• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17352
  • 5722
  • 6335
  • 2720
  • 1033
  • 1038
  • 1645
  • 5478
  • 1576

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • MDK

  • Neuer MDK-Chef in Sachsen-Anhalt will sich einem verbesserten Image widmen

    12. Februar 2019

    Nach gut 20 Jahren bei der Techniker Krankenkasse in Sachsen-Anhalt ist Jens Hennicke jetzt Geschäftsführer des MDK. Erfahrungen hat er damit genug gesammelt. Seiner Meinung nach sollten auch angehende Ärzte und Pflegende Einblicke in die Arbeit des MDK bekommen, um die Arbeit zu verstehen und nicht dagegen zu arbeiten. An der Außenwirkung des MDK, vor allem seine Neutralität und Unabhängigkeit zu unterstreichen, sollte auch weiterhin gearbeitet werden, mit 82 Prozent Zufriedenheit unter den Pflegebedürftigen kann Jens Hennicke aber leben ...

    Quelle: Volksstimme
  • Politik

  • BMed

    Virtuelles DRG-Forum: Krankenhäuser in der Coronakrise

    Das Virtuelle DRG-Forum beleuchtet heute von 10 bis 16 Uhr das Krisenmanagement der Krankenhäuser in der Corona-Pandemie. Spitzenvertreter aus Krankenhäusern, Pflege, Industrie und Wissenschaft analysieren in Live-Interviews die Auswirkungen auf die Gesundheitsversorgung und schildern, wie sich die Kliniken wappnen können und was die Politik tun muss. 

    Den ursprünglich für zwei Tage angesetzten Kongress für das Krankenhausmanagement überträgt der Bibliomed-Verlag unter www.bibliomedmanager.de/vdf in diesem Jahr exklusiv, live und kostenfrei im Internet. 

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • BÄK

    Montgomery: Ein tragfähiger Kompromiss beim Schwangerschaftsabbruch, der allen hilft

    30. Januar 2019

    Statement des Präsidenten der Bundesärztekammer, Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Information über einen Schwangerschaftsabbruch:

    "Es ist gut, dass sich die Regierungskoalition auf einen Kompromiss zu § 219a geeinigt hat. Es ist gut, dass die Regierung Rechtssicherheit bei der Information zum Schwangerschaftsabbruch schafft. Das hilft Frauen in Notlagen ebenso wie den behandelnden Ärztinnen und Ärzten. Krankenhäuser, Ärzte und Einrichtungen, die straffreie Schwangerschaftsabbrüche nach § 218a Strafgesetzbuch durchführen, sollen künftig über diese Tatsache sachlich informieren dürfen. Gleichwohl sollen werbende Handlungen weiterhin verboten bleiben ...

    Quelle: bundesaerztekammer.de
  • Pflege

  • SZ

    Das Universitätsklinikum Rostock baut einen flexiblen Pflegepool auf

    3. August 2020

    Mit einer großangelegten Kampagne will die Universitätsmedizin Rostock um Mitarbeiter für ein neues flexibles Arbeitszeitmodell werben. Im Modell "Uniflexteam" soll ein fester Pool aus rund 100 Mitarbeitern gebildet werden, die dort einspringen, wo kurz- oder auch langfristige personelle Engpässe entstehen ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • Klinikum Darmstadt weitet Pflegekampagne aus

    29. Juli 2020

    Werbung für neue Mitarbeitende in Darmstadt und Umgebung

    „Mach deine Stärke zum Beruf“, unter diesem Motto startete bereits im letzten Jahr die groß angelegte Pflegekampagne des Klinikums Darmstadt und macht seitdem auf den Pflegeberuf und dessen Vielseitigkeit aufmerksam. Ziel ist sowohl für den Beruf eine Imagesteigerung zu erreichen, als auch neue Kolleginnen und Kollegen für das Klinikum zu gewinnen.

    Quelle: klinikum-darmstadt.de
  • Pflege-Azubis diskutieren mit Fresenius-Chef

    8. Oktober 2019

    Der Vorstandsvorsitzende des Gesundheitskonzerns Fresenius, Stephan Sturm, und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Helios Kliniken GmbH, Franzel Simon, diskutierten mit den neuen Auszubildenden des Helios Bildungszentrums über die Chancen und Herausforderungen in der Gesundheits- und Krankenpflege ...

