• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 20317
  • 7456
  • 8008
  • 3487
  • 1156
  • 1423
  • 2586
  • 6877
  • 2371

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Franz & Wenke Webseminar: DRG-Update 2022 – Chirurgie I

    18. Oktober 2021

    Das Seminar „Update Chirurgie I“ ist ein 60minütiges Online-Seminar zur Vermittlung des speziellen Wissens rund um die Änderungen der Klassifikationssysteme ICD und OPS, sowie der Deutschen Kodierrichtlinien. Hierbei werden alle erforderlichen Kenntnisse zum neuen aG-DRG-System 2022 unter Bezug auf die Praxis der Leistungserbringung und der Kodierung bzw. Abrechnung stationärer Leistungen vermittelt.

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • ÄZ

    Peine: Klinik-Rekommunalisierung ist ein Erfolgsmodell

    18. Oktober 2021

    Die Rekommunalisierung von einst privatisierten Krankenhäusern scheint zu funktionieren – jedenfalls im niedersächsischen Peine. Der Co-Geschäftsführer zieht fast genau ein Jahr nach der Rekommunalisierung des insolventen Hauses eine positive Bilanz. Nach der Rücknahme des 275-Betten-Hauses steht nun die Sanierung an...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Anzeige

    DRG-FORUM 2022 - 17./18. März 2022

    18. Oktober 2021

    Die erste und wichtigste Konferenz für Krankenhausmanager*innen und Entscheidungsträger*innen nach der Bundestagswahl findet in Präsenz statt und stellt den Koalitionsvertrag mit seinen Auswirkungen auf die Krankenhäuser und das Gesundheitssystem sowie die ersten gesetzgeberischen Schwerpunkte der neuen Bundesregierung in den Mittelpunkt.

    Nach einer regen Legislatur mit vielen wichtigen Reformen, aber natürlich auch dem Kraftakt der Pandemiebekämpfung, blicken wir alle mit Spannung auf die Ergebnisse der Bundestagswahl. Ob DRG-System, Personalausstattung oder die Krankenhausplanung: Die Kliniklandschaft steht vor wegweisenden Veränderungen. Covid-19, die Digitalisierung, der Personalmangel und die Finanzlage der Krankenkassen treiben die Entwicklung zusätzlich.

    Das DRG-Forum findet einmal jährlich mit etwa 1.600 Gästen statt und ist seit 21 Jahren eine der wichtigsten Diskussionsplattformen für Krankenhausmanager und Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft.

    Quelle: Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft mbH
  • MDR

    Krankenhaus Lichtenstein: Streit um Schließung der Kinderklinik

    18. Oktober 2021

    Im Landkreis Zwickau steht die Schließung der DRK-Kinderklinik in Lichtenstein an. Für viele junge Patienten und ihre Eltern stellt dies eine beunruhigende Situation dar...

    Quelle: mdr.de
  • FOCUS

    Geheime Spahn-Runde: Warnung vor dem Krankenhaus-K.o.

    18. Oktober 2021

    In der Runde, aus der die "Bild"-Zeitung berichtet, wies der Intensivarzt Christian Karagiannidis daraufhin, dass bei einer milden Grippewelle 1.500 Menschen zeitgleich intensivmedizinisch behandelt werden müssten. Bei einer schweren Grippewelle seien sogar bis zu 3.000 Menschen. "Das wäre extrem viel und in meinen Augen auch nicht schaffbar", so der Experte laut "Bild"...

    Quelle: focus.de
  • 'Dichtfest Haus 60E' an der Universitätsmedizin Magdeburg

    18. Oktober 2021

    Weichenstellung für eine zukunftsgerichtete Neuorganisation der Universitätsmedizin Magdeburg

    Die Universitätsmedizin Magdeburg hat am 11. Oktober gemeinsam mit Finanzminister Michael Richter und Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann die Errichtung von Haus 60E mit einem traditionellen „Dichtfest“ begangen. In sechs Tagen ist zwischen der Kinderklinik (Haus 10) und den Häusern 60a und b die Montage der Container Module für 99 Betten von der Firma Cadolto Modulbau durchgeführt worden. Die Dacheindeckung wurde mit einem Flachdach abgeschlossen. Für Gebäude dieser Art ohne Dachstuhl wird dann ein sogenanntes Dichtfest gefeiert und die zweite Phase für den Ausbau kann eingeleitet werden. Die Firma Busse Bau GmbH hat die Gründung des Gebäudes (Fundamente) erstellt und baut auch die Freianlagen.

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Magdeburg
  • ÄB

    Bettenauslastung in deutschen Krankenhäusern auf Rekordtief

    18. Oktober 2021

    Seit dem vergangenen Jahr sind die deutschen Krankenhäuser dazu verpflichtet, ihre Daten auch unterjährig zu übermitteln. Die vorliegende Analyse wertet diese Daten aus und vergleicht sie mit den Daten der Vorjahre. Während sich für das Gesamtjahr 2020 im DRG-Bereich ein Rückgang von 13 Prozent gegenüber 2019 gezeigt hatte, betrug der Rückgang jetzt weitere 5 Prozent im Vergleich zu 2020 sowie 20 Prozent gegenüber 2019...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Umfrage: Krankenhäuser wollen durch Digitalisierung vor allem eine Qualitätssteigerung erreichen

    18. Oktober 2021

    Die deutschen Krankenhäuser wollen Finanzierungshilfen, die das Krankenhauszu­kunftsgesetz für den Ausbau der Digitalisierung bereithält, rege nutzen. Das geht aus einer Umfrage der For­schungsgruppe Informatik im Gesundheitswesen der Hochschule Osnabrück hervor...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Krankenhausplan der Freien und Hansestadt Hamburg: Fortschreibung zwischen 2021 – 2023

    18. Oktober 2021

    Zum Ende des Jahres 2019 hat die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) die Vorbereitungen für die Fortschreibung des zum 31.12.2020 ablaufenden Krankenhausplans 2020 und die Aufstellung des Krankenhausplans 2025 aufgenommen...

