• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17309
  • 5699
  • 6315
  • 2708
  • 1032
  • 1038
  • 1636
  • 5449
  • 1567

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Bundesrechnungshof kritisiert Finanztricks der Krankenkassen

    28. Juli 2020

    Über Jahre hinweg haben Krankenkassen bei der Geldverteilung im Gesundheitssystem getrickst. Mit einer Reform wollte Gesundheitsminister Spahn die Verteilung der Gelder im System neu regeln. Doch dem Bundesrechnungshof geht das nicht weit genug ...

    Quelle: yahoo.com
  • SBK

    Schwarzwald-Baar Klinikum: Jahresabschluss 2019

    28. Juli 2020

    Viele Patienten und eine verstärkte Mannschaft

    Der Aufsichtsrat des Schwarzwald-Baar Klinikums hat am 16. Juli 2020 den Jahresabschluss für das Vorjahr festgestellt. Der Umsatz ist gestiegen, und insgesamt wurden noch nie so viele Patienten stationär behandelt wie in 2019. Das Klinikum konnte die Belegschaft aufstocken, vor allem im Pflegedienst verzeichnet die Einrichtung zusätzliche Vollkräfte. Von den in 2019 getätigten Investitionen in Personal, Expertenwissen und Ausstattung profitieren vor allem die Patienten ...

    Quelle: sbk-vs.de
  • FAZ

    Hessen bekommt einen neuen Krankenhausplan

    28. Juli 2020

    Im neuen hessischen Krankenhausplan wird die Pandemie besonders berücksichtigt – durch ein regional und zeitlich gestaffeltes System der Betten-Vorhaltung.

    Angesichts weiter steigender Infektionszahlen gewinnt auch der Krankenhausplan an Bedeutung, den die Landesregierung beschlossen hat. Er löst ein aus dem Jahr 2009 stammendes Konzept ab und enthält ein Sonderkapitel zur Behandlung von Corona-Patienten ...

    Quelle: faz.net
  • SRH

    SRH beruft Julian Vonarb in den Aufsichtsrat

    28. Juli 2020

    Oberbürgermeister von Gera übernimmt das Mandat seiner Amtsvorgängerin Dr. Viola Hahn.

    Der Aufsichtsrat der SRH Holding hat Julian Vonarb als neues Mitglied berufen. Er folgt auf Dr. Viola Hahn, deren Amtszeit im Aufsichtsgremium des Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmens in diesem Jahr endete.

    Quelle: srh.de
  • Beauftragung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young GmbH zur Beschaffung von Schutzmasken und Schutzkitteln im Kontext der Corona Pandemie

    28. Juli 2020

    Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Fabio De Masi, Dr. Achim Kessler, Jörg Cezanne, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE
    [Drucksache 19/20443] ...

    Quelle: bundestag.de
  • SUEDK

    Zentralklinikum Lörrach: Ab November startet der Neubau

    28. Juli 2020

    Das Neubauprojet Zentralklinikum in Lörrach rückt immer näher. Noch dieses Jahr beginnt der Bau, der als ein beispielhaftes Strukturprojekt in Baden-Württemberg angesehen wird, mit einem Kostenrahmen von mehr als 320 Millionen Euro ...

    Quelle: suedkurier.de
  • KKVD

    Katholische Krankenhäuser formulieren Lehren aus der Corona-Pandemie

    28. Juli 2020

    Der Katholische Krankenverband Deutschlands regt eine Reform der Kran­kenhausfinanzierung an

    Heute vor einem halben Jahr wurde in Deutschland die erste Corona-Infektion festgestellt. In einem Positionspapier formuliert der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) Lehren aus den ersten sechs Monaten der Pandemiebekämpfung. Der Verband kommt zum Ergebnis, dass sich die dezentrale Krankenhausstruktur in der andauernden Corona-Pandemie als sicheres Netz und Erfolgsfaktor erwiesen hat. Er spricht sich für nachhaltig gute Arbeitsbedingungen für die Klinikteams und eine Stärkung der Krankenhausseelsorge für vergleichbare Krisen aus. Zudem berichten in dem Positionspapier Stimmen aus der Praxis über ihre Erfahrungen in den ersten Monaten der Pandemie.

    Quelle: kkvd.de
  • Als erste Klinik in Bremen: Interaktive Tablets für alle Patienten

    28. Juli 2020

    • Noch mehr Bedienkomfort und Unterhaltung mit BEWATEC.Tablets
    • Besonders stabiler Zugang zum Internet und vielseitige Service-Elemente
    • Nach kostenlosem Fernsehen geht Paracelsus den nächsten Schritt

    Patienten der Paracelsus-Klinik Bremen sind ab sofort multimedial bestens versorgt: Alle Betten in sämtlichen Zimmern verfügen von nun an über eigene Tablets. Damit können Patienten, unabhängig von ihren Wahlleistungen, jederzeit und kostenlos TV, Radio und das Internet nutzen. Auch eine Auswahl digitaler Spiele steht zur Verfügung. Die Benutzung der Tablets erfolgt intuitiv über einen Touchscreen und ähnelt einem Smartphone. Die Klinik in der Vahr ist damit die erste in Bremen, die den Patienten ein solches Entertainment-Format bietet. „Wir möchten, dass unsere Patienten sich bei uns wohlfühlen. Deshalb haben wir uns für diesen besonderen und kostenlosen Service entschieden.

