffnet. Unter der Telefonnummer 05431 15 3280 sind die Hebammen in den Kreißsälen rund um die Uhr zu erreichen.

    Eine große Kampagne rund um das Thema Störche begleitete die Eröffnung der Geburtshilfe. Höhepunkt war die Einweihung der bundesweit ersten Landebahn für Störche in der vergangenen Woche auf dem Krankenhausgelände. Hier hatten sich viele Gäste eingefunden, um den Start der Geburtshilfe zu feiern und erstmals die neuen Räumlichkeiten im 3. OG von Haus 1 zu besichtigen. „Wir haben es geschafft und sind das erste Krankenhaus in Deutschland, das eine Landebahn für Störche gebaut hat. Hinter mir sehen Sie die Arbeit der vergangenen sechs Monate“, erklärte CKQ Geschäftsführer Bitter schmunzelnd in seiner Ansprache mit Blick zur Storchen-Landebahn auf einem Rasenstück des Krankenhauses...

    Quelle: ckq-gmbh.de
  • Unfallkrankenhaus Berlin gewinnt cdgw-Zukunftspreis

    29. Juni 2023

    Das BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) wurde mit dem Zukunftspreis des Clubs der Gesundheitswirtschaft (cdwg) ausgezeichnet. Die Jury des cdgw würdigte damit den Einsatz des Krankenhauses sowie den ganzheitlichen strategischen Ansatz der Klinik beim Thema „Green Hospital & nachhaltiges Wirtschaften“.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • HCM

    Recare Deutschland: Innovatives Vorgehen für maximale Branchenpräsenz und Content-Verbreitung

    26. Juni 2023

    In einem Interview mit Martin Camphausen, dem Head of Marketing and Corporate Communications bei Recare Deutschland, wird deutlich, dass die Überzeugung von CEOs und CDO/CIOs bezüglich der besten Entlassmanagement-Plattform und ihrer einzigartigen Verkaufsargumente für Sozialdienste eine entscheidende Rolle spielt. Die Positionierung der Marke in den Köpfen der Entscheidungsträger darf bei der Auswahl von Ausschreibungskriterien keinesfalls unterschätzt werden...

    Quelle: healthcaremarketing.eu
  • HC&S präsentiert neue Website

    21. Juni 2023

    Mehr Information, mehr Struktur, mehr Farben: Die Website des Krankenhausmanagement-Unternehmens HC&S erstrahlt im neuen Design. Die neue Seite trägt dem gewachsenen Produkt-Portfolio des Unternehmens ebenso Rechnung wie dem Wunsch von Kunden nach detaillierten Informationen. 

    Unter www.hc-s.com bietet die Website der HC&S AG künftig neue Informationen über Produkte, die das Angebot des Unternehmens in den letzten Jahren ergänzt haben. „Neue Herausforderungen am Gesundheitsmarkt erhöhen die Nachfrage nach neuen Dienstleistungen“, sagt Dr. Nicolas Krämer, Vorstandsvorsitzender von HC&S. „Unser Kernangebot im Bereich des Interim-Managements und der Management-Partnerschaft haben wir daher zunehmend um neue Angebote ergänzt, etwa eine Positionsbestimmung für Krankenhäuser sowie zielgerichtete Unterstützung im Personal- und im Pflegemanagement.“ 

    Quelle: hc-s.com
  • Neuer Name: Stiftung Münch wird Rhön Stiftung Eugen und Ingeborg Münch

    15. Juni 2023

    Die Stiftung Münch hat einen neuen Namen: ab sofort heißt sie „Rhön Stiftung Eugen und Ingeborg Münch“.

    „Da es auch eine andere Stiftung Münch gibt, wollen wir künftig Verwechslungen vermeiden und haben uns daher entschieden, den Namen zu ändern“, so Professor Boris Augurzky, Vorstandsvorsitzender der Rhön Stiftung. Der Stiftungszweck mit dem übergeordneten Ziel: „Den Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen erhalten, ohne dass Leistungen rationiert werden“ bleibt ebenso unverändert wie sämtliche Aktivitäten der Stiftung. 

