• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 22280
  • 8091
  • 9271
  • 3981
  • 1354
  • 1431
  • 3404
  • 8537
  • 2971

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • FR

    Hessen: Hoffnung auf Neuanfang

    21. Oktober 2022

    Bei den Beschäftigten keimt nach dem angekündigten Personalwechsel beim Rhön-Konzern Hoffnung auf: „Selbstverständlich ist dieses Signal eines Neuanfangs ein erster wichtiger Schritt“, so die Klinikdirektor:innen der Uniklinik Gießen-Marburg (UKGM)...

    Quelle: fr.de
  • BR

    Versprechen von Holetschek: 'wohnortnahe Versorgung'

    21. Oktober 2022

    Die Hälfte der Krankenhäuser klagen über Ärztemangel. Ein Haus in Bayern muss nun sogar schließen. Deshalb seien Veränderungen in der bayerischen Kliniklandschaft nötig, die aber nicht aus Berlin erzwungen werden dürften, so Holetschek...

    Quelle: br.de
  • Cassie Kübitz-Whiteley wird Kommunikationsleitung am Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf

    20. Oktober 2022

    Cassie Kübitz-Whiteley übernahm zum 15. Oktober die Leitung der Unternehmenskommunikation und des Pressesprechers im Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD). Kübitz-Whiteley verantwortet nun die interne und externe Kommunikation, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing...

    Quelle: kom.de
  • DBfK

    Ausgleich für Dauerbelastung, um Pflegefachpersonen im Beruf zu halten

    20. Oktober 2022

    DBfK fordert sofortige Gesundheits- und Schutzmaßnahmen, um ein Ausbluten der Pflege zu verhindern

    Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) ruft die Politik dazu auf, das Personal in den Kliniken umgehend besser zu schützen. „Die permanente Überlastung und die regelmäßig auftretenden Ausnahmezustände in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen dürfen auf keinen Fall dazu führen, dass noch mehr Pflegefachpersonen ihrem Beruf für immer den Rücken kehren. Diesen weiteren Verlust an gut ausgebildeten Pflegefachpersonen können wir uns nicht leisten, zumal die Personalsituation in unserem Gesundheitssystem bereits vor Corona auf Kante genäht war“, warnt die Geschäftsführerin des Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Südost e.V. Dr. Marliese Biederbeck.

    Quelle: dbfk.de
  • VERDI

    Beschäftigte in Sana-Kliniken machen mit Warnstreiks Druck für deutliche Lohnerhöhungen

    20. Oktober 2022

    Vor der vierten Tarifverhandlungsrunde am morgigen Donnerstag (20. Oktober 2022) für die rund 10.000 Beschäftigten des kommerziellen Klinikbetreibers Sana, die unter den Konzerntarifvertrag fallen, bekräftigt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ihre Forderung nach deutlichen Lohnerhöhungen. „Die Warnstreiks und Aktionen, die in den vergangenen Tagen stattgefunden haben und heute sowie morgen durchgeführt werden, sind die richtige Antwort der Beschäftigten auf die fortgesetzten Spaltungsversuche der Sana-Spitze“, sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Sylvia Bühler. Zunächst habe das Unternehmen nur Pflegekräften im Jahr 2023 mehr Geld geben wollen. „Dieses sogenannte Angebot hat Sana nach Protesten Ende September zurückgezogen. Das zeigt: Der Druck wirkt“, so die Gewerkschafterin. „Doch es folgte gleich der nächste Spaltungsversuch: Die angebotene Einmalzahlung von 4.500 Euro soll nur denjenigen voll zugutekommen, die keinen staatlichen Pflegebonus erhalten. Das ist dreist, schließlich zahlt nicht Sana den Bonus, sondern der Staat gibt das Geld dafür.“ Für eine Fachkrankenpflegerin, die den staatlichen Bonus erhalten hat, bleibe von der Einmalzahlung am Ende nur noch 1.200 Euro übrig. Wenn die Strom- und Gasrechnungen in diesem Jahr bezahlt seien, schlage die Inflation jedoch wieder voll durch.