    Quelle: paracelsus-kliniken.de
  • MEDICLIN

    Mediclin: Staffelstabübergabe in Bad Elster

    28. Juli 2020

    Heidi Hins übernimmt die kaufmännische Leitung der MEDICLIN Klinik am Brunnenberg

    Nach zweieinhalb Jahren verlässt Arne Hössner die MEDICLIN Klinik am Brunnenberg, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Bei einer offiziellen Staffelstabübergabe stellte sich heute seine Nachfolgerin Heidi Hins den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik vor. Sie übernimmt die kaufmännische Leitung der Klinik zum 1. August.

    Die 60Jährige, die zuletzt Kaufmännische Leiterin der MEDIAN Klinik NRZ Wiesbaden war, kennt MEDICLIN bereits sehr gut: Von 1989 bis 2008 war sie bereits im MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel in Bayreuth und in der MEDICLIN Albert Schweitzer Klinik in Königsfeld im Schwarzwald tätig. Hins ist examinierte Krankenschwester, ausgebildete Qualitätsmanagementbeauftragte und Betriebswirtin (VWA). In den beiden MEDICLIN-Kliniken war sie schwerpunktmäßig für die Koordination und Organisation des Aufbaus, die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung eines QM-Systems zuständig. ...

    Quelle: Pressemeldung – mediclin.de
  • Elbe-Elster Klinikum: Bilanz für 2019 bestätigt gesunde Basis und ausreichend liquide Mittel

    28. Juli 2020

    Die Bilanz für das Geschäftsjahr 2019 bescheinigt der Elbe-Elster Klinikum GmbH mit ihren drei Krankenhaus-Standorten in Elsterwerda, Finsterwalde und Herzberg sowie den Tochtergesellschaften Medizinisches Versorgungszentrum und Klinikservice ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019. Demnach stieg der Umsatz um 2,8 Prozent auf 85,5 Millionen Euro im Vergleich zu 2018 (83,1 Millionen Euro). Das Klinikum erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Überschuss von 544.000 Euro. „Wir haben auch das vergangene Geschäftsjahr zum wiederholten Mal in Folge erfolgreich abgeschlossen. Damit führen wir unseren soliden Weg in sicherem Fahrwasser fort“, resümiert Geschäftsführer Michael Neugebauer ...

    Quelle: Pressemeldung – Elbe-Elster Klinikum
  • MP

    Main-Klinik wird Lehrkrankenhaus der Uni Würzburg

    Die Ochsenfurter Main Klinik wurde in den Kreis der akademischen Lehrkrankenhäuser aufgenommen. Ab dem kommenden Herbstsemester werden Medizinstudenten dort ihr Praktisches Jahr (PJ) absolvieren können ...

    Quelle: mainpost.de
  • ANWALT

    Umsetzung der DSGVO im Krankenhaus

    28. Juli 2020

    RA Thomas Feil

    Die Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) war und ist für viele Unternehmen eine nicht leicht zu erledigende Aufgabe, doch besonders in Krankenhäusern stellt sie eine Herausforderung dar ...

    Quelle: anwalt.de
  • BÄK

    Lehren aus der Corona-Pandemie: Bundesärztekammer fordert Personaloffensive für Gesundheitsämter

    28. Juli 2020

    „Eine der zentralen Lehren der Corona-Pandemie ist die wesentliche Bedeutung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes für den Schutz der Bevölkerung. Dabei hat sich gezeigt, dass die Gesundheitsämter technisch und personell zwingend besser ausgestattet werden müssen“, erklärt Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt anlässlich der Veröffentlichung des BÄK-Positionspapiers „Lehren aus der Corona-Pandemie: Dauerhafte Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes dringend erforderlich“ ...

    Quelle: Pressemeldung – Bundesärztekammer
  • BÄK

    BÄK-Präsident Reinhardt befürwortet Corona-Tests an Flughäfen

    28. Juli 2020

    Berlin - Zur Empfehlung der Gesundheitsminister von Bund und Ländern, Rückkehrer aus Risikogebieten auf Corona zu testen, erklärt Dr. Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer:

    "Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Der aktuelle, erneute Anstieg der Infektionszahlen in vielen europäischen Ländern zeigt, wie schnell auch bei uns die Pandemie wieder aufflammen kann. Darauf müssen wir uns vorbereiten. Testzentren an Flughäfen können helfen, eine zweite Corona-Welle nach den Sommerferien zu verhindern. Jeder, der aus einem Corona-Hotspot zurückkommt, sollte sich testen lassen. Auch wenn das nur eine Momentaufnahme ist, wir müssen die Infektionsketten so früh wie möglich unterbrechen." ...

    Quelle: Pressemeldung – Bundesärztekammer
  • Heidekreis-Klinikum: Die Zeit läuft – Gelder des Landes Niedersachsens für Neubaufinanzierungen von Kliniken sind bis Ende 2022 vergeben

    28. Juli 2020

    Insgesamt sind in Niedersachsen neun Projekte für den Bau von Zentralkliniken in Planung. 355 Mio. Euro Fördermittel (Bundes- und Landesmittel) können aus dem Strukturfonds in Niedersachsen für Krankenhausneubauten und -investitionen abgerufen werden. Selbstverständlich soll auch für den Neubau des Heidekreis-Klinikums, der in Bad Fallingbostel seine beiden Krankenhäuser Soltau und Walsrode zusammenführen wird, Geld aus diesem Strukturfonds bekommen. Bis Ende 2022 sollen 355 Millionen Euro aus dem Strukturfonds ausgeschüttet sein: Das klingt nach einer langen Zeitspanne. Ist es aber nicht. Ganz im Gegenteil: Die Zeit ist knapp bemessen ...

    Quelle: Pressemeldung – Heidekreis-Klinikum
Einträge 106 bis 120 von 31760
Render-Time: -0.181457