• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 24300
  • 8556
  • 10476
  • 4580
  • 1493
  • 1397
  • 4202
  • 10161
  • 3458

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • MIW

    Peter Oberreuter verlässt Asklepios Mitte nächsten Jahres

    28. Dezember 2012

    Sprecher der Geschäftsführung der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH

    Hamburg, 27. Dezember 2012. Dipl. Ing. Peter Oberreuter, Sprecher der Geschäftsführung der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH, verlässt die Asklepios-Gruppe zum 30. Juni 2013 auf eigenen Wunsch, um sich neuen, unternehmerischen Herausforderungen zu stellen. Peter Oberreuter wird sich an einem spezialisierten Unternehmen der Gesundheitsbranche in Süddeutschland beteiligen und die Funktion des CEO übernehmen.
     
    Seit seinem Eintritt im Januar 2007 hat Peter Oberreuter die erfolgreiche Sanierung sowie die strategische Neuausrichtung des ehemals städtischen Landesbetriebes Krankenhäuser Hamburg maßgeblich und erfolgreich vorangebracht. Die Asklepios Kliniken Hamburg erzielen heute 1,1 Mrd. EURO Umsatz mit ca. 13.000 Mitarbeitern.

    Asklepios bedauert den Entschluss von Herrn Oberreuter das Unternehmen zu verlassen sehr und wünscht ihm für die neuen unternehmerischen Aufgaben viel Erfolg. Über die Nachfolge wird zu gegebener Zeit informiert.

    Quelle: medinfoweb.de
  • MIW

    Die Woche | Archiv 2012

    28. Dezember 2012

    Registrieren Sie sich einfach hier für unseren kostenlosen Newsletter von medinfoweb.de und Sie erhalten alle Informationen jeden Freitag automatisch per E-Mail zugesendet.

    Für Sie zum nachlesen:
    "Die Woche | Informationen aus der Gesundheitswirtschaft":

    • Die Woche 52 | 2012 ... hier
    • Die Woche 51 | 2012 ... hier 
    • Die Woche 50 | 2012 ... hier  
    • Die Woche 49 | 2012 ... hier  
    • Die Woche 48 | 2012 ... hier   
    • Die Woche 47 | 2012 ... hier   
    • Die Woche 46 | 2012 ... hier  
    • Die Woche 45 | 2012 ... hier 
    • Die Woche 44 | 2012 ... hier   
    • Die Woche 43 | 2012 ... hier
    • Die Woche 42 | 2012 ... hier
    • Die Woche 41 | 2012 ... hier
    • Die Woche 40 | 2012 ... hier
    • Die Woche 39 | 2012 ... hier
    • Die Woche 38 | 2012 ... hier
    • Die Woche 37 | 2012 ... hier
    • Die Woche 36 | 2012 ... hier
    • Die Woche 35 | 2012 ... hier
    • Die Woche 34 | 2012 ... hier
    • Die Woche 33 | 2012 ... hier 
    • Die Woche 32 | 2012 ... hier
    • Die Woche 31 | 2012 ... hier
    • Die Woche 30 | 2012 ... hier
    • Die Woche 29 | 2012 ... hier 
    • Die Woche 28 | 2012 ... hier 
    • Die Woche 27 | 2012 ... hier
    • Die Woche 26 | 2012 ... hier
    • Die Woche 25 | 2012 ... hier
    • Die Woche 24 | 2012 ... hier
    • Die Woche 23 | 2012 ... hier
    • Die Woche 22 | 2012 ... hier
    • Die Woche 21 | 2012 ... hier
    • Die Woche 20 | 2012 ... hier
    • Die Woche 19 | 2012 ... hier
    • Die Woche 18 | 2012 ... hier
    • Die Woche 17 | 2012 ... hier
    • Die Woche 16 | 2012 ... hier
    • Die Woche 15 | 2012 ... hier
    • Die Woche 14 | 2012 ... hier
    • Die Woche 13 | 2012 ... hier
    • Die Woche 12 | 2012 ... hier
    • Die Woche 11 | 2012 ... hier
    • Die Woche 10 | 2012 ... hier
    • Die Woche 09 | 2012 ... hier
    • Die Woche 08 | 2012 ... hier
    • Die Woche 07 | 2012 ... hier
    • Die Woche 06 | 2012 ... hier
    • Die Woche 05 | 2012 ... hier
    • Die Woche 04 | 2012 ... hier
    • Die Woche 03 | 2012 ... hier
    • Die Woche 02 | 2012 ... hier
    • Die Woche 01 | 2012 ... hier