    Quelle: pz-news.de
  • HELIOS

    Helios geht neue Wege bei der Gewinnung von Pflegekräften

    15. August 2019

    Unter der Überschrift „Sie dürfen arbeiten wann Sie wollen und können Ihre Arbeitszeiten und Arbeitstage selbst festlegen“ hat der Pflegedirektor des Helios Klinikum Pforzheim, Patrick Marie, zu einem Elternzeitbrunch eingeladen ...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • KRH

    KRH Akademie macht Pflege fit für die Aufgaben der Zukunft

    4. Februar 2019

    Hannover. Kursleiterin Babara Schmidt-Jurrat übergibt die Zeugnisurkunden an die elf Teilnehmerinnen der ersten Fachweiterbildung für geriatrische und rehabilitative Pflege im Klinikum Region Hannover (KRH). Rund zwei Jahre lang haben sich die Mitarbeiterinnen Wissen und Techniken für die Versorgung von geriatrischen Patienten angeeignet ...

    Quelle: Pressemeldung – krh.eu
  • Für mehr Pflegefachkräfte in Bremerhaven

    Das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide versucht auf zahlreichen Wegen, dem bundesweiten Pflegemangel entgegenzuwirken und für Bremerhaven Pflegefachkräfte zu gewinnen. Ein zusätzlicher Ausbildungskurs sollte noch mehr eigenen Nachwuchs bringen. Dieses Vorhaben lässt sich für 2020 allerdings nicht umsetzen. Das Klinikum setzt deshalb auch auf Pflegefachkräfte aus dem Ausland und führt im Februar Bewerbungsgespräche mit Pflegefachpersonen auf den Philippinen ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide
  • BZ

    Loyalität in der Pflege bleibt bestehen

    24. April 2019

    Auch wenn Spahns neue Gesetzesregelungen nicht auf große Zustimmung treffen was die Pflege angeht, so ist es doch erstaunlich zu sehen, dass gerade diese Berufsgruppe, aufgebaut auf unzählbar vielen Missständen, die Kraft und Energie nicht verliert. Trotz aller Mängel, die Loyalität zum Arbeitgeber bleibt häufig bestehen. Susanne Paul aus Berlin redet mit der Berliner Zeitung unter anderem darüber ...

    Quelle: berliner-zeitung.de
  • Das ist Pflege! Hamburgs umfangreiche Kampagne für den Pflegeberuf

    Dass der Pflegeberuf besser ist als sein Ruf, dass er interessant, vielseitig und attraktiv sein kann, er vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet sowie einen wichtigen Beitrag in einer immer älter werdenden Gesellschaft leistet – das zeigen ab heute Hamburger Pflegefachkräfte und Auszubildende zusammen mit der Gesundheitsbehörde, der Schulbehörde sowie Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser in einer groß angelegten Kampagne. In den Hamburger Kinos, in Sozialen Medien, auf Plakaten und Veranstaltungen werben sie alle zusammen für den Pflegeberuf als einen Beruf der Zukunft und begleiten auf diese Weise die Einführung der neuen generalistischen Pflegeausbildung, die 2020 beginnt ...

    Quelle: pflegeberufe-hamburg.de
  • Die Krankenhäuser im oberbayerischen Weilheim und Schongau werben in Sachsen-Anhalt um Pflegepersonal

    23. Januar 2020

    "Traumland Traumjob"

    Mit einer Zeitungsanzeige und Radiospots laden die bayerischen Kliniken examinierte Pflegekräfte zu einer Vorstellungsrunde ein. Alle neuen Mitarbeiter sollen im März zu einem Dinner auf die Zugspitze eingeladen werden ...

    Quelle: gmx.net
  • KRH

    KRH - Fix the Future: Standorte im Speed-Dating mit Auszubildenden

    13. November 2019

    Die KRH Akademie ist zurzeit das Zuhause von über 600 Auszubildenden. Hier lassen sich junge Menschen zu Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Pflegefachkräften (ab 2020), Operationstechnischen Assistent/innen, Hebammen und Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten ausbilden. Die Ausbildung erfolgt auf höchstem Niveau und unter Einbindung der zehn KRH-Klinikstandorte in der Stadt und im Umland von Hannover ...

    Quelle: krh.eu
Einträge 1021 bis 1033 von 1033
Render-Time: 0.063184