    Quelle: rhoen-stiftung.de
  • Neuer Name: Stiftung Münch wird Rhön Stiftung Eugen und Ingeborg Münch

    14. Juni 2023

    Die Stiftung Münch hat einen neuen Namen: ab sofort heißt sie „Rhön Stiftung Eugen und Ingeborg Münch“. „Da es auch eine andere Stiftung Münch gibt, wollen wir künftig Verwechslungen vermeiden und haben uns daher entschieden, den Namen zu ändern“, so Professor Boris Augurzky, Vorstandsvorsitzender der Rhön Stiftung. Der Stiftungszweck mit dem übergeordneten Ziel: „Den Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen erhalten, ohne dass Leistungen rationiert werden“ bleibt ebenso unverändert wie sämtliche Aktivitäten der Stiftung. 

    Quelle: rhoen-stiftung.de
  • MDR

    Hamburg: Ein Spitzenkoch kocht im Krankenhaus

    12. Juni 2023

    Marcus Scherer, ein echter Gourmet-Koch, arbeitet im israelitischen Krankenhaus in Hamburg. Vieles aus seiner Zeit in der Gourmet-Küche hat er in die Krankenhausküche mitgenommen. Warum ist der Spitzenkoch in das Krankenhaus gewechselt?...

    Quelle: mdr.de
  • Franziskus Krankenhaus Linz: Richtfest eines wichtigen Baufortschritts

    5. Juni 2023

    Am 1. Juni wurde das Richtfest des Neubauprojektes des OP-Bereiches und des neuen Eingangsbereiches gefeiert. Ein weiterer wichtiger Schritt in der Sanierung des Franziskus Krankenhauses in Linz wurde somit erreicht. Es entstehen insgesamt vier neue Operationssäle, ein neuer Aufwachraum und die notwendigen Nebenflächen...

    Quelle: blick-aktuell.de
  • MERK

    Kreisklinik oder Klinikum? Debatte um Namensänderung in Wolfratshausen

    30. Mai 2023

    Die Zukunft der Kreisklinik Wolfratshausen und ihre Außendarstellung sind derzeit Diskussionspunkte. Eine Werbeagentur hat vorgeschlagen, dass das Krankenhaus seinen Namen in "Klinikum Wolfratshausen" ändert, doch dieser Vorschlag wurde letztlich abgelehnt. Der Vorschlag kam auf, als die Agentur beauftragt wurde, ein neues Logo für die Klinik zu entwickeln, das auf verschiedenen Druckerzeugnissen besser erkennbar ist. Der "Rufname" könnte in der Öffentlichkeit verwendet werden, würde aber keine Änderungen am Gesellschaftervertrag oder am Handelsregistereintrag mit sich bringen. Der Vorschlag für das neue Logo wurde vom Aufsichtsrat bereits angenommen, während die Namensänderung vom Landkreis als Gesellschafter abgelehnt wurde...

    Quelle: merkur.de
  • CLINOTEL-Magazin: Erste Ausgabe 2023 erschienen

    26. Mai 2023

    Best Practice-Beiträge aus dem Krankenhausverbund online veröffentlicht

    www.clinotel-magazin.de  

    Das Online-Magazin für den CLINOTEL-Krankenhausverbund bietet mit vielfältigen Beiträgen aus den Mitgliedshäusern und der CLINOTEL-Geschäftsstelle interessante Einblicke in die Aktivitäten des Verbundes.

    Quelle: clinotel-magazin.de
  • WKK

    Kooperation: Kliniken kooperieren bei Öffentlichkeitsarbeit

    15. Mai 2023

    Das Klinikum Itzehoe und die Westküstenkliniken arbeiten künftig im Bereich der Unternehmenskommunikation enger zusammen. Im Zuge einer Kooperation der beiden Häuser wird der Pressesprecher der Westküstenkliniken, Sebastian Kimstädt, vom 15. Mai an den Bereich für beide Häuser verantworten.

