• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18994
  • 6713
  • 7287
  • 3127
  • 1093
  • 1215
  • 2184
  • 6261
  • 1999

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • QiG Klarstellung: Unverschulden bei Unterschreitung der Dokumentationsrate von 100 Prozent (EJ 2020)

    9. April 2021

    Ergänzend zu einer früheren News wird darauf hingewiesen, dass nur in Sonderfällen das Unverschulden bei Unterdokumentation ausschließlich im Rahmen der Pflegesatzverhandlungen zu klären ist. Ferner kann im QS-Verfahren Dekubitusprophylaxe durch StäB-Fälle eine Unterdokumentation resultieren.

    Die Richtlinie über Maßnahmen der Qualitätssicherung in Krankenhäusern (QSKH-RL) schreibt für sämtliche Qualitätssicherungsverfahren eine Dokumentationsrate von 100% vor. Für das Erfassungsjahr 2020 gilt die QSKH-RL in der am 31.12.2020 geltenden Fassung aufgrund von Übergangsregelungen in der Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL) - obwohl die QSKH-RL am 01.01.2021 außer Kraft getreten ist ...

    Quelle: qigbw.de
  • InEK

    InEK: Veröffentlichung gemäß § 26d Absatz 1 KHG – 'erweiterte Corona-Prämie'

    9. April 2021

    Die Veröffentlichung gemäß § 26d Absatz 1 Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) der für eine „erweiterte Corona-Prämie“ anspruchsberechtigten Krankenhäuser steht Ihnen ab sofort zum Herunterladen barrierefrei zur Verfügung ...

    Quelle: g-drg.de
  • Letter of Intent unterzeichnet: Haus des Lebens gGmbH und DGD-Stiftung wollen sich zusammenschließen

    9. April 2021

    DGD-Stiftung Marburg | Evangelischer Gemeinschaftsverband Herborn e.V.

    Herborn / Marburg. Der Evangelische Gemeinschaftsverband Herborn e.V. und der diakonische Klinikverbund DGD-Stiftung mit Sitz in Marburg führen seit Sommer 2020 Gespräche über eine mögliche Zusammenarbeit. Jetzt unterzeichneten beide Träger einen Letter of Intent. Das Ziel ist eine gesellschaftsrechtliche Integration des Sozialwerks „Haus des Lebens gGmbH“ in die DGD-Stiftung zum 1.1.2022.

    Quelle: dgd-kliniken.de
  • Neuer Verwaltungsdirektor am Siloah St. Trudpert Klinikum

    8. April 2021

    Klinikmanager Fabian Dornoff steuert als neues Mitglied der Betriebsleitung die Verwaltung des Klinikums und das Siloah Medizinische Versorgungszentrum

    Das Siloah St. Trudpert Klinikum hat einen neuen Verwaltungsdirektor. Seit dem 1. April verstärkt  Fabian Dornoff die Betriebsleitung und trägt die Verantwortung für sämtliche Abteilungen der Krankenhausverwaltung sowie die acht Praxen des Siloah Medizinischen Versorgungszentrums. Der 35-Jährige folgt auf Jürgen Scherle, der die Entwicklung des Siloah St. Trudpert Klinikums zu einem der führenden Gesundheitsversorger der Region maßgeblich geprägt hat und nach 41 Jahren Ende des Jahres 2020 in den Ruhestand verabschiedet wurde ...

    Quelle: siloah.de
  • DOCC

    Astra-Vakzin: Doccheck macht den Thrombosen-Check

    8. April 2021

    Die EMA hat gestern verkündet, dass zwischen Astra-Impfung und Sinusvenenthrombosen ein möglicher Zusammenhang besteht, empfiehlt jedoch keine Einschränkung. Doch wie hoch ist das Risiko tatsächlich? ...

    Quelle: doccheck.com
  • Oberberg Gruppe erweitert Angebot mit der Privatklinik Friedenweiler

    8. April 2021

    Die Oberberg Gruppe, der größte Qualitätsverbund privater Tages- und Fachkliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutsch-land, wächst weiter: Mit der Übernahme der Privatklinik Friedenweiler in Friedenweiler im Schwarzwald erweitert die Gruppe ihr Angebot regional und inhaltlich ...

    Quelle: oberbergkliniken.de
  • HELIOS

    Neue Pflegedirektorin an der Helios Klinik Idstein

    8. April 2021

    Seit dem 1. März ist Katrin Lehmann neue Pflegedirektorin an der Helios Klinik Idstein. Sie übernimmt die Leitung der Pflege von Sümeyra Isleyen, die als stellvertretende Pflegedirektorin an die Helios HSK Wiesbaden wechselt.