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • Ausschreibung Preis für Gesundheitsnetzwerker endet am 31. Januar 2013

    21. Dezember 2012

    Die Qualität der Projekte hat uns überzeugt – der Preis für Gesundheitsnetzwerker wird auch 2013 verliehen: Kreative Netzwerker sind erneut aufgerufen, sich um den Preis für Gesundheitsnetzwerker zu bewerben. Insgesamt 20.000 EUR für die beste Idee und für die beste Umsetzung eines Integrierten Versorgungsprojekts sind ausgelobt.

    Der Kongress für Gesundheitsnetzwerker wünscht Frohe Weihnachten und freut sich auf die Einreichung innovativer und erfolgreicher Projekte zum Beginn des neuen Jahres.

    Bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2013 kostenfrei hier

    Die Anmeldung zum Kongress, das aktuelle Programm und weitere Informationen rund um den Kongress für Gesundheitsnetzwerker finden sie hier: www.gesundheitsnetzwerker.de

    Quelle: gesundheitsnetzwerker.de
    Relevanz0
  • MIW

    Asklepios Kliniken: Wechsel im Vorsitz der Aufsichtsgremien steht an

    20. Dezember 2012

    Prof. Dieter Feddersen übergibt Staffelstab an Dr. Stephan Witteler

    Hamburg, 19. Dezember 2012. Ab dem Jahreswechsel zieht sich Prof. Feddersen, Vorsitzender in mehreren Aufsichtsgremien der Asklepios Kliniken, sukzessive von seinen Ämtern zurück. „Wir danken Prof. Feddersen für sieben gute Jahre voller Engagement“, erklärten heute nach einer Aufsichtsratssitzung Asklepios Alleingesellschafter Dr. Bernard gr. Broermann sowie Dr. Ulrich Wandschneider, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung sowie Stephan Leonhard, stellvertretender Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung und CFO. Als Nachfolger ist, vorbehaltlich noch ausstehender Gremienbeschlüsse, der Wirtschaftsjurist Dr. Stephan Witteler (49) vorgesehen.

    Der in Bochum geborene Rechtsanwalt ist seit 2011 Partner der Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek. Zuvor war Dr. Witteler unter anderem Partner der Kanzlei Beiten Burkhardt, Mitglied des Bereichsvorstandes der T-Systems International GmbH, Leiter der Geschäftsstelle des Aufsichtsrats der Deutschen Telekom AG und Chefsyndikus der Großkundensparte des Konzerns. Aus seiner T-Systems Ressortverantwortung für den Bereich Public & Healthcare sowie seiner langjährigen Mandatstätigkeit wird er relevante Erfahrungen im Gesundheitswesen und im Corporate Governance Umfeld einbringen. Dr. Witteler ist verheiratet und hat drei Töchter.

    Quelle: medinfoweb.de
  • MIW

    Krankenhäuser: Versorgungsnotstand bei Arzneimitteln

    17. Dezember 2012

    Eine Befragung von rund 100 Kliniken zeigt bedrohlich Engpässe bei Arzeneimitteln zur Versorgung Schwerkranker ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Lohfert-Preis 2013

    17. Dezember 2012

    Im Frühjahr 2013 verleiht die Lohfert Stiftung erstmalig den Preis für erfolgreiche Konzepte zur "Prozessorientierten Steuerung und Kommunikation in den stationen Einrichtungen der Krankenversorgung".