    „Wir arbeiten bereits seit Jahren eng und vertrauensvoll zusammen und werden im Zuge der Klinikreform diese Zusammenarbeit sicher noch weiter vertiefen. Da ist es gut, wenn wir mit einer Stimme sprechen“, begründen die beiden zuständigen Geschäftsführer Bernhard Ziegler (Itzehoe) und Dr. Martin Blümke (WKK) die Kooperation auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit.

    Quelle: westkuestenklinikum.de
  • Hamburgs Universitätsklinikum gehört zu den 50 besten Krankenhäusern weltweit

    10. Mai 2023

    Einer Analyse des US-Magazins "Newsweek" zufolge ist das Universitätsklinikum in Hamburg-Eppendorf (UKE) eines der besten 50 Krankenhäusern weltweit. Im Ranking des Magazins liegt das UKE auf Platz 43. Für die Wertung werden Ergebnisse von Patientenbefragungen, Befragungen von medizinischem Fachpersonal sowie Leistungsdaten der Kliniken berücksichtigt...

    Quelle: t-online.de
  • Netzwerk für Kommunikation im Gesundheitswesen gegründet

    4. Mai 2023

    Am vergangenen Freitag konstituierte sich in Berlin das Expert:innen-Netzwerk bergmannwandel.rocks. Der Verbund macht sich zur Aufgabe, Akteure im deutschen Gesundheitswesen in Fragen der strategischen Kommunikation zu unterstützen. Im Fokus stehen dabei Kliniken und andere Versorgungseinrichtungen, aber auch Unternehmen aus der Digitalbranche, Verbände und politische Institutionen.

    Quelle: bergmannwandel.rocks
  • Franz von Prümmer Klinik bekommt neuen Namen

    25. April 2023

    Noch ziert das bisherige Logo über dem Haupteingang des Bad Brückenauer Krankenhauses. Am 29.04.2023 beim „Tag der offenen Tür“ wird hier der neue Name enthüllt: HESCURO KLINIK Bad Brückenau. Schon seit Jahresbeginn gehört das Krankenhaus in Bad Brückenau zur HESCURO Gruppe, nun soll sich das auch im Namen widerspiegeln...

    Quelle: franz-von-pruemmer-klinik.de
  • BVMed verpasst seinem Erscheinungsbild ein Facelift

    24. April 2023

    Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat sein Corporate Design und sein Logo weiterentwickelt und für mobile Ausspielungen optimiert. Das Erscheinungsbild des deutschen Medizintechnik-Verbandes erhält damit nach 14 Jahren ein Facelift, das insbesondere den Anwendungen in digitalen Medien Rechnung trägt. Der BVMed repräsentiert über 300 Hersteller, Händler und Zulieferer der Medizintechnik-Branche sowie Hilfsmittel-Leistungserbringer und Homecare-Versorger. Der BVMed ist die Stimme der deutschen MedTech-Industrie und vor allem des MedTech-Mittelstandes.

    Quelle: BVMed - Bundesverband Medizintechnologie e.V.
  • ÄZ

    Institutschef: IQWiG soll bei Pflege und Ärzten bekannter werden

    21. April 2023

    Der neue Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Dr. Thomas Kaiser, möchte das Institut bei Gesundheitsberufen stärker bekannt machen. Er betonte, dass das IQWiG in vielen Bereichen der Pflege und Ärzteschaft noch nicht ausreichend bekannt sei und dass es wichtig sei, sichtbarer zu werden. Um dies zu erreichen, plant er, persönlich vor Ort zu gehen, um die Arbeit der Gesundheitsberufe besser zu verstehen und zu erklären, wie das IQWiG arbeitet. Dadurch sollen gemeinsam Lösungen zur Evidenzgenerierung gefunden werden...

    Quelle: aerztezeitung.de
Einträge 41 bis 60 von 319
Render-Time: 0.374933