    Katrin Lehmann (32) blickt bereits auf einige Stationen bei Helios zurück und ist in der Region Wiesbaden und Rheingau-Taunus keine Unbekannte: Bis zum Beginn ihrer Elternzeit Mitte 2020 war sie seit Mai 2016 stellvertretende und übergangsweise auch kommissarische Pflegedirektorin an den Helios HSK Wiesbaden ...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • BÄK

    Reinhardt: Bundestag sollte weitere Corona-Politik diskutieren und legitimieren

    8. April 2021

    Berlin - Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt hat vor übereilten und schlecht vorbereiteten neuen Lockdown-Beschlüssen gewarnt. „Weitreichende Lockdown-Maßnahmen wie Ausgangssperren oder erneute Schulschließungen sollten nicht im statistischen Blindflug veranlasst werden, sondern auf Grundlage sauberer und verlässlicher Daten“, sagte Reinhardt gegenüber der Rheinischen Post (07.04.2021). Die zunehmende Belegung der Betten auf den Intensivstationen sei natürlich ein deutlicher Warnhinweis. „Verlässliche Erhebungen über Neuinfektionen haben wir im Moment aber nicht, weil über Ostern möglicherweise weniger oder verspätet gemeldet worden ist", erklärte Reinhardt. Die letzte Bund-Länder-Runde zur sogenannten Osterruhe habe gezeigt, „dass unausgegorene Entscheidungen Vertrauen und Akzeptanz in der Bevölkerung kosten können“. Daraus sollten alle Beteiligten lernen ...

    Quelle: bundesaerztekammer.de
  • DK

    Ingolstadt: Der vorgeschlagene Krankenhaus-Neubau stößt auf unterschiedliche Resonanz

    8. April 2021

    Die Nachricht schlug nicht nur im Eichstätter Kreistag ein wie eine Bombe: In ihrem Strukturgutachten zur künftigen medizinischen Versorgung im Landkreis Eichstätt schlug die Oberender AG vor, die beiden Klinikstandorte Kösching und Eichstätt für die stationäre Versorgung aufzugeben und im Einzugsbereich Ingolstadts eine neue Klinik zu bauen ...

    Quelle: donaukurier.de
  • Können Krankenhäuser bei der Ambulantisierung der Medizin mitreden?

    8. April 2021

    16. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS hinterfragt Perspektiven der Kliniken

    „Die begrüßenswerte Ambulantisierung der Medizin wird in der Öffentlichkeit häufig nicht positiv, sondern im Gegenteil, wegen der Folgen für die stationären Angebote als Verschlechterung in der Region wahrgenommen“, stellt der Gesundheitsunternehmer und Präsident des GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES fest. Ja, diese Entwicklung werde landauf-landab als Reduktionsmodell diskutiert und nachdrücklich als „Krankenhaussterben“ bekämpft. Ganz offenkundig laufe hier in der Diskussion etwas völlig schief. Es werde deshalb höchste Zeit, die Ambulantisierung als das zu vermitteln, was sie sei, ein gewaltiger Fortschritt, auch gerade im Interesse der Patienten.

    Quelle: gesundheitswirtschaftskongress.de
  • WK

    Der Klinikverbund Geno hofft auf mehr Geld vom Bund

    8. April 2021

    Die finanziellen Lasten der Corona-Pandemie bei eingeschränkten Erlösen machen den Krankenhäusern bundesweit zu schaffen. In Bremen hofft man beim Klinikverbund Geno, dass der Bund bald für Planungssicherheit sorgt ...

    Quelle: weser-kurier.de
  • NB

    Noch keine Einigung bei Gehältern des Service-Personals am Klinikum Nürnberg

    8. April 2021

    Der Streit um die Bezahlung eines Teils der Krankenhauspersonals in Nürnberg schwelt weiter. Derzeit ruhen die Tarifverhandlungen für die Mitarbeiter der Service-Gesellschaft des Klinikums Nürnberg, weil sich die Parteien noch immer nicht einigen konnten ...

    Quelle: nordbayern.de
  • RTL

    Krankenhäuser in der Krise

    8. April 2021

    Das Bündnis Klinikrettung macht am Alexanderplatz in Berlin auf die Notlage vieler Kliniken aufmerksam ...

    Quelle: rtl.de
  • ÄB

    Krankenhäuser verschieben erneut Operationen wegen Zunahme von Coronapatienten

    8. April 2021

    Wegen der stetig wachsenden Anzahl von Coronaintensivpatienten müssen erste Krankenhäu­ser wieder geplante Operationen verschieben. Das berichtete u.a. der Koordinator der in­ten­sivmedizinischen Versorgung von Coronapatienten in Baden-Württemberg, Götz Geldner ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • MERK

    Krankenhäuser Weilheim-Schongau auf Finanzspritzen des Landkreises angewiesen

    8. April 2021

    Die Beschäftigten der Krankenhaus Weilheim-Schongau GmbH blicken auf ein schweres Jahr zurück. Daran ließ Geschäftsführer Thomas Lippmann bei seinem Bericht im Kreistag keinerlei Zweifel aufkommen. Aber auch daran nicht, dass die GmbH dauerhaft auf Finanzspritzen des Landkreises angewiesen bleiben wird ...

    Quelle: merkur.de
Einträge 16 bis 30 von 34970
Render-Time: 0.376705