    Ziel des Lohfert-Preises ist die Förderung von erprobten und nachhaltigen Konzepten, die den Weg der Patienten und ihre Interessen in den Mittelpunkt rücken ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    HELIOS: Manuel Berger übernimmt Regionalgeschäftsführung West

    14. Dezember 2012

    Klinikgeschäftsführer des HELIOS Klinikums Wuppertal, wird zum Jahresstart 2013 die Regionalgeschäftsführung der HELIOS Region West übernehmen. Der bisherige Regionalgeschäftsführer West, Sascha John (43), scheidet im beidseitigen Einvernehmen zum Jahreswechsel 2012/2013 bei HELIOS aus ... [gelesen: hier]

    Archiv "HELIOS" 

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Sebastian Baum ist neuer Kaufmännischer Direktor am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler

    12. Dezember 2012

    Sebastian Baum, ehemaliger Leiter des Bereiches Zeitmanagement und Personalsteuerung in der Kölner Uniklinik, übernahm ab 01.12.2012 als Nachfolger von Michael Hanke die Stelle des Kaufmännischer Direktor ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • Führungskräfte gewinnen und erfolgreich machen

    10. Dezember 2012

    Die Beratung von Mandanten und die Gewinnung von Kandidaten ist mehr als nur Headhunting. Ein sehr genaues Verständis der Situation, Ehrlichkeit, offenes Feedback und individuelle Betreuung bis hin zum Coaching sind die Schlüssel zum Erfolg ... [gelesen: hier]

    Quelle: Köhn & Kollegen
    Relevanz0
  • MIW

    Deutsche Kinderhilfe kritisiert Arglosigkeit in Krankenhäuser

    30. November 2012

    Schwere Vorwürfe gegen die Kliniken erhebt die Deutsche Kinderhilfe, da dort trotz Missbrauchsfällen erweiterte polizeiliche Führungszeugnisse keine Selbstverständlichkeit sind ... [gelesen: hier]

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    DKG kritisiert Bundesärztekammer - Kontaktstelle Chefarztverträge befremdlich

    21. November 2012

    Die DKG reagiert mit harscher Kritik auf die Planung der Bundesärztekammer, eine Kontaktstelle einzurichten, die Arbeitsverträge überprüfen soll ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Vivantes: Vorwürfe gegen AufsichtsratsmitgliedKauermann

    19. November 2012

    Aufsichtsrats-Mitglied Karl Kauermann soll über Jahre Aufträge des Konzerns seiner Firma zugeschanzt haben ... [gelesen: hier]

    Archiv "Vivantes" 

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Pro Klinik Holding erhält neuen Chef

    19. November 2012

    Gunnar Pietzner wird der neue Geschäftsführer der Pro Klinik Holding ... [gelesen: hier]

    Archiv "Pro Klinik Holding" 

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Mitarbeiter des Bundesversicherungsamts (BVA) unter Korruptions-Verdacht

    19. November 2012

    Die Bonner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen vier BVA-Mitarbeiter wegen des Verdachtes auf Untreue und Korruption  ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    DKG: Modernes Personalmanagement ist Zukunftsaufgabe

    16. November 2012

    ... „Die Balance zwischen Beruf und Privatleben wird auch für Arbeitnehmer im Krankenhaus zunehmend wichtiger“, betont Torsten Hintz, Geschäftsbereichsleiter Personal, Universitätsmedizin Mannheim. Die Herausforderung für Arbeitgeber sei es, attraktive Angebote machen zu können. „Der Wettbewerb um Fachkräfte hat begonnen“, konstatiert Prof. Dr. Claude Krier, Ärztlicher Direktor des Katharinenhospitals in Stuttgart. Bis 2020 würden rund 20.000 Chef- und Oberärzte an den Krankenhäusern in den Ruhestand gehen. Insbesondere individuelle Entwicklungsperspektiven für junge und gut ausgebildete Ärzte und intelligente Modelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie müsse ein attraktiver Arbeitgeber zukünftig bieten können.  ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
Einträge 10201 bis 10215 von 10452
Render-Time: 0.513393