    Quelle: verdi.de
  • Der Krankenhausverband Coburg hat einen neuen Geschäftsführer

    20. Oktober 2022

    Der Krankenhausverband Coburg hat einen neuen Geschäftsführer. Bei einer Verbandsversammlung im Landratsamt hat Landrat Sebastian Straubel als Verbandsvorsitzender den neuen Geschäftsführer, Mike Donner, vorgestellt. Donner war zuletzt über viele Jahre Hauptamtsleiter der Stadt Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) und folgt beim Krankenhausverband auf Jennifer Reingruber, die zuletzt gut ein Jahr lang die Geschäfte des Verbandes geführt hatte.

    Sebastian Straubel bedankte sich für das „außerordentliche Engagement“ der scheidenden Geschäftsführerin in einem anspruchsvollen Betätigungsfeld: „Sie hatten es mit einer Mischung aus vielen, vielen Themen zu tun.“ Jennifer Reingruber wird auch künftig im Bereich der medizinischen Versorgung in der Region tätig sein: Sie verbleibt in der Rechtsabteilung des REGIOMED-Klinikverbundes. Neu vorgestellt wurde bei der Verbandsversammlung zudem Lisa Oppel als neue Assistentin der Geschäftsführung des Krankenhausverbandes...

    Quelle: regiomed-kliniken.de
  • Prof. Dr. Klaus Zöphel ist neuer Studiendekan des Modellstudiengangs MEDiC

    20. Oktober 2022

    Mit der Wahl durch den Fakultätsrat der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus und mit der Verleihung der Hochschullehrerrechte durch den Senat der Technischen Universität Dresden ist Prof. Dr. Klaus Zöphel, Chefarzt der Klinik für Nuklearmedizin des Klinikums Chemnitz, ab heute der neue Studiendekan des Modellstudiengangs Humanmedizin MEDiC. Von Anfang an hat Prof. Zöphel am Klinikum das Team der Lehrbeauftragten verstärkt und sich im Modellstudiengang als Akademisierungsbeauftragter des Klinikums engagiert. Der Nuklearmediziner folgt auf Prof. Dr. Thomas Noll.

    Quelle: Klinikum Chemnitz
  • HELIOS

    Helios Klinik Blankenhain: Jens Domke wird neuer Standortleiter

    19. Oktober 2022

    Zum 1. November 2022 übernimmt Jens Domke die Leitung der Helios Klinik Blankenhain und löst damit Alexandra Jung ab. Florian Lendholt, Klinikgeschäftsführer der Helios Kliniken Thüringen Mitte in Blankenhain, Bleicherode, Gotha und Erfurt, wünscht ihr zum Abschied alles erdenklich Gute und dankt für die konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren...

    Quelle: helios-kliniken.de
  • RHOEN

    RHÖN-KLINIKUM AG: Veränderungen im Vorstand

    19. Oktober 2022

    Der Vorstandsvorsitzende der RHÖN-KLINIKUM AG, Dr. Christian Höftberger, hat den Aufsichtsratsvorsitzenden der Gesellschaft in der vergangenen Woche gebeten, seinen Vertrag vorzeitig aufzulösen.

    Der Aufsichtsrat hat daraufhin heute in einer kurzfristig einberufenen Sitzung beschlossen, dieser Bitte nachzukommen. Mit diesem einvernehmlichen Schritt möchten sowohl Dr. Christian Höftberger als auch der Aufsichtsrat im Sinne der Mitarbeitenden und aller Patientinnen und Patienten des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM) Raum für neue Impulse in den festgefahrenen Verhandlungen zwischen der RHÖN-KLINIKUM AG und dem Land Hessen zur Zukunftssicherung des UKGM schaffen.

    Quelle: rhoen-klinikum-ag.com
  • Neuer Pflegedirektor an der Müllheimer Helios-Klinik

    19. Oktober 2022

    Seit Monatsbeginn hat die Müllheimer Helios-Klinik einen neuen Pflegedirektor. Florian Keßler wechselt nach Müllheim. Er ist gelernter Anästhesie- und Intensivpfleger und war lange am Uniklinikum Heidelberg, am Unispital Basel und Kantonsspital Baselland als solcher tätig...