    Quelle: www.hamburg.de
  • Universitätsklinikum Magdeburg: Stellungnahme fehlende Kontrollen

    18. Oktober 2021

    Eine Person aus der Uniklinik Magdeburg hatte aus dienstlichen Gründen (Buchhaltung, gerichtliches Mahnwesen) berechtigten Zugriff auf Daten aus dem Einwohnermeldeamt. Diese Person steht im Verdacht, die Daten missbräuchlich und offensichtlich für kriminelle Zwecke genutzt zu haben.

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Magdeburg
  • Krankenhäuser: Ruf nach Budgetabsicherung

    18. Oktober 2021

    In den deutschen Krankenhäusern sind die Fallzahlen in den ersten fünf Monaten des Jahres 2021 noch einmal zurückgegangen. Das haben aktuelle Analysen von Prof. Dr. med. Reinhard Busse von der Technischen Universität Berlin ergeben. In der Folge sanken sowohl die Bettenauslastung als auch die Erlöse der Krankenhäuser...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • ÄZ

    Ambulantisierung der Medizin: Mehr Vertragsarzt und weniger Krankenhaus?

    18. Oktober 2021

    Die Krankenkasse Barmer hat die nächste Bundesregierung zu einem zügigen Umbau der Kliniklandschaft aufgefordert. „Es geht um eine konsequente Reform des Krankenhauswesens in Deutschland – je schneller, desto besser“, sagte Barmer-Vorstandschef Professor Christoph Straub...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • RKH

    RKH Kliniken: Kliniken-Aufsichtsrat stellt Weichen für Gesundheitscampus Marbach

    18. Oktober 2021

    Einrichtung eines Bauausschusses und Startschuss für einen städtebaulichen Wettbewerb

    Die Bausteine eines „Gesundheitscampus Marbach im Bannmüller“ hat die im September 2020 eingerichtete Projektgruppe mit Vertretern der RKH Kliniken, des Landkreises, der Stadt Marbach am Neckar, der Evangelischen Heimstiftung und der niedergelassenen Ärzte gemeinsam erarbeitet. In der gestrigen Sitzung des Aufsichtsrats der RKH Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH wurden diese Bausteine priorisiert und verabschiedet. Sie sind Bestandteil eines städtebaulichen Wettbewerbs, dessen Durchführung nun beschlossen wurde.

    Quelle: rkh-kliniken.de
  • Bundeskartellamt genehmigt AMEOS den Erwerb der Sana-Kliniken in Ostholstein

    15. Oktober 2021

    Das Bundeskartellamt hat den Erwerb der Sana-Kliniken Ostholstein GmbH durch die AMEOS Psychiatrie Holding GmbH freigegeben. Bei Sana Ostholstein handelt es sich um drei Allgemeinkrankenhäuser in Fehmarn, Eutin und Oldenburg sowie um ein geriatrisches Fachkrankenhaus in Middelburg. Die AMEOS Gruppe ist einer der großen privaten Gesundheitsversorger in Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit mehr als 95 Einrichtungen an über 50 Standorten.

    Quelle: bundeskartellamt.de
  • BfArM

    Strukturprüfung - Vorab-Publikation des Anhangs 'Klarstellungen' zum OPS 2022

    15. Oktober 2021

    Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat vorab zur anstehenden Publikation der Endfassung des OPS 2022 (Operationen- und Prozedurenschlüssel) Klarstellungen und Änderungen für Strukturmerkmale des OPS 2021 publiziert. Diese Klarstellungen und Änderungen werden rückwirkend ab dem 1. Januar 2021 gelten und auch für die jeweils aktuelle Version des OPS gültig sein. Der OPS bildet zusammen mit der ICD-10-GM (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) die Basis für die Entgeltsysteme in der ambulanten und stationären Versorgung. Dort müssen Operationen und Prozeduren nach dem OPS verschlüsselt werden.

    Gemäß § 295 Absatz 1 Satz 8 und § 301 Absatz 2 Satz 6 SGB V ist das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte berechtigt, bei Auslegungsfragen zu ICD-10-GM und OPS Klarstellungen und Änderungen mit Wirkung auch für die Vergangenheit vorzunehmen, soweit diese nicht zu erweiterten Anforderungen an die Verschlüsselung erbrachter Leistungen führen.

    Die Klarstellungen und Änderungen im Sinne dieser Regelung wurden aufgrund bestehender Unklarheiten im Rahmen der laufenden Strukturprüfungen nach § 275d SGB V vorab publiziert. Sie werden in Kürze auch als Anhang „Klarstellungen und Änderungen“ in der Endfassung des OPS 2022 enthalten sein ...

    Quelle: dimdi.de
Einträge 16 bis 30 von 20317
Render-Time: 0.637474