    Quelle: verlagshaus-jaumann.de
  • Studie: Vergütung unter Personaler*innen

    19. Oktober 2022

    • Wie gestaltet sich die Vergütungsstruktur unter Personaler*innen im Gesundheitswesen?
    • Gibt es regionale, trägerbedingte oder gar geschlechterbezogene Unterschiede in der Bezahlung?

    Als Personalberatungsunternehmen mit Besetzungsmandaten für hochrangige Führungspositionen in Kliniken, Krankenkassen und Praxen, möchte SOLUTE recruiting die Vergütungsstruktur in Deutschland besser verstehen. Den Geschäftsführer*innen der Branche und den Personaler*innen selbst, können die Antworten auf obenstehende Fragen als Vergütungs-Benchmark dienen.

    Deshalb hat SOLUTE eine entsprechende Umfrage ins Leben gerufen und lädt alle im Gesundheitswesen tätigen Personaler*innen zur Teilnahme ein. Diese ist unter fünf Minuten erledigt und bis Mitte November möglich. Planmäßig sollen die Ergebnisse Mitte Januar 2023 auf der Website und den Social-Media-Kanälen von SOLUTE sowie über medinfoweb.de veröffentlicht werden.

    Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

    Hier gelangen Sie zur Umfrage.

    Quelle: solute-recruiting.de
  • VITOS

    vitos: Meike Hein wird neue Pflegedirektorin

    19. Oktober 2022

    Meike Hein ist seit 1. Oktober neue Krankenpflegedirektorin der Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Hanau.

    Mit einem Festakt wurde sie von Geschäftsführer Martin Engelhardt im Unternehmen begrüßt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Gleichzeitig wurden die Verdienste Ihres Vorgängers Gerhard Förster gewürdigt, der in den Ruhestand verabschiedet wurde.

    Quelle: vitos.de
  • ABK

    Maskenaffäre: Ermittlungen gegen hochrangigen Beamten im BMG

    19. Oktober 2022

    Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt in der Affäre um die Bestellung von Coronamasken bei dem Schweizer Unternehmen Emix wegen Untreue. Im Fokus steht ein hoher Beamten im Bundes­gesundheitsministerium. Der Beamte stehe im Verdacht in großem Stil...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • VITOS

    Festakt zum Führungskräftewechsel der Vitos Kliniken am Standort Riedstadt

    19. Oktober 2022

    Wechsel auf der Führungsebene bei Vitos Südhessen: Am Standort Riedstadt gibt es mit Dr. med. Ingo Weisker seit Anfang Mai einen neuen Klinikdirektor für das Vitos Philippshospital Riedstadt. Auch der pflegerische Bereich hat mit Stefan Hedderich als Pflegedirektor des Vitos Klinikums Riedstadt seit 1. April eine neue Leitung.

    Am 13. Oktober sind beide Führungskräfte bei einem Festakt offiziell begrüßt worden. Dabei gab es auch einen Ausblick auf die baulichen und strukturellen Entwicklungen am Standort Riedstadt.

    Quelle: vitos.de
  • KKH

    Horst Beissel ist der neue Kaufmännische Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses Rotenburg

    19. Oktober 2022

    Ab April 2023 wird Horst Beißel als kaufmännischer Geschäftsführer gemeinsam mit Dr. Martin Oechsner die Doppelspitze des Kreiskrankenhauses bilden. Der aus der Nähe von Köln stammende Beißel freut sich auf die zukünftige Aufgabe in Rotenburg und sieht das Führungsteam als gut gerüstet für die Herausforderungen im Gesundheitswesen. Den vollständigen Artikel in der HNA können Sie hier nachlesen.

    Quelle: kkh-rotenburg.de
Einträge 106 bis 120 von 9267
Render-Time: -0.432585